Nizami Street: Ein Ort voller Genuss

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Als Hauptstadt ist Baku die erste Richtung, die von den Touristen auf ihrer Reise durch Aserbaidschan gewählt wurde. Außerdem gibt es einige spezifische Orte, die jeder Tourist mindestens einmal während der Baku-Reise besucht. Baku Boulevard, Icherisheher, Heydar Aliyev Center und Highland Park sind die bekanntesten unter den anderen.

Einer der heißesten Punkte von Baku ist die Targoviy Straße, die unzählige Geschäfte weltweiter Marken, Restaurants, Cafés und Cafés beherbergt. Das Wort "Targoviy" bedeutet "Kommerziell" aus dem Russischen. Der Name kommt von den vielen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, die sich hier befinden. Der eigentliche Name der Straße ist Nizami Street und gilt als der zentrale Teil der Stadt.

Neben den Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist Targoviy bekannt für seine Gebäude. Die hier befindlichen Gebäude sind klein und zeigen die Architektur des 19. Jahrhunderts. Eine weitere Besonderheit der Straße ist die Beleuchtung. Die Nizami Straße (Targoviy Straße) sieht nachts viel heller aus als tagsüber. An den Gebäuden sind viele Lichter angebracht, die das Gebäude nachts noch schöner machen. Darüber hinaus schaffen Kronleuchter, die die Gebäude verbinden, einen spektakulären Blick auf die Lichter der Stadt.

Wie bereits erwähnt, ist die Nizami Straße (Targoviy Straße) auch für ihre Restaurants berühmt. Hier finden Sie traditionelle, asiatische und europäische Küche, sowie viele bekannte Marken wie Hard Rock Baku, Mc Donald's, KFC, Entrée und so weiter. Beliebte Coffeeshops wie Starbucks, Gloria Jeans, Coffee Shop Company befinden sich ebenfalls hier. Außerdem befinden sich die meisten Pubs in Baku entweder in der Nizami Street (Targoviy) oder nur wenige Minuten davon entfernt.

Es ist auch einer der besten Orte zum Einkaufen. Es ist möglich, Geschäfte von fast allen internationalen Marken zu finden, die eine Niederlassung in Baku haben. Hier finden Sie eine große Auswahl an Waren wie Bekleidung, Elektronik und Geschenkartikeln.

Abgesehen von all diesen Einrichtungen ist ein Teil der Nizami Street für seine Brunnen berühmt. Deshalb wird er auch Fountain Square genannt. Neben Springbrunnen sind interessante Statuen ein weiterer Aspekt, der Ihre Aufmerksamkeit erregen wird. Außerdem werden hier im Winter und im Frühjahr Weihnachts- und Novruz-Märkte veranstaltet.


Der Schriftsteller

Nilufar

Nilufar

Ich bin Nilufar, aus Aserbaidschan, und ich würde mich freuen, Reisende zu inspirieren, die mein Land entdecken und ein außergewöhnliches Erlebnis erleben möchten.

Weitere Reisegeschichte für Sie