Cover Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival
Cover Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival

Pohoda Festival: Das beste Sommererlebnis in der Slowakei

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Pohoda Festival ist wahrscheinlich das beste Sommerfestival der Slowakei, das immer in der zweiten Juliwoche stattfindet. Alles begann 1997, und seitdem findet das Festival jedes Jahr statt. Natürlich hat es sich seitdem stark verändert, ist gewachsen, hat sich einen Namen gemacht, und jetzt befindet es sich auf dem Trenčín, einem ehemaligen Flughafen, um mehr Platz zu schaffen. Heutzutage geht es nicht nur darum, eine lokale Kunstszene zu präsentieren, sondern auch um entfernte Namen wie The Prodigy, The Kooks, M.I.A., Liam Gallagher und andere. Aber Pohoda hat immer seine einzigartige freundliche Atmosphäre bewahrt, so dass sich das Erlebnis von anderen Musikfestivals völlig unterscheidet.

Pohoda Festival, Trenčín
Pohoda Festival, Trenčín
Letisko Trenčín, 911 01 Trenčín, Slovensko

Das beste Festival, von dem Sie noch nie gehört haben.

In Europa gibt es mehrere große Namen in der Musikfestivalbranche. Pohoda gehört nicht dazu. Eigentlich ist Pohoda als kleines Festival konzipiert, bei dem sich die Menschen wohlfühlen und nicht in großen Warteschlangen auf eine Toilette warten müssen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl ist die Grundidee des Festivals. Aber auch wenn das Festival klein ist, bringt es jedes Jahr die besten Künstler aus der Slowakei sowie aus Ländern wie den USA, Großbritannien und so weiter. Der Grund ist einfach. Sie lieben die freundliche Atmosphäre. Die Organisatoren wählen Qualität statt Quantität, und deshalb ist das Festival immer ausverkauft.

Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival
Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival

Erstklassige Food-Szene

Das Pohoda Festival bietet definitiv das beste Essen aus dem ganzen Land. Da die Anzahl der Verpflegungsstände begrenzt ist, kämpft jedes Restaurant oder Café darum, dort einen Stand zu haben, da dies eine gute Möglichkeit ist, die Marke zu fördern. Die Vielfalt ist wirklich groß. So finden Sie hier alles von gesunden Acai-Schalen bis hin zu einem ungarischen frittierten Langosch. Und vor allem können Sie die besten slowakischen Restaurants unter "einem Dach" probieren. Und dazu kommt, dass die Preise mehr als freundlich sind! Sie können auch handwerkliche Biere aus den örtlichen Brauereien und Weine aus der Region probieren. Schnaps wird auf dem Gelände nicht verkauft, und sein Konsum ist eigentlich verboten. Der Grund dafür ist, betrunkene Konflikte oder Verletzungen zu vermeiden. Pohoda ist auch ein umweltfreundliches Festival, also kein Plastikbesteck, Strohhalme und Gläser.

Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival
Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival

Nicht nur ein Musikfestival

Menschen gehen auf Musikfestivals, vor allem wegen der Musik, die Sinn macht. Aber Pohoda ist anders. Sie können hier jede Altersgruppe vom Baby bis zum Senioren finden, und sie genießen Pohoda genauso wie jeder andere auch. Warum? Denn Pohoda ist nicht nur ein Musikfestival, sondern eine Präsentation von Kunst, Kultur und Vielfalt. Der beliebteste Teil des Festivals sind die Vorträge zu verschiedenen Themen, wie Reisen, Ökologie, Politik und andere. Manchmal kommt sogar der Präsident, um Menschen zu treffen und mit ihnen in einer non-formalen Atmosphäre zu diskutieren. Ist das nicht cool? Außerdem haben Sie morgens Yogasitzungen, Kochkurse, Programme für Kinder oder Symphonieorchester am Nachmittag. Jeder kann etwas Interessantes finden.

Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival
Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival

Das Pohoda-Festival ist der Höhepunkt des Sommers in der Slowakei. Sie werden hier vielleicht nicht viele Headliner der A-Liste finden, aber sie werden nicht benötigt. Bei Pohoda geht es nicht um die bekanntesten Musiker, sondern um das einzigartige Erlebnis, bei dem sich Menschen treffen und einfach nur Musik, Kunst und Gemeinschaft genießen. Jeder schätzt die freundliche Atmosphäre, das gute Essen und all die kleinen Details (wie z.B. Sonnenschutzanlagen auf dem Gelände), die das ganze Festival so einzigartig machen.

Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival
Photo © credits to Facebook/Pohoda.festival

Der Schriftsteller

Andrea Kacirova

Andrea Kacirova

Ich bin ein junger Reisender aus der Slowakei. Ich liebe es, neue Orte zu erkunden, besonders wenn sie gutes Essen beinhalten und Veranstaltungen vorschlagen oder Orte, an denen ich mit zeitgenössischer Kunst in Kontakt treten kann. Ich möchte die Slowakei als ideales Reiseziel für Reisende wie mich vorstellen.

Weitere Reisegeschichte für Sie