iStock/Virender Jaiswal
iStock/Virender Jaiswal

Rafting in Rishikesh: Adrenalinschub auf dem Ganga River

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Rishikesh, das im Volksmund als Yogaha-Hauptstadt der Welt bekannt ist, zieht auch Tausende von Jugendlichen und Abenteuerlustigen an, die versuchen, durch Rafting in den kalten Gewässern des Ganges oder des Ganga-Flusses einen Adrenalinschub zu bekommen. Am Fuße des Himalaya, der den unberührten weißen Sand in Rishikesh säumt, gibt es mehrere provisorische Lager (mit Unterkünften, Essen und Sport), die nur einen Steinwurf vom längsten indischen Ganga-Fluss entfernt sind.

Bist du bereit für das Rafting?

© Flickr/Siddharth Nagi
© Flickr/Siddharth Nagi

Falls Sie an ein Abenteuer wie River Rafting gedacht haben, ist es ratsam, Ihre Ausdauer und Ihren inneren Geist zu steigern, bevor Sie sich in das wilde Wasser der Ganga wagen, das sowohl Ihre Ausdauer als Mensch testen als auch ein aufregendes Adrenalin-Erlebnis Ihres Lebens bieten kann. Obwohl, Rafting kann wie eine lustige Aktivität zu jedem Abenteuer Neuling scheinen, aber es ist definitiv viel mehr als das. Rafting erfordert Geduld, Kraft, Ruhe in schwierigen Situationen und vor allem viel gesunden Menschenverstand und Teamarbeit.

Über das Rafting-Abenteuer in Rishikesh

Die 16 Kilometer lange Raftingstrecke beginnt in Shivpuri, das etwa 18 Kilometer von Rishikesh entfernt liegt, und gipfelt am Laxman Jhula, einer eisernen Hängebrücke über den Fluss. Die erste Strecke des Flusses ist glatt, aber wie man ein paar Kilometer reiht, oh Mann! Die Unsicherheit, die auf der anderen Seite der gewalttätigen Stromschnellen erwartet, kann dich mit verrückter Angst überwältigen. Während du weitermachst, zerschmettern die heftigen Stromschnellen dein Gesicht und deinen Körper und versuchen, das Floß zu stürzen oder dich rauszuwerfen; gleichzeitig, wenn du ständig schneller ruderst, um dem Schrecklichen zu entkommen. Der Schwierigkeitsgrad der Stromschnellen kann von der einfachsten Stufe I bis zur höchsten Stufe IV+ eingestuft werden, aber der beste Teil ist, dass Sie keine Art von vorherigem Training für Rafting benötigen, nur ein angemessenes Fitnessniveau wäre ausreichend.

Lebenslange Erfahrung

© Wikimedia Commons/Sumita Roy Dutta
© Wikimedia Commons/Sumita Roy Dutta

Darüber hinaus können mehrere tiefe Strudel entlang des Flusslaufs beängstigend sein, zumindest waren sie es für mich, als ich wissen wollte, was passieren würde, wenn ich von diesen weitmündigen Strudeln gesaugt würde. Ich erinnere mich lebhaft daran, wie uns unser Instruktor nach turbulenten Stromschnellen sagte, dass Schwimmer schwimmen können, während Nichtschwimmer mit ihren Schwimmwesten um das Floß herum schwimmen können. An diesem Morgen im Ganges zu schweben lehrte mich, wie schön es ist, im gegenwärtigen Moment zu leben, nicht von der Vergangenheit oder deinen Sorgen festgefahren zu sein und dem Leben, der Natur oder der höheren Kraft zu vertrauen, die alles um uns herum ermöglicht. Rafting ist Ihre eigene Reise in die Arme von Abenteuer und Natur. Du musst dir selbst vertrauen, dass du nicht fällst und über Wasser bleibst, trotz aller Schwierigkeiten oder Unsicherheiten, die vor dir liegen.

Wie kann man Buchungen vornehmen?

In Rishikesh gibt es mehrere von der indischen Regierung zugelassene private Betreiber, die Rafting-Ausrüstung und andere relevante Einrichtungen zu einem erschwinglichen Preis anbieten. Online-Buchungen sind ebenfalls möglich, aber wir empfehlen, direkt zu den Rafting-Betreibern nach Rishikesh zu gehen, um die besten Schnäppchen und Rabatte zu erhalten. Ich wünsche dir einen tollen Adrenalinschub auf dem Ganga River.

Shivpuri, Rishikesh
Shivpuri, Rishikesh
National Highway 58, Shivpuri, Tehri, Garhwal, Rishieksh, Uttarakhand 249192, India
Laxman Jhula Bridge, Rishikesh
Laxman Jhula Bridge, Rishikesh
Laxman Jhula, Tapovan, Laxman Jhula, Rishikesh, Uttarakhand 249137, India

Der Schriftsteller

Kirti Arora

Kirti Arora

Hallo Reisende, ich bin Kirti aus Neu Delhi, Indien. Mein Herz und meine Seele sind wirklich indisch, und ich liebe es, verschiedene Terrains, Abenteuer, Kulturen, Küchen und Schönheiten dieses schönen asiatischen Landes zu erkunden. Willkommen zu meinen Reiseerlebnissen. Ich hoffe, du genießt sie genauso sehr wie ich.

Weitere Reisegeschichte für Sie