Novi Sad, eine Stadt zum Erinnern

7 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Eine Stadt, die Sie nicht vergessen werden

Ich habe das Gefühl, dass der Weg, den Sie in Richtung Serbien gehen, Sie immer nach Novi Sad führen wird, es ist einfach so, wie er ist. Sie denken vielleicht, dass ich hier sehr subjektiv bin, was wahr ist, aber hören Sie mir zu. Als eine der sehenswertesten Städte Serbiens wurde Novi Sad zu einer der drei Kulturhauptstädte Europas 2021 ernannt. Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist, dass diese bezaubernde Stadt im Norden Ihnen eine unvergessliche Zeit versprechen wird. Wenn Sie sich nach dem neuen, aufregenden Reiseziel sehnen, mit freundlichen Menschen, beruhigender Atmosphäre und gleichzeitig nie endendem Nachtleben, dann ist dies der richtige Artikel für Sie. Lesen Sie weiter, um mehr über Novi Sad zu erfahren!

Es gibt eine Million Städte, in die man gehen kann, aber nur eine, in die man zurückkehren kann. Djordje Balasevic, serbischer Sänger und Songwriter

Novi Sad ist als zweitgrößte Stadt Serbiens die Hauptstadt der autonomen Provinz Vojvodina und das Verwaltungszentrum des Bezirks South Backa. Seit ihrer Gründung hat die Bevölkerung der Stadt ständig zugenommen. Als ethnisch vielfältigste Stadt der Region liegt sie im südlichen Teil der Pannonischen Tiefebene, an der Grenze der geographischen Regionen Backa und Srem, an den Ufern der Donau, gegenüber den Nordhängen des berühmten und glorreichen Berges Fruska Gora, über den ich in den kommenden Inspirationen berichten werde. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert ist Novi Sad in der Tat ein wichtiges Handels- und Produktionszentrum sowie ein Zentrum der serbischen Kultur dieser Zeit geworden und hat sogar den Spitznamen des serbischen Athens erhalten. In der Revolution von 1848 stark abgeschafft, aber bis heute wiederhergestellt, erhält die Stadt zusammen mit der Hauptstadt Belgrad den Status eines Industrie- und Finanzzentrums der serbischen Wirtschaft.

Berühmt und als eine der schönsten Städte des Balkans betrachtet, dominiert die Architektur des 19. Jahrhunderts das Stadtzentrum, was sie einzigartig macht und ihr einen besonderen Charme verleiht. Um das Zentrum herum kann man auf Gebäude aus der Zeit vor dem 19. Jahrhundert stoßen, während in den anderen Bereichen der Stadt die alten kleinen Häuser durch moderne mehrstöckige Gebäude ersetzt wurden. In der sozialistischen Zeit entstanden um den Stadtkern herum neue Blöcke mit breiten Straßen und mehrstöckigen Gebäuden. Alles in allem ist das etwas, was Novi Sad so einzigartig macht, denn die Kompositionen des Kontrastes, die irgendwie schön und perfekt funktionieren, werden Sie bestimmt bemerken.

Was Sie bei Ihrer Ankunft in Novi Sad sicher genießen werden, sind einige der ältesten Viertel wie Stari Grad (Altstadt), Rotkvarija, Podbara und Salajka. Sremska Kamenica und Petrovaradin, auf der rechten Seite der Donau, waren früher getrennte Städte, aber heute gehören sie zum Stadtgebiet von Novi Sad, wie Liman (unterteilt in vier Teile, nummeriert I-IV), sowie Novo Naselje, nur wenige Jahrzehnte alt, mit modernen hohen Wohnhäusern und breiten Boulevards.

Die Tatsache, dass Novi Sad der entscheidende Bestandteil der serbischen Kultur ist, wird durch die große Zahl der größten serbischen Schriftsteller, Dichter, Juristen und Publizisten bezeugt, die in dieser großartigen Stadt irgendwann in ihrem Leben gelebt haben. Seit dem 18. Jahrhundert ist Novi Sad eines der wichtigsten Zentren der Hochschulbildung und Forschung in Serbien, mit vier Universitäten und zahlreichen Fach-, Technik- und Forschungsinstituten, darunter eine juristische Fakultät mit eigener Publikation. Sie werden beeindruckt sein zu erfahren, dass die Stadt als großes kulturelles Zentrum mehrere Museen und Galerien hat, von denen das bekannteste das 1847 gegründete Museum der Vojvodina ist, das stolz eine ständige Sammlung der serbischen Kultur während seiner reichen Geschichte ausstellt. Wenn Sie Kunst lieben, dann dürfen Sie die Galerie von Matica Srpska, die größte und renommierteste Galerie im Stadtzentrum, nicht verpassen. Und wenn Sie ein Fan von zeitgenössischer Kunst sind, schauen Sie sich die Galerie der Schönen Künste - Geschenksammlung von Rajko Mamuzic und die Pavle Beljanski Memorial Collection an und entdecken Sie alle großen serbischen Sammlungen.

Das dominierende Wahrzeichen der Stadt ist die Festung Petrovaradin aus dem 17. Das Museum von Novi Sad in der Festung Petrovaradin bietet eine detaillierte Sammlung der Geschichte der Festung. Eine Festung, die kein Feind jemals über Jahrhunderte hinweg erobert hat, hat auch ein kleines Observatorium und ein Planetarium. Tatsächlich wurde die Festung Petrovaradin 1991 in die Liste der kulturhistorischen Raumeinheiten von großer Bedeutung aufgenommen und ist von der Republik Serbien geschützt. Die Festung, mit ihrer Schönheit und Steifheit, zeugt von der dynamischen Geschichte der Region durch Jahrhunderte. Die "Umgekehrte Uhr", wie sie genannt wird, ist eines der Markenzeichen der Festung. Was Sie, wie ich, sehr interessant finden werden, ist, dass der Minuten- und Stundenzeiger auf dem Uhrenturm umgekehrt sind, wobei der kleine Zeiger Minuten und der große Zeiger Stunden anzeigt, so dass die Fischer an der Donau die Zeit aus großer Entfernung sehen können. Schließlich ist die Festung Petrovaradin ein Ort von Novi Sad, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten, und ich bin überzeugt, dass es Ihnen gefallen wird.

Bemerkenswert ist die Zmaj Jovina Straße, eine der ältesten Straßen in Novi Sad. Sie erstreckt sich vom Platz der Freiheit bis zum Bischofspalast und war früher ein Ort mit einer Reihe von Handwerks- und Handelsgeschäften, genannt Magazinska Gasse. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es ein zentraler Ort für eine Abendpromenade. Am Ende der Straße, vor dem Bischofshaus, steht seit 1984 ein Denkmal von Jovan Jovanovic Zmaj, dem berühmtesten Kinderdichter, dem die berühmte Straße ihren Namen verdankt.

Was Sie in Novi Sad sicher sehr bequem finden werden, ist, dass alle monumentalen Markenzeichen im Stadtzentrum zu Fuß erreichbar sind, und falls Sie sich verlaufen sollten, können Sie jederzeit das Taxi mit seinen extrem günstigen Tarifen für Ausländer nehmen. Besuchen Sie das Alte Rathaus, sowie einige der berühmtesten Kirchen der Stadt, wie die Kirche des großen Märtyrers St. Georg, die serbisch-orthodoxe Kirche in der Pasiceva Straße sowie die Kirche der Jungfrau Maria.

Noch wichtiger ist, dass ich Ihnen einen Spaziergang über die imposanten Boulevards der Stadt und entlang der Donau empfehlen würde, zum Beispiel die Route Kralja Aleksandra-Trg Slobode-Zmaj Jovina- Dunavska-Beogradski Kej-Kej Zrtava Racije. Bei schönem Wetter setzen Sie sich in eines der Cafés rund um Spens und genießen Sie die Aussicht und die entspannende Atmosphäre. Im Sommer ist Strand, der schönste Sandstrand an der Donau, sicher nicht zu verpassen. Ich weiß, ich habe es definitiv genossen. Aber verzweifeln Sie nicht, denn es ist das ganze Jahr über mit freiem Eintritt geöffnet, also sollten Sie zumindest einen Blick darauf werfen.

Nichtsdestotrotz wäre der Artikel einfach nicht erfüllt, wenn die Gastronomie nicht erwähnt würde, und wir sollten dieser Stadt sicherlich ein wenig Anerkennung zollen, denn sie bietet viele Orte, an denen man das Beste der dekadenten serbischen Küche und Getränke finden kann, wie Dubocica, Konoba, Marina, Jet Set, Dunav, Fontana, Dukat, Lipa und viele andere, über die ich im Detail berichten werde. Für die Naschkatzen sind Mocart Cafe, Vremeplov und Figaro ein Muss. Als junge und lebendige Stadt wird Novi Sad nie aufhören, Sie mit seiner reichen Bar- und Clubszene zu enttäuschen. Aber es wird noch mehr dazu kommen.

Einer der ersten Vereine von Novi Sad, besonders für Musik- und Festivalliebhaber, ist das jährliche Exit Festival, das wichtigste Sommer-Musikfestival, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Abgesehen von den unzähligen Festivals und kulturellen Veranstaltungen, die Novi Sad organisiert, bleibt das Exit Festival aufgrund der Qualität der Aufführungen, der renommierten Künstler, der tadellosen Organisation und der unersetzlichen Atmosphäre das wichtigste. Es hat sich vom größten Festival in Südosteuropa zu einem der größten in Europa entwickelt, das von seiner Größe zeugt. Sex Pistols, Nightwish, Garbage, Goldfrapp, Fatboy Slim, Franz Ferdinand, Morrissey, Billy Idol, Pet Shop Boys, The Cardigans, HIM, Robert Plant, Guns N' Roses, The Prodigy, Beastie Boys, Lauryn Hill, Basement Jaxx, Snoop Dogg, Wu-Tang Clan sind nur einige Namen, die beim EXIT Festival aufgetreten sind. Irgendwelche Zweifel? Schauen Sie sich einfach das Video unten an und überzeugen Sie sich selbst. Ich weiß, dass Sie bereits jetzt Ihr Ticket für den kommenden Sommer buchen werden.

Schließlich war dies nur eine kurze Einführung in diese wunderschöne Stadt, die mit ihrer reichen Geschichte, ihren Kulturdenkmälern und Veranstaltungen, ihrer beruhigenden Atmosphäre, ihren freundlichen, gastfreundlichen Menschen, die Sie sich wie zu Hause fühlen lassen, und ihren unvergesslichen Ausflügen noch viel mehr zu bieten hat. Ich verspreche Ihnen, dass ich Sie über weitere Orte informieren werde, die Sie in Novi Sad besuchen können, wenn Sie sich selbst versprechen, dass Sie dieses kostbare Juwel Nordserbiens bald entdecken werden, denn ich bin überzeugt, dass Sie es beim Besuch nicht vergessen werden. Also bleiben Sie dran für mehr Inspirationen!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie