Cover Picture © Credits to Radiokukka
Cover Picture © Credits to Radiokukka

Niko Pirosmani, ein großer georgischer Maler.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Georgier haben viele talentierte Maler. Der berühmteste ist Niko Pirosmani, der im 19. Jahrhundert lebte. Pirosmani war nicht nur ein großer Maler, sondern auch seine traurige Liebesgeschichte und seine Lebensweise werden dich nicht gleichgültig lassen. Ich werde Ihnen von einem der größten georgischen Maler erzählen, der nie von seiner Größe und seinem Talent wusste.

Niko Pirosmani wurde 1862 im Dorf Mirzaani bei Signagi in der Region Kakheti geboren. Er wurde in einer armen Familie geboren, so dass er keine Chance hatte, eine Ausbildung zu bekommen oder zu lernen, wie man malt. Deshalb war er ein autodidaktischer Maler, dessen Bilder heute Millionen wert sind. Pirosmanis Werke waren aufgrund seiner traurigen Liebesgeschichte sehr realistisch und voller Emotionen.

Signagi
Signagi
Kakheti, Georgia

Bild © Credits an MyGeo LLC

Millionen Rosen

1909 gab es in den Straßen von Tiflis die Ankündigungen über eine berühmte Schauspielerin Margarita, die die Stadt seit mehreren Tagen besucht. Man sagt, dass Pirosmani sie am Tatort gesehen hat und von ihrer Schönheit begeistert war. Er verliebte sich auf den ersten Blick in sie und schrie die folgenden Worte: "Oh Gott, sie ist nicht nur eine schöne Frau, sondern eine kostbare Perle."

Eines Tages, vor dem Hotel, in dem die Schauspielerin Margarita wohnte, erschienen die riesigen Wagen voller roter Rosen. Niko Pirosmani verkaufte alles, was er hatte, einschließlich seines Hauses, um alle Blumen der Stadt zu kaufen und schickte sie ihr als Zeichen seiner Liebe. Als Margarita diese Schönheit sah, war sie erstaunt über die Tatsache, dass er seine letzten Münzen ausgegeben hat, um ihr all diese Blumen anzubieten. Man sagt, dass Margarita der Künstlerin ihren ersten und letzten Kuss gab. Leider verließ die Schauspielerin Georgia einige Tage später mit ihrem wohlhabenden Bewunderer. So wurde Pirosmanis traurige Liebesgeschichte beendet.

Bild © Credits an MyGeo LLC

Leben nach der traurigen Liebesgeschichte des Künstlers

Danach lebte Niko in extremer Armut in einem winzigen Raum unter der Treppe eines der Gebäude in Tiflis. Pirosmanis einzige Einnahmequelle waren seine Bilder, die er sehr billig verkaufte. Manchmal malte er die Wände der Tavernen, um Münzen für das Essen zu verdienen. Niko konnte die Farbe nicht einmal kaufen, und deshalb bereitete er sie selbst zu.

Gemälde von Niko Pirosmani heute

Heute befindet sich dort, wo Pirosmani lebte, das Niko Pirosmanashvili Museum", das seit 1982 geöffnet ist. In diesem Museum können Sie die Gemälde von Niko Pirosmani und seine Privatgegenstände sehen. In der Mitte des Raumes befindet sich sein berühmtestes Gemälde von Margarita. Darüber hinaus sind einige seiner Meisterwerke im "Signagi Nationalmuseum" zu sehen. Pirosmanis Gemälde sind kostspielig und auf der ganzen Welt bekannt. Die einzige traurige Tatsache ist, dass der Künstler nie von seinem großen Talent wusste. Seine Gemälde ziehen die Aufmerksamkeit des Besuchers durch ihre Einfachheit und Emotionalität auf sich.

Sighnaghi National Museum
Sighnaghi National Museum
Sighnaghi, Georgia
Niko Pirosmanashvili Museum
Niko Pirosmanashvili Museum
29 Niko Pirosmani St, T'bilisi, Georgia

Bild © Credits für Arthive

Vergessen Sie nicht, bei einem Besuch in Georgien die Werke von Niko Pirosmani zu entdecken, einem Maler, der zu seinen Lebzeiten so unterschätzt wurde, heute aber als einer der größten georgischen Maler gilt. Seine Gemälde, insbesondere das von Margarita, werden Sie berühren und Sie an die romantische und traurige Liebesgeschichte des Künstlers erinnern.

Video © Credits für kvakeri


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie