Museum der Illusionen in Belgrad

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Optische Täuschungen im Stadtzentrum

Sind Sie der Typ Mensch, der sich bei dem Gedanken, einen Tag im Museum zu verbringen, gelangweilt fühlt? Denken Sie an all die möglichen Ausreden, um eine Einladung zu vermeiden, den Tag zu verbringen, während Sie Kunstwerke bewundern, ohne sich darum zu kümmern, was die Leute denken mögen? Nun, ich habe tolle Neuigkeiten für Sie. Der Museumsbesuch muss nicht mehr langweilig und trocken sein. Was, wenn ich Ihnen sage, dass Sie tatsächlich ins Museum gehen und sich kulturell bereichern können, während Sie sich gleichzeitig wie im Disneyland fühlen? Du glaubst mir nicht? Dann haben Sie es wahrscheinlich noch nicht gehört! Das erste und einzige Museum der Illusionen in Serbien mit mehr als 70 interaktiven, albernen und überwältigenden Ausstellungen ist im Zentrum von Belgrad, Serbien, geöffnet. Scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren!

Museum of Illusions in Belgrade
Museum of Illusions in Belgrade
Nusiceva 11 Belgrade RS, Belgrade 11000, Serbia

Das seltsamste und definitiv das einzigartigste Museum ist für ein breites Publikum geöffnet, im Zentrum von Belgrad, in der Nähe des Hotels Moskva und des Platzes der Republik. Es ist ein Ort, der Sie zum Lachen, Schreien und wahrscheinlich auch zum Schwindeln bringt. Im Museum der Illusionen in Belgrad ist alles erlaubt, und das Undenkbare ist zu sehen. Tolle Neuigkeiten für alle Social Media-Süchtigen - da die Kamera nicht verboten ist, können Sie sicherlich viele Bilder machen und zu Ihrem Instagram-Feed hinzufügen.

Hotel Moskva
Hotel Moskva
Hotel Moscow, Balkanska, Belgrade 11000, Serbia
Republic Square, Belgrade
Republic Square, Belgrade

Wenn Sie den Fuß in das Museum der Illusionen in Belgrad setzen, werden Sie sehen, dass die optischen Illusionen an jeder möglichen Stelle auf Sie warten. Vielleicht sind Ihre Augen schon bereit dafür, aber auf jeden Fall lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Vor dem Abgrund kann man tausend Exemplare von sich selbst aus nahezu allen Blickwinkeln sehen oder den Kopf einer anderen Person "serviert" auf einem Teller erkennen. Ein Spiegelsaal, ein Kaleidoskop, ein Raum, der die Wahrnehmung von Größe verändert, didaktisch-logisches Spielzeug und Rätsel sind nur einige der Exponate, die im Museum der Illusionen angeboten werden. Sie werden lernen, dass selbst die einfachste Sache, genau wie ein schwarzes Rad, aus verschiedenen Perspektiven völlig anders aussehen kann. Vielleicht wirst du erschreckt sein, oder vielleicht wirst du anfangen, darüber nachzudenken, wie wir alle die Dinge auf eine andere Art und Weise wahrnehmen. Rund kann rechteckig, kurz hoch und kurvig gerade wirken. Am Ende des Besuchs könnten Sie sogar anfangen, Ihre eigenen Überlegungen in Frage zu stellen.

Das Museum der Illusionen erstreckt sich über 400 Quadratmeter und bietet ein faszinierendes visuelles, sensorisches und pädagogisches Erlebnis - ein wahres Abenteuer für alle Generationen. Durch attraktive und unterhaltsame Tricks lernen die Besucher viel über das Sehen, die Wahrnehmung, das menschliche Gehirn und die Wissenschaft und können verstehen, warum unsere Augen Dinge sehen, die das Gehirn nicht versteht. Daniela Tomasevic, Leiterin des Museums der Illusionen

Diese faszinierende Welt der Illusionen soll alle Sinne anlocken. Es ist ein idealer Ort für alle Generationen, von 7 bis 107 Jahren. Das Beste daran ist, dass die Eintrittsgebühr nur 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder beträgt, die Sie bequem an der Museumstür erhalten können. Bringen Sie jedoch etwas mehr Geld für den coolsten Souvenirladen mit, der wertvolles Spielzeug für alle Altersgruppen anbietet. Was diesen Ort so einzigartig und attraktiv macht, ist, dass Sie mit seinem wahren Reichtum an Exponaten eine unvergessliche Zeit haben, aber auch mehr über das Sehen, die Wahrnehmung, das menschliche Gehirn und die wissenschaftlichen Erklärungen hinter den Illusionen erfahren. Am Ende werden Sie sich nur fragen, ob das alles eine Illusion war.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie