Cover photo © credit Flickr/Ninara
Cover photo © credit Flickr/Ninara

Einen Ausflug planen? Erstellen Sie einen personalisierten Plan mit Maya – Ihrer KI-Reiseassistentin von Live the World

Chatten Sie mit Maya

Gelassenheit des Song Kol Lake: ein perfekter Sommeraufenthalt

3 Minuten Lesedauer

Reisetipps für Kochkor District

Holen Sie sich das authentischste Natur- und Outdoor-Aktivitäten Erlebnis. Sehen Sie sich diese Führungen und Tickets ohne Anstehen rund um Kochkor District .
Wenn Sie die oben genannten Links nutzen, zahlen Sie den gleichen Preis und wir erhalten eine kleine Provision – vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der See Song Kol, "der letzte See" in der kirgisischen Sprache, befindet sich im Naturschutzgebiet Karatal-Japyryk in der Region Naryn und ist für Touristen nur im Sommer zugänglich. An 200 Tagen im Jahr sind der See und die zu ihm führende Straße komplett mit Schnee bedeckt und für Touristen unerreichbar. Aber im Sommer verwandelt es sich in eine friedliche Oase und einen perfekten Zufluchtsort vom Lärm der Stadt. Während der Rest von Kirgisistan unter der heißen Sommersonne schmilzt, wird der Song-Kol-See, der zweitgrößte See in Kirgisistan, durch die Ruhe des Tian-Shan-Gebirges vor der Hitze geschützt. Mit einer Höhe von 3016 Metern über dem Meeresspiegel ist er einer der schönsten Alpenseen auf dem gesamten eurasischen Kontinent. Aufgrund seiner abgelegenen Lage gibt es hier weit weniger Touristen als am Issyk-Kul-See. Die einzigen Bewohner des Sees sind eine vielfältige Fauna und nomadische Bauern. Jahrtausendelang diente er Herden als Tränke. Die Petroglyphenmalereien auf den Steinen rund um den See beweisen es.

Photo © credit to iStock/Frizi
Photo © credit to iStock/Frizi

Die seelenheilende Natur

Die Natur des Song Kol ist das, was Ihr Therapeut für stressbedingte Krankheiten verschreiben würde. Aufgrund seiner Entfernung zu den Städten hat dieser Standort nur einen sehr geringen anthropogenen Einfluss. Von November bis April ist das Gebiet um den Song-Kol-See schneebedeckt und absolut unberührt von Menschen. Im Mai beginnen jedoch die Einheimischen in der Region Naryn, sich um den See für jailoo, eine Sommerweide, niederzulassen. Obwohl es keinen einzigen Baum rund um den See gibt, ist es eine sehr grüne Gegend mit viel nahrhaftem Gras, das Tiere lieben. Es ist ein Muss für Ornithologen, da der Song-Kol-See 66 verschiedene Vogelarten beherbergt. Es gibt auch andere Tiere wie Füchse, Wölfe und Schneeleoparden. Wie viele andere Orte in Kirgisistan wird der Song-Kol-See am besten von Liebhabern des nachhaltigen Ökotourismus genossen. Die Gebiete rund um das Naturschutzgebiet eignen sich zum Wandern, Campen, Reiten und wenn es warm genug ist, vielleicht sogar zum Schwimmen. Aber es gibt keine Hotels, Hostels und Restaurants rund um den See. Nur Ruhe und unglaublich schöne Natur sind garantiert.

Picture © credit iStock/Weltenbummler
Picture © credit iStock/Weltenbummler

Planen Sie Ihre Reise zum Song-Kol-See

Der Song-Kol-See liegt 280 km von Bischkek, der Hauptstadt Kirgisistans, entfernt. Den größten Teil der Reise folgen Sie der Straße Bischkek-Naryn, die auch eine Straße nach China ist. Sie können ein Taxi oder einen Minibus von Bischkek nach Kochkor nehmen und dann ein Taxi nach Song Kol nehmen. Viele Touristen nutzen die Dienste eines Unternehmens „Community Based Tourism“, besser bekannt als CBT. Es hat ein Büro in Kochkor und organisiert den Transport zum Song-Kol-See, kann aber auch Führer zur Verfügung stellen und bei der Suche nach einer Jurta-Unterkunft in Song Kol helfen. Andernfalls können Sie zum lokalen Markt oder zum Hauptplatz gehen und ein privates Taxi nehmen. Es ist auch möglich, von Kyzart zum Song Kol zu wandern, was etwa zwei Tage dauern würde. Sie können Kyzart von Kochkor für etwa 200-1000 Som erreichen. Schließlich ist es möglich, einfach in Ihrem Zelt zu bleiben und nichts zu bezahlen, da diese Ländereien kein Privateigentum sind.

Picture © credit iStock/LUKASZ-NOWAK1
Picture © credit iStock/LUKASZ-NOWAK1

Tête-à-tête mit der Natur

Vor ein paar Jahrhunderten wurde der Tengriismus, eine schamanische Religion, in Zentralasien und der Mongolei verbreitet. Für die Menschen war es entscheidend, die Natur in jedem Schritt ihres Lebens zu berücksichtigen. Wenn Sie zum Song-Kol-See kommen, können Sie dieses Prinzip immer noch in der Praxis sehen. Die Menschen leben in engem Kontakt mit der Natur; sie verlassen sich darauf und respektieren es. Weit entfernt von städtischen Städten, auf 3000 Metern Höhe, ist es ein ausgezeichneter Ort für einen meditativen, rehabilitierenden Urlaub. Wenn es Ihnen schwer fällt, mit 40 Grad im Sommer fertig zu werden, dann könnte ein Ausflug zum Song-Kol-See ein großartiger Kurzurlaub für Sie sein. Ruhe, frische Luft und erstaunliche Schönheit warten hier auf Sie.

Song Kol Lake
Song Kol Lake
Kochkor District, Kyrgyzstan

Möchten Sie eine Reise hierher planen? Sprechen Sie mit KI-Reiseassistentin Maya.





Der Schriftsteller

Gulzat Matisakova

Gulzat Matisakova

Hallo. Ich bin Gulzat, aus Kirgisistan. Ich habe in Europa Dokumentarfilm studiert. In meiner Freizeit schaue ich gerne Filme und wandere. Ich bin hier, um dich durch die Schätze Kirgisistans zu führen.

Planen Sie eine Reise mit Maya – Ihrem KI-Reiseassistenten

Chatten Sie mit Maya

Weitere Reisegeschichte für Sie