© Anna Kowalska
© Anna Kowalska

Originelle Geschenke, die aus Warschau mitgebracht werden sollen

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Besuchen Sie Polen und denken Sie an ein paar originelle Geschenke für Ihre Freunde? Warschau ist ein perfekter Ort, um einige interessante Produkte zu finden, die vor Ort hergestellt werden. Ich habe eine Liste mit einigen großartigen Geschäften zusammengestellt, die man beim Souvenir-Shopping in der Hauptstadt besuchen kann.

Moderner femininer Schmuck

© Anna Kowalska
© Anna Kowalska

Kopi ist ein ziemlich neues Unternehmen, das von Natalia Kopiszka gegründet wurde und schnell zu einer der beliebtesten Marken der polnischen Mädchen wurde. Ihre Stücke sind wunderschön gestaltet und sehr feminin. Darunter finden Sie die ikonischen Ringe in Form einer Hand, Anhänger in Form von kurvigen Frauenfiguren oder augenförmige Ohrringe. Der Besuch der Boutique ist schon ein Vergnügen an sich - man betritt ein mädchenhaftes, mit rosa Samt bezogenes Zimmer im Herzen Warschaus.

Kopi Store, Warsaw
Kopi Store, Warsaw
Nowogrodzka 40, 00-717 Warszawa, Polska

Die schönsten Keramiken

© Anna Kowalska
© Anna Kowalska

Es gibt mehrere Keramikstudios in Warschau, aber Fenek ist ein besonderes. Der kleine Laden im Stadtteil Powiśle ist auch ein Atelier für zwei Künstler, die das Atelier 2015 eröffnet haben. Das Fenek Studio ist genau der richtige Ort für die Liebhaber von Keramikwaren - alles ist handgefertigt und nur in der süßesten Form möglich. Der Laden ist auch ihre Werkstatt, so dass Sie bei Ihrem Besuch vielleicht einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Da jedes Stück von Hand gefertigt wird, werden Sie keine zwei identischen Tassen oder lustige Tierfiguren finden, was sie noch wertvoller macht.

Fenek Studio, Warsaw
Fenek Studio, Warsaw
Tamka 45B, 00-355 Warszawa, Polska

Polieren bis auf die Knochen

© Anna Kowalska
© Anna Kowalska

Pan tu nie stał (der Name ist ein Zitat aus einem populären Film aus der kommunistischen Zeit) ist wahrscheinlich die älteste der vorgestellten Marken. Sie wurde 2006 in der Stadt Łódź gegründet und verkauft lokal hergestellte Kleidung und Accessoires. Diese Streetwear-Marke ist polnisch bis auf die Knochen. Ihr Design stammt aus dem kommunistischen Polen, wobei die Ästhetik und die allgemein bekannten Phrasen verwendet wurden, die heute normalerweise nicht mehr verwendet werden. Sie sind nicht nur geistreich und witzig, sondern die Produkte sind auch immer modern und schön gestaltet. Der Laden von Pan tu nie stał ist ein Ort, den man selbst besuchen sollte, da er eine schöne Szenografie hat (z.B. das große Modell von Füßen mit Socken und Sandalen, das ein Laufwitz eines polnischen Touristen im Ausland ist). Verpassen Sie es nicht!

© Anna Kowalska
© Anna Kowalska
Pan tu nie stał store, Warsaw
Pan tu nie stał store, Warsaw
Koszykowa 34/50, 00-569 Warszawa, Polska

Erstellen Sie Ihr eigenes Parfüm

Eine weitere interessante Souvenir-Idee könnte die Kreation eines eigenen Dufts sein. Mo61 ist ein kleiner Parfümladen, in dem Sie Ihre Traumkomposition kreieren können. Der charakteristische Duft entsteht unter den Augen erfahrener Fachleute, die bereit sind, beim Verständnis der Struktur eines Geruchs zu helfen. Wie wäre es mit einer Komposition, die Ihrer Reise nach Warschau ähnelt?

Mo61 Perfume Lab, Warsaw
Mo61 Perfume Lab, Warsaw
Mokotowska 61, 00-542 Warszawa, Polska

Ich hoffe, diese Liste wird Ihnen helfen, sich an den schönsten Orten in Warschau zurechtzufinden, wo Sie versuchen können, einige Geschenke zu bekommen, die sich von den traditionellen Postkarten und Tassen unterscheiden. Diese Orte werden von den Bewohnern Warschaus häufig besucht, aber sie scheinen für die Neuankömmlinge keine offensichtliche Wahl zu sein. Wenn Sie auf der Suche nach originellen Geschenken aus Polen sind, sollten Sie sich diese unbedingt ansehen.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Anna Kowalska

Anna Kowalska

Hi, ich bin Anna! Ich bin in Polen geboren und aufgewachsen. Ich bin in den letzten Jahren durch ganz Europa gereist und habe an verschiedenen Orten gelebt. Motiviert durch meine Leidenschaft für Kunst und Kultur bin ich sowohl durch mein Land als auch im Ausland gereist. Neben meiner Tätigkeit als Kunsthistorikerin interessiere ich mich auch für Gastronomie und Musik. Kommen Sie zu mir und lesen Sie meine kulinarischen, historischen und kulturellen Geschichten über mein schönes Polen.

Weitere Reisegeschichte für Sie