Paderborn: wo der kürzeste Fluss geboren wurde

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Geschichte Paderborns begann mit dem Bau einer Burg in der Nähe der Paderquelle im Jahre 777 durch Karl den Großen (den Heiligen Römischen Kaiser). Die Stadt hat ihren Namen von den Pader Quellen! Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt bombardiert und schwer beschädigt. Zwischen 1940 und 1950 wurde die Stadt wiederaufgebaut und heute ist Paderborn die größte Industriestadt Norddeutschlands.

Diese niedliche Stadt in Nordrhein-Westfalen wird wahrscheinlich für ein paar Monate mein nächstes Zuhause sein, also wollte ich selbst hinfahren und mich dort umsehen. Es ist eine schöne Stadt, für ein paar Tage, aber für einen Monat zu bleiben kann ein bisschen langweilig werden. Allerdings muss ich zugeben, dass die Altstadt sehr malerisch ist und ein sehr gemütliches Gefühl vermittelt. Sie können die Stadt auch mit dem Zug erreichen oder wenn Sie von München, London, Manchester, Bournemouth, Zürich und Wien kommen, können Sie auch den Flughafen Paderborn/Lippstadt nutzen. Das Stadtzentrum ist nicht so groß, so dass man es leicht zu Fuß erkunden kann. Aber natürlich können Sie den Bus nehmen, um innerhalb der Stadt zu reisen.

Paderborn ist bekannt für seine Kirchen und den Dom, deshalb sollte man zuerst den Dom besuchen. Diese romanisch-gotische Kathedrale wurde im 8. Jahrhundert erbaut, im 13. Jahrhundert rekonstruiert und ist noch heute in Gebrauch! Es ist traurig, dass die Kathedrale während der Bombardierung beschädigt wurde und mehrere Kunstwerke und historische Glasarbeiten verloren hat, aber sie steht heute noch mit Anmut da.

Paderborn Cathedral
Paderborn Cathedral
Domplatz, 33098 Paderborn, Almanya

Die zweitbekannteste Kirche Paderborns ist die Marktkirche. Diese Kirche wurde 1682 von Fürstbischof Ferdinand von Fürstenberg erbaut. Nicht nur das Äußere, auch das Innere ist so schön! Der Barockaltar wird Sie in seinen Bann ziehen.

In der Altstadt finden Sie die typischen alten deutschen Fachwerkhäuser und auch das Wahrzeichen der Altstadt, das Rathaus! Das Rathaus wurde 1611 in seiner heutigen Form erbaut und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Architektur sieht aus wie aus den Märchenbüchern der Brüder Grimm!

The City Hall of Paderborn
The City Hall of Paderborn
Rathauspl. 1, 33098 Paderborn, Almanya

Wenn Sie Paderborn besuchen wollen, finden Sie jetzt Ihre Inspiration auf itinari! Oh, und vergessen Sie nicht, Paderborner Bier zu trinken!


Der Schriftsteller

Alara Benlier

Alara Benlier

Mein Name ist Alara Benlier, ich bin Türkin, lebe aber derzeit in Deutschland! Ich teile meine Erfahrungen in Deutschland, der Türkei und den Niederlanden!

Weitere Reisegeschichte für Sie