© iStock / venakr
© iStock / venakr

Einkaufen wie ein Einheimischer im Kok-Basar von Almaty

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Es ist Zeit für ein paar lokale Einkäufe. Was erwarten Sie, wenn Sie in einem Geschäft in einem großen Einkaufszentrum einen Rabatt für einen bestimmten Artikel verlangen, den Sie so sehr wünschen? Höchstwahrscheinlich müssten Sie auf den Zeitpunkt des Verkaufs warten, um eine Chance zu haben, es billiger zu bekommen. Nun, auf dem lokalen Markt können Sie normalerweise den Preis für jeden Artikel, den Sie wollen, bieten. Die überwiegende Mehrheit der Menschen findet das Preisgebot ein Spiel oder eine Herausforderung. Es heißt 'Bazar'. Hier ist eine interessante Tatsache; im südlichen Teil Kasachstans gehen die Menschen sonntags gewöhnlich auf lokale Märkte und nennen sie "Bazar Kun", was in der kasachischen Sprache wörtlich übersetzt "Der Markttag" bedeutet. Als Einheimischer gehe ich normalerweise auf den Basar, weil es Spaß macht, billig ist und alles, was man braucht, an einem Ort versammelt ist. In dieser Geschichte möchte ich einige Hinweise auf die Suche nach einzigartigen lokalen Leckereien und Sachen aus Kasachstan im Kok Bazaar von Almaty geben. Ich zeige Ihnen, wie Sie einkaufen gehen können, wie ein Einheimischer.

Wie man dorthin kommt

So ziemlich jeder Einheimische in Almaty weiß, wo der Kok-Basar ist. Man kann ihn auch Zelenyi-Basar nennen, was in der russischen Sprache dasselbe bedeutet: 'Greenmarket'. Ansonsten googeln Sie einfach den Standort 2GIS. Der Markt befindet sich im alten Stadtzentrum, etwa 10-15 Minuten zu Fuß vom Panfilov-Park und der Zenkov-Kathedrale entfernt. Wenn Sie sich in einer Entfernung von weniger als 1 km von dort befinden, sollte der Taxipreis etwa 500 Tenge ($1.20) betragen. Und noch eine Tatsache: in Kasachstan kann man am Straßenrand stehen, und jedes Auto kann einen zu dem Preis, den man anbieten möchte, mitnehmen. Versuchen Sie dies aber nur, wenn Sie die Landessprache sprechen, sonst könnten Sie auf einige Sprachbarrieren stoßen. Auf der anderen Seite würde ich Ihnen vorschlagen, einen örtlichen Taxidienst zu benutzen oder einen Spaziergang zu machen. Wenn Sie sich entscheiden, dorthin zu gehen, wird Ihnen empfohlen, die Straßen von Gogol, Furmanov, Kunayev, Pushkina zu nehmen. Dies sind die Straßen von Almaty, wo Sie einige interessante Plätze finden können, bevor Sie überhaupt den Basar erreichen.

© iStock / Colobus
© iStock / Colobus

Basar

Der Markt hat alles, was ein durchschnittlicher Mensch in seinem täglichen Leben braucht: Kleidung, Accessoires, Lebensmittel, Spielzeug, traditionellen kasachischen Schmuck aus Silber und viele andere Dinge. Der Bazaar nimmt ein ziemlich großes Gebiet ein, und es sieht irgendwie wie ein Labyrinth aus. Es hat sowohl überdachte als auch offene Teile, sowie Unter- und Obergeschoss. Es ist vielfältig! Vergewissern Sie sich, dass Sie Bargeld bei sich haben, da die lokalen Märkte normalerweise keine Kreditkarten akzeptieren. Die Geldautomaten befinden sich außerhalb des Bazars. Es ist recht sicher, da ich dort nie selbst ausgeraubt wurde; allerdings sollte man immer auf sein Hab und Gut aufpassen. Taschendiebe können überall gefunden werden. Als Tourist werde ich Ihnen einige Ratschläge geben, was Sie auf dem Kok-Basar bekommen können, die Sie nirgendwo sonst auf der ganzen Welt finden.

© iStock / Ozbalci
© iStock / Ozbalci

Einheimische kasachische Delikatessen

Die Kasachen sind Experten in der Herstellung von Leckereien aus Milchprodukten. Sie verwenden Kuh-, Ziegen-, Pferde-, Schiffs- und sogar Kamelmilch. Nur als Hinweis: Die Kasachen verwenden die Stutenmilch 'Kymyz' und die Kamelmilch 'Shubat', weil sie reich an Vitaminen sind. Probieren Sie den lokalen Geschmack aus! Dort finden Sie auch den traditionellen "Kurt"-Kurt, eine getrocknete Hüttenkäsekugel. Lokale Märkte geben in der Regel einige Stücke zum Probieren vor Ort, so dass Sie sich vor dem Kauf entscheiden können. Wenn Sie Kurt salzig finden, gibt es 'Zhent und Irimshik' mit einem süßeren Geschmack zu probieren. Alle diese Leckereien werden mit Milch hergestellt und sind sehr natürlich!

© iStock / Brian Moore
© iStock / Brian Moore

Souvenirs

Wenn Sie viele Leute haben, die nach Ihrem Besuch in Kasachstan auf Souvenirs von Ihnen warten, dann ist der Kok-Basar definitiv eine großartige Lösung! Es gibt eine lokale "Politik", nach der "je mehr Sie kaufen, desto mehr Rabatt können Sie verlangen". Letztendlich hängt es davon ab, wie Sie kommunizieren und verhandeln können. Abgesehen von kleinen Souvenirs, schlage ich vor, dass Sie einige Hausschuhe im lokalen Stil mit kasachischen Ornamenten aus Wolle kaufen. Einige Geschäfte auf dem Markt verkaufen auch moderne Schuhe aus Leder. Wenn Sie etwas Einzigartiges und Ungewöhnliches wollen, ist ein hervorragendes Souvenir, das Sie mit nach Hause nehmen können, eine Schmuckschatulle im Stil des kasachischen Traditionshauses 'Kyiz ui' oder der russischen 'Jurte'.

© iStock / Photoprofi30
© iStock / Photoprofi30

Alles in allem sind dies die wichtigsten einzigartigen Dinge, die man nur in Kasachstan finden kann. Wenn Sie nach Almaty kommen, sollten Sie einige leckere Delikatessen probieren, einzigartigen Schmuck im kasachischen Stil und preiswerte, aber qualitative Souvenirs zu einem fairen Preis kaufen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, wie ein Einheimischer im Kok-Basar von Almaty einkaufen zu gehen.


Der Schriftsteller

Nazerke Makhanova

Nazerke Makhanova

Hallo, ich bin Nazerke aus Kasachstan. Ich bin in 15 Länder gereist, habe in Malaysia und Spanien gelebt, derzeit befinde ich mich in meiner Heimatstadt Nur-Sultanische Stadt, und ich würde Sie gerne auf eine abenteuerliche Reise durch Kasachstan mitnehmen. Bereit? Los geht's!

Weitere Reisegeschichte für Sie