Norwegische Erfindung: Käsehobel (ostehøvel)

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der Käseschneider ist ein einfacherer Weg, um Käse von Thor Bjørklund aus dem Jahr 1925 zu schneiden. Ursprünglich schuf er Möbel. Er wollte eine dynamischere Art, Käse zu schneiden und kam mit dem Werkzeug heraus, das dem Messer heute überlegen ist. Mit diesem Werkzeug können Sie auch Kartoffeln, Spargel, Gurken oder Kartoffelchips schälen.

Der Käseschneider wird hauptsächlich für Käse und auch für die norwegische Lebensmittelerfindung Brunost oder Braunkäse verwendet. Der norwegische Essgewohnheitsartikel kann Ihnen mehr darüber erzählen. Die süßen Essgewohnheiten Norwegens gibt es auch für diejenigen, die wissen wollen, welche Süßigkeiten in Norwegen beliebt sind.

Norweger schätzen die Dinge

Die Norweger sind stolz auf den Käsehobel und auch auf die Krone, den Kon-tiki, Black Metal und die Wikinger. Der Slicer hat sich seit seiner ersten Erstellung ein wenig verändert. Aber nicht zu viel. Man kann sagen, dass wir die gleiche geniale Lösung von vor 93 Jahren verwenden. Das heißt, entweder hatte der Typ eine Lösung aus seiner Zeit wie ein Superhirn, oder die Fähigkeit der Norweger, die Dinge zu verbessern, ist nicht vorhanden. Die erste Antwort ist ansprechender (aPEELing).

Im Fernsehen

In der Tour "Norge rundt" oder "Norway around" sehen wir den größten Käsehobel der Welt von 7,8 Metern. Es wurde im Jahr 2015 erhoben, um zu feiern, dass vor 90 Jahren der Erfinder Thor Bjørklund sein Patent auf die Käseschneidemaschine erhielt. Sie haben es offiziell gemessen, um es in den Guinness-Weltrekord zu bekommen.

Ringebu Norway
Ringebu Norway
Ringebu, Norway

Verkauf

Thor Bjrøklund & Sønner AS schuf über 50 Millionen Käsehobel bis zum Jahr 2015. Das Ostehøvel ist vielleicht das ikonischste Souvenir, das man in Norwegen kaufen kann. Es ist mehr als das, weil es praktisch ist und die Produktivität Ihrer Küche verbessert. Ein weiterer Punkt ist, dass jedes Mal, wenn Ihr Genosse Ihr Geschenk benutzt, er Sie im Sinn haben wird, um sie mit dieser spektakulären Erfindung bekannt zu machen.

Bankrott

Die Marke Thor Bjørklund & Sønner wollte 2009 Insolvenz anmelden. Was geschah, war, dass sie stattdessen die Produktion am Laufen hielten und das erwies sich als eine gute Sache für sie. Im Jahr 2010 hat Gudbrandsdal Industrier das Ganze gekauft und heißt heute Bjørklund.

Es unbeliebt machend

Das Dairy Sales Centre in Norwegen dachte, dass die Norweger wegen der dünnen Scheiben, die das Gerät herstellt, weniger Käse essen würden. Deshalb versuchten sie, die Verwendung der Käseschneidemaschine zu unterbinden, indem sie den Leuten rieten, die Käseschneidemaschine zu werfen".

Clas Ohlson Narvik
Clas Ohlson Narvik
Narvik Storsenter, Kongensgate 66, 8514 Narvik, Norway

Das Patent endete

Das Patent von Bjørklund endete 1942, was dazu führte, dass verschiedene Leute ihre eigenen Käsehobel herstellten. Große Marken, die heute den Ostehøvel kreieren, sind Barbantia und Fiskars.

Welcher ist der beste Slicer?

Die beste Käseschneidemaschine in Norwegen ist die Clas Ohlson Schneidemaschine. Alle Richter stimmten zu. Scharfes, zuverlässiges Messer, das sich gut halten lässt.

Den Käseschneider finden Sie in den großen Supermärkten wie Rema 1000.

Rema 1000 supermarket Narvik
Rema 1000 supermarket Narvik
Rombaksveien 45, 8517 Narvik, Norge

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Kai Bonsaksen

Kai Bonsaksen

Ich bin Kai aus Norwegen. Ich folge immer dieser kleinen Stimme in meinem Kopf, die mir sagt, ich solle neue Orte erkunden.... und auf itinari rede ich über diejenigen, die ich am besten kenne!

Weitere Reisegeschichte für Sie