©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam

Naantali: die sonnigste finnische Stadt, die man im Sommer besuchen kann

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Sonne beginnt zu scheinen, und die Menschen bereiten sich auf den Sommer vor: Das bedeutet, dass die "Sommerstädte" mit Touristen überfüllt sein werden. Eine davon ist eine kleine niedliche Stadt namens Naantali: Sie liegt auf einer Insel direkt neben Turku und ist ideal für einen Tagesausflug von Helsinki aus. Es gibt viele Gründe, Naantali zu besuchen, der wichtigste ist, dass es die sonnigste Stadt Finnlands ist. Sie werden es sofort bemerken: Überall in der Stadt sind Sonnenembleme angebracht, die Sie daran erinnern, wo Sie sind... Oder vielleicht, um an den Tagen, an denen es gar nicht sonnig ist, Sonne auf die Straßen zu bringen - nur um dem Ruf gerecht zu werden.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam

Ein Juwel für Kinder

Kennen Sie die Moomins, die finnischen Märchentrolle? Sie sind der Liebling der Kinder hier in Finnland, und Naantali besitzt eine ganze Insel, die ihnen gewidmet ist. Man nennt sie die Muminwelt! Es ist der Traum eines jeden Kindes, diesen Ort zu besuchen, einen Mumin zu umarmen, ein Foto mit Klein My zu machen und das berühmte blaue Muminhaus zu besuchen. Ich bin selbst nicht dort gewesen, aber bei der Arbeit mit Kindern höre ich immer wieder faszinierende Geschichten über diesen Ort.

Moomin World, Naantali
Moomin World, Naantali
Kailo, 21100 Naantali, Finlande

Orte der Entspannung in Naantali

Naantali ist berühmt für seine Heilbäder. Die wunderschöne Natur, kombiniert mit dem besten finnischen Heilbad, garantiert ein ausgezeichnetes Entspannungswochenende. Denken Sie daran, dass ein örtliches Spa-Hotel der Region zu den besten Kurorten der Welt gehört.

Naantalin Kylpylä, Naantali Spa
Naantalin Kylpylä, Naantali Spa
Matkailijantie 2, 21100 Naantali

"Naantali" ist eine finnische Version des schwedischen Namens für die Stadt. Der ursprüngliche Name war "Nådendal" und bedeutet "ein Tal der Gnade". Die Stadt hält mit ihrem Namen Schritt, denn direkt am Ufer der Bucht gibt es schöne Cafés in bunten Holzhäusern. Ausgezeichneter Meerblick ist garantiert! Sie werden an Kaffee nippen, während Sie das Kommen und Gehen der Boote beobachten. Viele Esslokale haben einen Blick über den Archipel oder das Symbol Naantalis: die alte Kirche.

Naantali Church
Naantali Church
Nunnakatu 1, 21100 Naantali, Suomi

Wenn Ihnen ein originelles Design wichtiger ist als der Blick aufs Meer, dann gehen Sie ein paar Schritte von der Bucht in die Altstadt und lassen Sie sich von 'The Extraordinary Café' überraschen. Es ist ein großes rosa Haus mit Retro-Musik im Inneren, eigentümlichen Räumen und vielen Mumin-Souvenirs. Übrigens hat der Ort eine große Mumin-Tassensammlung. In Finnland ist es ein weit verbreitetes Hobby, solche Tassen zu sammeln, und die ältesten Entwürfe sind sehr teuer und wertvoll, da sie nicht mehr hergestellt werden.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam
The Extraordinary Café, Naantali
The Extraordinary Café, Naantali
Kaivokatu 5, 21100 Naantali, Suomi

Treffen mit dem Präsidenten

Naantali ist eine bekannte Urlaubsstadt für Einheimische, und einer von ihnen ist ein ständiger Sommergast: der finnische Präsident! Das Sommerhaus des Präsidenten befindet sich in Naantali. Sie können es vom Ufer der Altstadt aus sehen. Jedes Jahr Anfang Juni kommt der Präsident mit seiner Frau hierher. Er kommt mit dem Boot an und fährt durch die Altstadt, um eine Rede vor den unzähligen Reportern und Einheimischen zu halten. Er kündigt den Beginn der Sommersaison an und wünscht Naantali lange sonnige Tage, bevor er sich in sein Sommerhaus begibt.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam

Natur genießen

Das blaue Meer, der grüne Archipel, die grauen Klippen: all das ist ein Teil von Naantali. Von der Naantali-Kirche aus können Sie Ihre "schöne Sichtreise" beginnen. Die Kirche liegt auf einem Hügel, und gleich daneben befindet sich eine Aussichtsplattform. Von dort aus können Sie die Bucht mit ihren belebten Straßen voller charmanter Cafés und den schillernden Meereshorizont sehen. Auf der rechten Seite befindet sich die Brücke zur Muminwelt. Wenn Sie in Richtung der Brücke hinuntergehen, finden Sie einen Strand mit einem ruhigen Wald ringsum. Wenn Sie durch die Altstadt spazieren, vergessen Sie nicht, den "Weg der Verliebten" zu finden. Es ist übrigens ein recht offizieller Name und eine berühmte Kussmöglichkeit für die Einheimischen.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam

Der Weg führt hinter den Holzhäusern am Meer entlang auf die Klippe. Von hier aus kann man die Stadt, das Meer, Inseln, das Haus des Präsidenten, eine malerische Kirche und wunderbare Boote sehen. Dies ist mein Lieblingsplatz in Naantali, ein großartiger Picknickplatz, und ein sehr malerischer! Jedes Mal, wenn ich zu Besuch bin, hängen nur wenige Jugendliche mit Musik und Getränken auf der Klippe herum, aber auch Wanderer mit den Nordic-Walking-Stöcken und einem Blick voller Abenteuer.

©Katerina_Potemina
©Katerina_Potemina

Naantali ist für viele Arten von Menschen da und bietet einen abwechslungsreichen Urlaub: Sie können sich in einem der besten Spas der Welt entspannen, Ihren Kindern ein unvergessliches Erlebnis in der Muminwelt bescheren, einen Kaffee im 'Extraordinary Cafe' trinken und die berühmte Aussicht vom Kuparivuori-Felsen genießen. Und wer weiß, vielleicht stolpern Sie während Ihres Urlaubs über den Präsidenten. Schließlich ist Naantali einen Besuch wert, denn es ist die sonnigste finnische Stadt, die man im Sommer besuchen kann!


Der Schriftsteller

Pauliina Flam

Pauliina Flam

Hallo, mein Name ist Pauliina und ich möchte Sie auf eine Reise durch das Nordlicht, Wälder, Seen und moderne Städte mitnehmen. Das ist natürlich Finnland, das Land, in dem ich lebe und von dem ich sehr begeistert bin.

Weitere Reisegeschichte für Sie