© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113
© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113

Kelinshektau: Schlaf unter der Milchstraße in Süd-Kasachstan

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Südkasachstan ist voller Schönheit. Neben dem Handel, der Multikulturalität, dem warmen Wetter und der Vielfalt der Gerichte gibt es viele schöne Orte, die bei Touristen in dieser Region beliebt sind. Einer dieser Orte, die besucht werden müssen, ist der Berg Kelinshektau. Es geht nicht nur um Klettern, Wandern und Kennenlernen der lokalen Kultur, sondern auch um das Erleben der Magie Südkasachstans beim Schlafen unter der Milchstraße am Fuße des Berges Kelinshektau.

Anreise zur Kelinshektau

Die Hauptstadt Südkasachstans ist die Metropole Shymkent. In dieser Stadt können Sie das urbane Leben genießen, wie in jeder Stadt von durchschnittlicher Größe in Kasachstan. Wenn Sie jedoch den Ort kennenlernen möchten, an dem lokale Traditionen, Naturschönheiten und Legenden durch den Alltag weben, dann ist der Kelinshektau Berg der ideale Ort für einen Besuch. Diese bergige Gegend ist nur eine Fundgrube für Abenteurer, Wanderer und Kletterer. Der Berg Kelinshektau liegt 250 km von der Stadt Shymkent entfernt. Sie können sich an die örtlichen Reisebüros wenden, und Sie werden sich für mehrere Stunden oder noch besser mit einer Übernachtung an diesem Ort wiederfinden. Wie auch immer, es ist leicht erreichbar und Sie können einen Führer finden, der Sie zu den besten Orten führt, um die Natur zu beobachten und durch die Gegend zu wandern.

© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113
© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113

Dorf am Fuße des Dorfes

Die Straßen in Kelinshektau sind ideal für eine schnelle und reibungslose Fahrt. Sie durchqueren die endlosen Steppen Südkasachstans, sehen Mohnfelder und weidende Schaf- und Pferdeherden. Für die Stadtbewohner ist es eine unbeschreibliche Erfahrung, die kasachischen Länder, das Leben und die Menschen in einem authentischen Stil zu sehen. Hier wird das Leben als Freizeit und Harmonie gemessen. Wenn du geradeaus die Straße entlang gehst, wird Kelinshektau direkt vor deinen Augen wie eine Burg stehen. Und an seinem Fuß befindet sich ein kleines Dorf, das von Grün umgeben ist und Abay genannt wird. In diesem Aul (ein Wort für ein kleines Dorf in kasachischer Sprache) gibt es keine Cafés oder Restaurants. Normalerweise essen Touristen, die den Berg Kelinshektau besuchen, in dem Dorf Chulakkurgan, das 37 km vom Abay-aul entfernt ist. Dort gibt es verschiedene Arten von Cafés und traditionelle kasachische Gerichte. Es wäre schön, mit einem Dolmetscher zu kommen, denn wenn Sie mit den Einheimischen sprechen wollen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie hier englische Sprecher finden. Aber wer weiß?

© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113
© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113

Was es sonst noch zu sehen gibt

Du kannst deine Chance nutzen und sehen, wie es läuft. Die Einheimischen im südlichen Kasachstan sind bekannt für ihre Gastfreundschaft, also seien Sie versichert, dass Sie herzlich willkommen sind. Für Besucher der Kelinshektau Area gibt es einen guten Bonusstopp. Es gibt noch einen weiteren berühmten Ort unter den Touristen, der nur 147 km vom Kelinshektau Berg entfernt liegt - die Stadt Turkistan. Es ist bekannt für seine heiligen und einzigartigen Mausoleen von Arystan Bab und Khoja Akhmet Yasawi. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, all diese schönen Orte Südkasachstans zu besuchen, während Sie den Kelinshektau Berg besichtigen.

© iStock / Ozbalci
© iStock / Ozbalci

Die Legende von Kelinshektau

Die Legende vom Berg Kelinshektau hat ihren Ursprung in seinem Namen, der aus der kasachischen Sprache mit Kelinshek - Braut, Tau - Berg übersetzt wird. Also, warum wurde der Berg als Brautberg bezeichnet? Hier beginnt unsere Legende. Es war einmal im Dorf am Fuße dieser Berge, und er hatte eine Tochter Aisulu. Er entschied sich, sie aus eigenem Antrieb zu heiraten und feierte 40 Tage und Nächte lang die Verlobung seiner Tochter. Er schickte seine Tochter mit großen Geschenken, die auf viele Kamele geladen wurden. Aisulu beschloss, zu sehen, woraus die Mitgift bestand. Alle Gegenstände waren aus Gold, mit Ausnahme einer Hundenapf, die aus Silber war. Aus diesem Grund schickte Aisulu einen Boten zu ihrem Vater mit der Bitte, die Schale des Hundes gegen Gold auszutauschen. Wütend und enttäuscht verfluchte Vater sie für die Undankbarkeit mit den Worten: "Undankbare Tochter, verwandle dich in einen Stein mit einer goldenen Karawane"! Nach diesen Worten verwandelten sich Aisulu und ihre Karawane in Stein und bildeten einen großen Berg Kelinshektau.

Mehr Geschichten

Die Einheimischen glauben, dass Drachen schon lange an diesen Orten leben. Gerüchten zufolge ist der Berg selbst ein großer versteinerter Drache. Als "Existenzbeweis" für Drachen dient das Höhlenbild am Fuße des Berges, eine Darstellung eines Reptils mit großen Flügeln. Die Menschen glauben, dass Drachen, die nur nachts fliegen und sich sehr gut verstecken, immer noch im Kelinshektau Berg leben. Schließlich ist es aufgrund der vielen unzugänglichen Spalten und Höhlen nicht möglich, den Berg vollständig zu erkunden. Mit anderen Worten, die Brutalität des Terrains nährt die Phantasie der Einheimischen.

© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113
© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113

Camping

Natürlich schlage ich vor, dass du am Fuße des Kelinshektau Berges übernachtest. Die Nächte in Süd-Kasachstan sind wirklich magisch, denn der Himmel ist voller Sterne, und die Milchstraße zieht sich durch sie hindurch. Im Dorf können Sie frisches Obst und Gemüse aus der Region kaufen und ein kleines Lager am Fuße des Berges aufschlagen. Achten Sie darauf, dass Sie warme Kleidung mitbringen. Die Einheimischen sagen, dass es besser ist, eine Nacht im Fahrzeug zu verbringen, da es in dieser Gegend Wölfe gibt. Jede Reise hat ihre eigenen Vor- und Nachteile; eine gute Vorbereitung gibt Ihnen daher eine perfekte Urlaubszeit. Für die Bergsteiger und Wanderer wird empfohlen, die Erlaubnis Shymkent zu beantragen, den Kelinshektau Berg zu erkunden. Der Süden Kasachstans ist bekannt für seine saure Hitze, aber die Nächte hier sind sehr kalt. Diese Reise wird Ihnen unvergessliche Eindrücke und ein göttliches Gefühl des Schlafes direkt unter der Milchstraße vermitteln, besonders wenn Sie aufwachen und die malerischsten Landschaften Südkasachstans sehen.

© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113
© Photo by Ilia Afanasieff, the best landscape photographer of Qazaqstan (QazPhoto 2016 and 2018), @Ilia_Almaty_Photographer +77017668113
Kelinshektau Mountain in South Kazakhstan
Kelinshektau Mountain in South Kazakhstan

Der Schriftsteller

Nazerke Makhanova

Nazerke Makhanova

Hallo, ich bin Nazerke aus Kasachstan. Ich bin in 15 Länder gereist, habe in Malaysia und Spanien gelebt, derzeit befinde ich mich in meiner Heimatstadt Nur-Sultanische Stadt, und ich würde Sie gerne auf eine abenteuerliche Reise durch Kasachstan mitnehmen. Bereit? Los geht's!

Weitere Reisegeschichte für Sie