Cover picture © credits to Ozbalci
Cover picture © credits to Ozbalci

Sehenswerte Denkmäler in Jerewan

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Nach den Angaben der Gemeinde Eriwan gibt es mehr als 400 historische und kulturelle Denkmäler in der Stadt. Natürlich wird es viel Zeit brauchen, um sie alle zu erforschen. Aber unter diesen sind viele Dinge sehenswert. Deshalb werde ich über ein paar Denkmäler sprechen, die sehr berühmt sind und den Armeniern viel bedeuten. Die Statuen haben eine Art verbindende Kraft, da sie die kollektiven Erinnerungen und Werte des Volkes symbolisieren, besonders wenn diese den nationalen Helden oder berühmten Persönlichkeiten gewidmet sind, die von allen im Land geliebt werden.

Die Statue Davids von Sassoun

Armenien hat ein Nationalepos namens Daredevils of Sassoun (Sasna Tsrer), das ein Gedicht ist, das die Essenz oder den Geist Armeniens als Nation ausdrückt. Sie entstand im 8. Jahrhundert, wurde aber erst 1837 veröffentlicht. Der Hauptheld des Gedichts ist David von Sassoun (Sasountsi Davit), dessen Statue als die beliebteste unter den Armeniern gilt. Hier kennt jeder seinen Namen, und viele Leute nennen ihre Kinder Davit nach ihm. Die Statue wurde 1559 von dem berühmten armenischen Bildhauer Yervand Khochar geschaffen.

Picture © credits to marlenka
Picture © credits to marlenka
David of Sassoun Monument
David of Sassoun Monument
Yerevan, Armenia

Mutter Armenien Statue

Eine der größten und bekanntesten Statuen Armeniens befindet sich in der Nähe des Siegesparks und wird vom Stadtzentrum Eriwan aus gesehen. Diese Statue, die eine Verkörperung Armeniens ist, wird Mutter Armenien genannt. Sie hält ein großes Schwert in den Händen und folgt stolz dem Stadtleben von oben. Der Bildhauer war Ara Harutyunyan und der Architekt Rafayel Irayelian. Der Sockel ist 29 Meter hoch, und die Höhe der Statue ist 22 Meter (insgesamt 51 m.) Direkt unter der Statue, in dem Sockel, befindet sich ein Militärmuseum des Verteidigungsministeriums, so dass Sie bei der Aufnahme von Fotos durch die Statue nicht auch vergessen sollten, einen Blick auf die im Museum präsentierten Stücke zu werfen.

Mother Armenia
Mother Armenia
2 Azatutyan Ave, Yerevan, Armenië
Picture © credits to marlenka
Picture © credits to marlenka

Alexsander Tamanyans Statue

Ein weiteres bekanntes Denkmal, das fester Bestandteil der Stadt Eriwan wurde, ist die Statue von Alexsander Tamanyan. Er war der Hauptarchitekt von Jerewan. Die Straßen sind so gestaltet, dass von oben die ganze Stadt rund aussieht, wie die Sonne. Deshalb nennen die Einheimischen Eriwan gerne die Stadt der Sonne. Tamanyans Statue befindet sich direkt vor der Kaskade. Er entwarf auch mehrere Gebäude in Armenien, die bei allen sehr beliebt wurden, wie das Opern- und Balletthaus, den Republikplatz, das Herzstück der Hauptstadt, und viele mehr.

Picture © credits to Aramyan
Picture © credits to Aramyan
Yerevan Cascade
Yerevan Cascade
10 Tamanyan St, Yerevan, Armenië

Im Allgemeinen gibt es in Eriwan viele andere Denkmäler, die ebenfalls sehenswert sind. Aber wenn Ihre Zeit in Armenien begrenzt ist, versuchen Sie zumindest, die einmal erwähnte in diesem Artikel zu besuchen.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lusine Vardanyan

Lusine Vardanyan

Ich bin Lusine, aus Armenien. Ich reise gerne und entdecke neue Orte. Ich interessiere mich für Kunst, Kultur, Musik und Sport. Auf itinari zeige ich dir Armenien, wie ich es sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie