Nationalparks in Kroatien: Mljet

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Blau und Grün passen perfekt - da sollten wir uns alle einig sein. Einmal habe ich diese Farbkombination mit meinen Freunden besprochen. Nun, Mljet Island ist der Ort, wo diese beiden Farben ihre wahre Bedeutung bekommen. Blau ist wirklich blau in all seinen Schattierungen und Grün ist der elegante Übergang zwischen Himmelblau und Meeresblau. Tadelloser Sonnenuntergang oder perfekter Sonnenaufgang. Oder, herrlicher Blick von der Spitze des Hügels auf die Adria, die Insel Mljet und andere Inseln in diesem Teil Kroatiens. Das ist alles die Insel Mljet und ihre reine Schönheit.

Im südlichen Teil Dalmatiens gelegen, ist die Insel Mljet eine der größten der Adria. Es gehört zur Inselgruppe Dubrovnik oder Süddalmatien. 1/3 der Inselfläche ist Teil des Mljet Nationalparks. Seit den 1960er Jahren ist dieser Naturpark offizieller Nationalpark Jugoslawiens, später Kroatiens. Einige andere kroatische Inseln sind berühmt für ihre Strände, Partys, Feste und Speisen. Mljet ist anders. In der Nähe des pulsierenden Split und immer beschäftigt Dubrovnik Mljet ist ein Ort der Ruhe. Diese blau-grüne Insel hat viele kleine "Satelliteninseln", viele Buchten und Strände. Auch zwei Seen gehören zum Relief der Insel. Der Mljet Nationalpark ist voller Leben. Genau wie andere kroatische Inseln. Was diese Inseln so besonders macht, ist die Vielfalt der Flora und Fauna und der archäologischen Stätten. Mehr als 70% der Fläche ist mit Wald bedeckt und die meisten Bäume sind Kiefern - Aleppokiefer (Pinus halepensis).

Illyrer, Griechen, Römer, Franzosen, Österreicher und Slawen (am Ende) hinterließen ihre Spuren auf der ganzen Insel. Die Insel St. Marry ist sehr interessant als Zeuge der Geschichte und als Klosterinsel im Inneren des Großen Sees (Veliko jezero).

St. Marry Island
St. Marry Island

Lustige Fakten: Der Name Mljet ist eigentlich eine slawische Variante der griechischen Melita, die Honig bedeutet. Es gibt nur ein Hotel auf der Insel. Jedes Jahr wird auf der Insel Mljet ein Triathlon-Wettbewerb organisiert.

Zusätzliche Informationen Eintrittspreise und weitere Informationen über den Besuch und den geführten Torus finden Sie auf der offiziellen Webseite des Nationalparks Mljet. Die Insel ist von Dubrovnik, Split und der Halbinsel Pelješac aus leicht mit dem Boot, Katamaranen oder Fähren zu erreichen.

[Sonnenuntergang auf Mljet]

[Großer See und Adria mit St. Marry Insel in der Mitte]

Mljet Island
Mljet Island

Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie