Cover Photo © Credit to Flickr/Guilhem Vellut
Cover Photo © Credit to Flickr/Guilhem Vellut

Parks und Gärten in Paris: Coulée Verte

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Coulée Verte (der grüne Fluss) ist der allererste Park der Welt, der auf einem Viadukt gebaut wurde, das seit 1993 in Betrieb ist. Dieser erstaunlichste Hoch- und Grünweg, auch bekannt als Promenade Plantée, verläuft sieben Meter über den belebten Pariser Straßen und Boulevards zum Bois de Vincennes, wo Sie Ihren Spaziergang durch diesen größten öffentlichen Park fortsetzen können. Wenn Sie dem Trubel der Stadt entfliehen wollen, dann ist dieser Greenway ein Ort, den Sie auf Ihre Besuchsliste setzen müssen.

Coulée verte René Dumont
Coulée verte René Dumont
69 Rue de Lyon, 75012 Paris, France
Photo Credit © Flickr/Guilhem Vellut
Photo Credit © Flickr/Guilhem Vellut

Geschichte des Parks

Nachdem die alte Eisenbahnlinie, die Bastille und Vincennes verband, 1969 aufgegeben wurde, beschlossen die französischen Behörden, sie in eine schöne Grünfläche umzubauen. Der Bau dieses unglaublichen Ortes wurde dem französischen Landschaftsarchitekten Philippe Mathieux und dem Architekten Jacques Vergely anvertraut. Der Park wurde zwischen 1988 und 1993 gebaut und erhielt den Namen Coulée Verte René Dumont, nach einem berühmten französischen Agronomieingenieur und Umweltpolitiker. In der Nähe der Oper Bastille gelegen, beginnt dieser grüne Weg direkt über dem Viadukt der Künste. Dieses Eisenbahnviadukt aus dem 19. Jahrhundert war auch Teil des Renovierungsprojekts in den 1980er Jahren. Patrick Berger, ein französischer Architekt, stellte es sich als einen Ort mit antiken Geschäften und Kunstgalerien unter den Bögen vor. Die Coulée Verte folgt dem aufregendsten 4,5 km langen Weg, von dem aus man den bemerkenswertesten Blick auf die Pariser Gebäude hat, da sich diese Grünfläche meist 7 Meter über der Straße befindet. Dieser inspirierende grüne Weg führt zwischen Bäumen, Rosensträuchern und Pflanzen und endet in der Nähe des Bois de Vincennes, auch bekannt als eine grüne Lunge von Paris.

Photo Credit © Flickr/Vania Wolf
Photo Credit © Flickr/Vania Wolf

Inspiration für Parks rund um den Globus

Die High Line in New York, ein 2,33 km langer Park, der 2009 auf einem verlassenen Viadukt der West Side Line eröffnet wurde, war stark von der Pariser Coulée Verte inspiriert. Auch Chicago war von diesem Projekt angetan. Im Jahr 2015 beschlossen die Behörden von Chicago, die 4,3 Kilometer lange Eisenbahnlinie Bloomingdale in einen Hochpark namens Bloomingdale Trail umzubauen. Die Coulée Verte wurde auch als Kulisse in einem amerikanischen Film "Before Sunset" von Richard Linklater mit Julie Delpy und Ethan Hawke aus dem Jahr 2004 verwendet.

Praktische Informationen

Die Coulée Verte, der unglaubliche Park und Greenway in Paris, ist über zahlreiche Treppen und Aufzüge leicht erreichbar. Der westliche Teil dieses Ortes ist für Fußgänger reserviert, aber der östliche Teil ist auch für Fahrräder zugänglich. Der Zugang zur Coulée Verte ist kostenlos und im Winter jeden Tag von 8 bis 17:30 Uhr und im Sommer bis 21:30 Uhr geöffnet. Dieser Ort ist besonders für Kinder geeignet, da es zwei spannende Spielplätze gibt. Außerdem verfügt die Coulée Verte über einen Basketballplatz und eine Liegewiese, auf der Sie picknicken können.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Sladjana Perkovic

Sladjana Perkovic

Hallo, mein Name ist Sladjana, eine Journalistin und Schriftstellerin, die in Paris, Frankreich, lebt. Ich schreibe über gut versteckte französische Orte, Gastronomie und kulturelle Veranstaltungen.

Weitere Reisegeschichte für Sie