Keine Küste, aber am Strand von Lupa werden Sie keinen Unterschied feststellen.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Als Ungarin, die in der Hauptstadt des Landes lebt, finde ich keine Freizeitbeschäftigung und nichts, was man hier nicht machen könnte, aber es gibt eine Sache, die auch Budapest nicht bieten kann - eine Küste. Seit 2016 haben Sie jedoch bereits die Chance, sich selbst zu fühlen - und ich übertreibe nur ein wenig - genau so, als wären Sie an einem Strand eines zufälligen Meeres. Auch wenn die nächstgelegene Küste mehr als 500 km vom Lupa Beach entfernt ist, werden Sie den Unterschied nicht bemerken, wenn Sie hier sind, wenn Sie den See entlang gehen. Ja, es ist ein 100 Hektar großer und kristallklarer See, der jedem ein perfektes Urlaubs- und Stranderlebnis am Rande von Budapest, 8 Kilometer von Szentendre und 20 Kilometer vom Stadtpark entfernt, bietet.

Ursprünglich war es ein Steinbruch - diese künstlichen Seen neben verschiedenen Minen, die man kennt, und langsam aber sicher begannen die Menschen, ihn zu Erholungszwecken zu nutzen. Es war verboten, darin zu baden, aber das Wasser war so erfrischend und klar, dass die Bewohner des Viertels nicht widerstehen konnten, die ganze Zeit in den See zu stürzen. Das Jahr 2016 löste daher eine kleine Kontroverse aus, als einige Investoren den Steinbruch in einen Premium-Strand verwandelten, und seitdem ist der See zahlungspflichtig. Unabhängig davon erwies sich die Idee eines weißen Sandstrandes mit exklusivem Sport- und Gastronomieservice als Erfolgsgeschichte. Im zweiten Jahr seines Bestehens ist der Strand bereits einer der beliebtesten Orte Budapests bei den Einheimischen und sogar bei Touristen, die sich in der Sommerhitze abkühlen wollen. Sie ist über die Umgehungsstraße der Hauptstadt über die Megyeri-Brücke leicht zu erreichen.

Tonnen von Sportanlagen

Es wird nicht einfach sein, aber ich werde versuchen, die Tonnen von Sportanlagen aufzuzählen, die dieser Ort bietet. In erster Linie könnte ich mit den coolsten anfangen: den Extremsportarten. Am Lupa Beach haben Sie die Möglichkeit, Wakeboarding, Flyboarding und Schwebeboarding auszuprobieren, aber Sie können auch mit einem Jetovator oder einem Jetlev fahren. Außerdem können Sie tauchen, ein SUP - Kajak mieten, wenn Sie möchten, und außerdem gibt es einen riesigen Wasser-Themenpark - nicht nur für Kinder. Am Ufer beginnt das Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen von neuem. Es gibt Beachvolleyballplätze, einen Beachsoccer/Handballplatz, einen Teqball-Tisch, eine komplette Strandfitness und einen separaten Street-Workout-Platz, aber Sie können sich auch im Thai-Massagezelt noch mehr verwöhnen lassen. Wenn Sie keine Sportgeräte wie Bälle, Schläger, Frisbee, Badminton, Kajak, Kanu oder praktisch alles, was zur Strandkultur gehört, mitgebracht haben, haben Sie hier die Möglichkeit, diese zu mieten.

Lupa Beach
Lupa Beach
Budakalász, Tó u., 2011 Magyarország

Du wirst genug haben.

Vergessen wir nicht das Angebot an Gastrohütten, in denen man eine Menge Auswahl hat, wenn man Hunger hat. Von der üblichen Auswahl an Strandnahrungsmitteln wie Hamburgern und Gyros bis hin zu Pasta und Pizza können Sie Meeresfrüchte oder Schaschlik, eiskalte und lokal hergestellte Limonaden und Cocktails, Biere und alles, was Sie sich vorstellen können, bestellen. Es gibt eine ca. 300 Meter lange Promenade, voll mit Catering-Einheiten, einschließlich einer Konditorei, so dass Sie sicher etwas finden werden, was Ihnen gefällt, und am Ende auch genug haben werden. Wenn Sie nach dem Brunch in der Innenstadt sind, lesen Sie bitte meinen Artikel über die 3 besten Orte für einen Brunch in Budapest.

Um es zusammenzufassen, wenn Sie in Budapest sind, aber das übliche Stranderlebnis vermissen, empfehle ich Ihnen diesen exklusiven Ort, der zwar kein richtiger Strand ist, aber Sie werden den Unterschied am Lupa Beach nicht erkennen. Sein schneeweißer Sand, die Sonnenschirme und die ganze Umgebung geben dir das Gefühl, in der Karibik zu sein und deinen Sex am Strand an einer Tiki-Bar zu genießen.


Der Schriftsteller

Vivi Bencze

Vivi Bencze

Hallo, mein Name ist Vivi und ich bin aus Ungarn, immer begeistert, so viele Orte wie möglich zu erkunden. Ich lebe in Budapest und meine Motivation ist es, dass du Ungarn so erkundest, wie ich mein Land sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie