iStock/DavidStorm
iStock/DavidStorm

San Gíl: Extremsportarten und Ökotourismus in der Abenteuerhauptstadt Kolumbiens.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Für mich hat San Gil einen Geschmack, einen Geruch und eine einzigartige Atmosphäre: Es schmeckt wie Tradition, riecht nach Zufriedenheit und fühlt sich wie Adrenalin an. Das warme Wetter, die Kopfsteinpflasterstraßen, die Kolonialkirchen und die Balkone im klassischen spanischen Stil, ergänzt durch die umgebende Natur, machen es zu einem idealen Ort für einen Besuch.

© iStock/Oscar Espinosa
© iStock/Oscar Espinosa

San Gíl, die Abenteuerhauptstadt Kolumbiens, ist der ideale Ort für alle Abenteuersportler. Es ist auch perfekt für diejenigen, die die Natur und den Ökotourismus genießen. Es liegt in der Region Santander, drei Stunden von Bucaramanga und sechs Stunden von Bogotá entfernt.

Wenn Sie sich in San Gíl befinden, sollten Sie El Parque Gallineral besuchen, einen legendären Ort, der sich zwischen den beiden Armen der Quebrada Curití und der Rio Fonce befindet. Es erstreckt sich auf vier Hektar, voller Natur und mit schönen Spazierwegen, zwischen den grauen, moosbedeckten Bäumen.

El Gallineral Natural Park, San Gil
El Gallineral Natural Park, San Gil
Cra. 11 #21-1, San Gil, Santander, Colombia

Und wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer sind, gibt es eine Vielzahl von Sportarten, die in und um die Stadt herum ausgeübt werden können. Hier sind ein paar Empfehlungen.

Wasser-Rafting:

Es ist möglich, den nahegelegenen Fonce River zu besteigen, der als Level 3 Fluss gilt - was bedeutet, dass die Stromschnellen nicht so wild sind. Die anderen beiden Optionen (und etwas extremer) sind der Suarez River und der Chicamocha River. Für diese letzten beiden können die Stromschnellen bis zum vierten Level hoch sein, ideal für einige erstaunliche Rafting-Erlebnisse in einer wunderschönen natürlichen Umgebung.

Kajakfahren:

Diese Aktivität erfordert keine Erfahrung, ist gut für Anfänger und für jedes Alter geeignet. Perfekt, um die Natur und den Fluss zu genießen.

Abseilen:

Sie können sich in Pinchote abseilen, 15 Minuten von San Gíl entfernt, wo Sie zwei Abseilstellen von 80 Metern Länge machen können. Sie können sich auch in Juan Curí 45 Minuten von San Gíl entfernt abseilen, wo Sie etwa 80 Meter der 200 Meter des Wasserfalls hinuntergehen können.

©  elespectador.com
© elespectador.com

Reißverschluss-Futter:

Vier Kilometer von San Gíl entfernt befindet sich El Peñon Guane, ein schönes Restaurant mit drei Seilbahnen, die durch die umliegenden Täler führen. Eine der Seilbahnen ermöglicht es Ihnen, über den Canyon zu fliegen und gleichzeitig den Blick auf den Wasserfall weit unten zu genießen.

Bungee-Springen:

Für die mutigsten Geister gibt es auch die Möglichkeit zum Bungeejumping! Ein 70 Meter Sprung von einem Kran, der direkt über dem Wasser des Fonce-Flusses hängt, garantiert ein unvergessliches Erlebnis!

© Agencia Colombia Bungee Jumping/rcnradio.com
© Agencia Colombia Bungee Jumping/rcnradio.com

Gleitschirmfliegen:

Lebe einen der ältesten Träume der Menschen: zu fliegen. Machen Sie es über den majestätischen Chicamocha Canyon; es wird sicherlich ein wirklich fantastisches Erlebnis sein.

Andere Aktivitäten, die Sie ausüben können, sind Speläologie und Reiten. Die erste kann in einer der drei Höhlen, der Yeso-Höhle, der Vaca-Höhle oder der Indio-Höhle, in Begleitung eines professionellen Führers geübt werden.

Cueva del Yeso
Cueva del Yeso
Cueva del Indio
Cueva del Indio
Cl. 4 #13942, Páramo, Santander, Colombia
Cueva de La Vaca
Cueva de La Vaca
Cl. 8 #12-76, Curiti, Curití, Santander, Colombia

Reiten ist auch eine großartige Idee: Tauchen Sie ein, genießen Sie die wunderschöne Landschaft und lernen Sie etwas Geschichte, während Sie durch einige der alten einheimischen Pfade gehen, die in den letzten Jahren restauriert wurden. Um etwas Ruhe und noch mehr Kontakt mit der Natur zu bekommen, können Sie Pozo Azul besuchen, ein Naturbad, das weniger als eine halbe Stunde von San Gil entfernt ist; es hat eine wunderschöne Umgebung und ist ein perfekter Ort, um sich am Wasser zu entspannen und sogar zu schwimmen, wenn Sie wollen.

Pozo Azul
Pozo Azul
Pan-American Highway, San Gil, Santander, Colombia

Für Essen in San Gíl empfehle ich Ihnen dringend, Gringo Mike's zu besuchen. Es ist vielleicht kein Restaurant mit der typischen Santandereaner Speisekarte, aber seine Burger haben einen lokalen Geschmack, und es schmeckt wirklich fantastisch. Bitte seien Sie nicht schüchtern und bestellen Sie eine Mahlzeit mit hausgemachten Nachos mit Guacamole und füllen Sie sie mit einem riesigen, weichen, flauschigen Keks mit Eiscreme als Nachtisch.

Gringo Mike's Restaurant
Gringo Mike's Restaurant
Cl. 12 ###8-35, San Gil, Santander, Colombia

San Gil ist etwas, das man mindestens einmal im Leben erleben muss. Dieses Abenteuer wird Sie mit einer großen Dosis Adrenalin, Energie und Ruhe erfüllen. Außerdem wirst du viele tolle Geschichten in deinem Herzen haben und andere inspirieren!


Der Schriftsteller

Michelle Jiménez

Michelle Jiménez

Ich bin Michelle, 30 Jahre alt, aus Kolumbien. Mit Leidenschaft für Reisen entdecke ich gerne neue Kulturen, lerne neue Sprachen und lerne mehr über die lokale Küche. Ich bin auch in die Natur und den Sport verliebt. Ich bin ein großer Fan von Kolumbien und werde mein Bestes tun, damit du auch einer wirst.

Weitere Reisegeschichte für Sie