Cover photo © Mark Levitin
Cover photo © Mark Levitin

Mt. Bromo: eine schöne Caldera in Ostjava

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Während die meisten Touristen, die Indonesien besuchen, ihre Reisen auf die kleine Insel Bali beschränken, gewinnt das nahe gelegene Java immer mehr an Popularität. Dies gilt insbesondere in den letzten Jahren, in denen das Internet das Reisen erleichtert hat. Diejenigen, die diese Terra incognita erkunden möchten, können die Grundnahrungsmittel unterwegs organisieren, die Hauptattraktionen googeln, sie auf Offline-Karten befestigen und Unterkunft und Transport im Voraus buchen. Java wird daher schnell "entdeckt", und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist der Mt. Bromo in Ostjava. Dieser Berg ist ein hochaktiver Vulkankrater (Caldera genannt) und gehört zum riesigen Bromo-Tengger Nationalpark. Die meisten Touristen besteigen bei Sonnenaufgang einen der Aussichtspunkte am Rande der Caldera für ein wunderschönes Panorama. Der Ruhm von Mt. Bromo ist in der Tat berechtigt.

© Mark Levitin
© Mark Levitin

Ein heiliger Vulkan

Obwohl nicht annähernd so hoch wie der Semeru, der zur gleichen Gruppe von Vulkanen des Nationalparks gehört, hat Bromo eine besondere Bedeutung für den lokalen Stamm, die Tenggeresen. Ihr Glaube ist dem javanischen Hinduismus/Animismus nahe (ein synkretistischer Glaube, der in Java unter der überlagerten Schicht des Islam gut erhalten ist), aber mit dieser spezifischen Wendung: dem Vulkanismus. Es gibt Pura Poten, einen hinduistischen Tempel am Fuße des Mount Bromo, wo Zeremonien an günstigen Tagen und während Stammesfesten durchgeführt werden. Von den letzteren ist die wichtigste Kasada Yadnya. An einem von den Priestern jedes Jahr gewählten Datum (was nicht vorhersehbar ist) kommen Tausende von Pilgern, um im Tempel zu beten. Dann klettern sie auf den Vulkankegel und werfen ihre Opfergaben in den Krater. Schöne Jungfrauen werden nicht geopfert (und waren es nie - falscher Kontinent, sorry), sondern lebende Hühner und Ziegen, Bündel von Gemüse und Geld. Im Grunde genommen bieten die Menschen alles, was sie produzieren, dem mächtigen Geist - oder Gott, wenn du willst - im Krater an. Touristen können auch auf den Kegel steigen, und es ist ein einfacher Spaziergang, aber das beste Panorama der Caldera ist nur von den Aussichtspunkten am Rand zu sehen.

© Mark Levitin
© Mark Levitin

Schamanische Einsicht versus Wissenschaft

In Java ist Magie genauso verbreitet wie Motorräder. Diese alltägliche Einstellung zum Übernatürlichen bedeutet, dass sich im 21. Jahrhundert immer wieder neue Mythen und Legenden bilden. Die Gegend um die Bromo-Tengger Caldera wurde zur Bühne für einen solchen modernen Mythos, als Bromo Anfang 2016 ausbrach. Ein massiver phreatomagmatischer Ausbruch bedeckte die umliegenden Gebiete mit Vulkanasche, tötete Pflanzen und verursachte Atembeschwerden für die lokale Bevölkerung. Vulkanologen prognostizierten, dass der Ausbruch die Leistung erhöhen könnte und empfahlen dringend eine Evakuierung. Die Menschen suchten jedoch Rat bei einer "pawang kunci gunung", einer Person, die eine mystische Fähigkeit besitzt, mit dem Geist eines bestimmten Vulkans zu kommunizieren - in diesem Fall Bromo. "Der Geist ist wütend", - sagte der Schamane - "aber keine Sorge, er wird sich in etwa einem halben Jahr beruhigen". Die meisten Tenggeresen blieben dort, wo sie waren, und der Vulkan kühlte nach ein paar Monaten ab. Dennoch bläst er gelegentlich eine Wolke aus heißem Dampf aus. Es hat vielleicht einen starken Husten?

© Mark Levitin
© Mark Levitin

Praktische Hinweise

Die Bromo-Tengger Caldera ist beliebt genug, um auf den meisten organisierten Touren vertreten zu sein. Wenn Sie es vorziehen, unabhängig zu erkunden, ist der nächste Verkehrsknotenpunkt in Ostjava die Stadt Probolinggo. Von dort aus verkehren regelmäßig Kleinbusse nach Cemoro Lawang, dem Ausgangspunkt für Wanderungen rund um die Caldera. Es wäre alles einfach, wenn nicht für die Touristenbetrügereien. Einer von ihnen beinhaltet öffentliche Fahrzeuge in Probolinggo, die Sie an den falschen Ort bringen, wo ein Einheimischer behaupten wird, dass die Minibusse zum Mount Bromo "abgesagt" wurden und eine überteuerte Autofahrt anbieten. Ein weiterer Betrug besteht darin, die Touristen direkt in den Kleinbussen selbst zu überfordern. Beachten Sie, dass die öffentlichen Verkehrsmittel nach Cemoro Lawang am Nachmittag nicht mehr fahren. Cemoro Lawang hat viele Unterkünfte, darunter einige Optionen, die online buchbar sind. Um das schönste Vulkanpanorama zu sehen, müssen Sie zu einem der Aussichtspunkte aufsteigen, traditionell rechtzeitig zum Sonnenaufgang. Der Zugang zu den wichtigsten ist mit einer Eintrittsgebühr verbunden, die für Ausländer fast zehnmal höher ist als für Einheimische (~15$/~1,7$ entsprechend zum Zeitpunkt der Recherche, plus ~40% Zuschlag am Wochenende). Wenn Sie diese unfaire Praxis nicht unterstützen, verwenden Sie gesunden Menschenverstand und eine gute Karte, um sich an den Kassen zurechtzufinden. Es ist einfach genug. Endlich ist es kalt da oben! Komm vorbereitet.

Mt. Bromo, East Java
Mt. Bromo, East Java
Bromo Tengger Semeru National Park, Jawa Timur, Indonesia

Der Schriftsteller

Mark Levitin

Mark Levitin

Ich bin Mark, ein professioneller Reisefotograf, ein digitaler Nomade. In den letzten vier Jahren war ich in Indonesien tätig; jedes Jahr verbringe ich dort etwa sechs Monate und die andere Hälfte des Jahres reise ich nach Asien. Davor verbrachte ich vier Jahre in Thailand und erkundete das Land von allen Seiten.

Weitere Reisegeschichte für Sie