São Jacinto - Strand, Wald und Dünen

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Atmen Sie die frische, salzige Luft direkt aus dem Meer ein. Genießen Sie das Wandern im Naturschutzgebiet in der Nähe von Aveiro. São Jacinto ist eine der Gemeinden im Bezirk Aveiro, auch bekannt als freguesia*. Es ist vielleicht eines der kleinsten und eines der ärmsten, aber auch eines der interessantesten. Lassen Sie uns herausfinden, warum dieser Ort Teil Ihrer Reiseroute in Nordportugal sein sollte. (*Freguesia (portugiesische Aussprache: [ˌfɾɛɣɨˈzi.ɐ]), üblicherweise übersetzt als "Gemeinde" oder "Zivilgemeinde", ist die dritte Verwaltungseinheit Portugals, wie sie in der Verfassung von 1976 definiert ist.

Aveiro
Aveiro
Aveiro, Portugal
São Jacinto
São Jacinto
San Jacinto, 3800, Portugal

Zwischen Ria de Aveiro und dem Atlantik gelegen, ist São Jacinto eigentlich eine halbinselähnliche Gemeinde mit weniger als 1.000 Einwohnern. São Jacintos bewohnte Nachbarschaft ist Bairro dos Pescadores - Fischerviertel und seine Neigung zur Ria de Aveiro, wo wirklich viele Fischer auf ihren Booten sind. Die Gemeinde São Jacinto ist von Aveiro aus leicht mit einer Fähre zu erreichen. Die Fahrt ist nicht teuer (Preise ab 2017) und dauert 10-15 Minuten. Gut, dass Sie mit Ihrem Fahrrad oder Auto an Bord kommen können. Die N327 führt Sie von Norden nach São Jacinto - wenn Sie von Porto oder Ovar kommen.

Der Wald

Der Wald in São Jacinto hat einen dichten Wald, in dem viele Vogelarten leben. Es gibt 4 Wege, die Sie wählen können (rot, gelb, grün und blau) und am Eingang des Waldes wird Ihnen ein freundlicher Führer erklären, wie jeder einzelne aussieht und Ihnen eine Karte geben. Sie müssen nur dem Dreieck in der von Ihnen gewählten Farbe folgen. Der Waldweg ist außergewöhnlich und die Stille ist angenehm. Um zu verhindern, dass Menschen Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum stören, gibt es Holztische, die Sie bitten, ruhig zu sein. Doch während Sie durch den Wald gehen, können Sie die Vögel singen hören und das Rauschen der Wellen auf dem Meer.

Zusätzlich gibt es zwischen Wald und Meer einen Holzweg, der Sie direkt zum Strand führt.

Der Strand und die Dünen

Der Strand ist wunderschön und mit weißem Sand bedeckt. Hier sehen und fühlen Sie die Kraft der Natur, die Kraft des Meeres. Die Meereswellen sind groß, so dass Schwimmen nicht erlaubt ist. An diesem Strand können Sie die Stille genießen, die von den Geräuschen der Wellen gestört wird.

Der Strand ist voll von kleinen und großen Dünen, die offiziell durch das Gesetz geschützt sind (die Dünen von São Jacinto gehören zum Schutzgebiet der Lagune von Aveiro). Dünen sind auch Heimat für Reiher - und wenn Sie Glück haben, sehen Sie einige davon im Wald oder auf den Dünen.

Reserva Natural das Dunas de São Jacinto
Reserva Natural das Dunas de São Jacinto
Natural Reserve of São Jacinto Dunes, São Jacinto, Portugal

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie