Kurorte in Serbien

6 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Fühlen Sie sich müde und angespannt? Verzweifelt nach frischer Luft und auf der Suche nach einer entspannenden Entgiftung vom hektischen Lebensstil? Wahrscheinlich ist Ihre Reaktion "Duuh, aber was können Sie tun?". Nun, Sie können Ihr Ticket in einer Sekunde buchen und ein Chill-Wochenende planen. Ich weiß, dass Sie bei der Lektüre dieses Titels wahrscheinlich dachten, es sei ziemlich überflüssig, da Sie gehört haben, dass Belgien die Mutter der Bäder ist, mit der Stadt, die ihnen tatsächlich ihren Namen gab. Aber ich muss Sie enttäuschen und Ihnen sagen, dass Sie sich irren. Erlauben Sie mir, Ihnen die verborgenen Thermalschönheiten meiner schönen Heimat Serbien zu zeigen. Und wenn Sie denken: "Warum sollte ich überhaupt den ganzen Weg dorthin für einen Spa-Trip gehen", dann nehme ich die Herausforderung an, Sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Was Sie nicht sicher wussten, ist, dass Serbien wegen seiner natürlichen Heilfaktoren zu den reichsten Gebieten der Welt zählt, darunter etwa 350 bisher bekannte und untersuchte Quellen verschiedener heilender Mineralwässer, sowie über 25 Gesundheitszentren mit außergewöhnlichen heilenden und ökologischen Werten. So wird sie oft als Republik der Heilbäder bezeichnet. Mineralwässer sind sehr abwechslungsreich, da ihre Eigenschaften und Häufigkeit streng von der geologischen Zusammensetzung des Gebietes abhängen, in dem sie sich befinden. Die Quellen in Serbien treten sogar in den Regionen auf, die über 500 m über dem Meeresspiegel liegen, was außerordentlich selten ist. Nicht selten werden die Quellen durch die Wechselwirkung von Wasser und Boden in ihrer Umgebung mit dem Auftreten von medizinischen Gasen und Schlamm begleitet. Außerdem befinden sich die Kurorte in Serbien entweder in den Tälern oder an den Berghängen, sie sind fast immer von Wäldern, Wiesen und Obstgärten umgeben.

Eine große Auswahl an modernen Unterkünften, Denkmälern, Parks, Sportplätzen, Schwimmbädern sowie Sport- und Freizeitzentren machen die Thermen zu einem kulturellen und unterhaltsamen Ort. Das Erstaunliche ist, dass jedes einzelne Spa von unberührter Natur, gepflegter Umgebung, Parks und Wanderwegen umgeben ist. Die Heilbäder liegen auf einer Höhe von 450 bis 1.500 m ü.d.M., was sie leicht zugänglich macht und die vielfältige Flora und Fauna, das subalpine Klima, ist für Körper und Seele sehr vorteilhaft. Die Resorts sind vor allem für die Entspannung, Erholung und Behandlung einiger Krankheiten und vor allem für die Vorbereitung von Sportlern gedacht. Das freundliche Personal und die Einheimischen sind bestrebt, Ihnen die reiche und fachkundige medizinische Versorgung nicht nur für die Behandlung, sondern auch für die bloße Genesung und das Vergnügen zu bieten. Meiner bescheidenen Meinung nach sind all dies, freundliche, gastfreundliche Menschen, extrem günstige Preise und gute Küche nur einige von vielen anderen Gründen, warum Sie einige der Kurorte in Serbien besuchen sollten. Nur um eine nähere Vorstellung zu bekommen und einen Einblick zu bekommen, wohin man gehen sollte, möchte ich Ihnen einige der besten und beliebtesten Thermalquellen des Landes vorstellen.

Niška Banja - Dieses wunderschöne Thermalbad liegt im Süden Serbiens, in der Nähe der Stadt Nis. Niška Banja liegt am Fuße von Koritnik, einem Zweig der Suva Planina, auf einer Höhe von 248 m. Natürliche medizinische Faktoren in Niska Banja sind mildes, gemäßigtes kontinentales Klima, Thermal-Mineralwasser und natürlicher Mineralschlamm. Niška Banja verfügt über drei Einrichtungen "Radon", "Zelengora" und "Terme", moderne Geräte zur Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation von rheumatischen und kardiovaskulären Erkrankungen sowie zur operativen Behandlung im Bereich der orthopädischen Chirurgie. In der Nähe von Niška Banja befindet sich der Wald Košutnjak, mit Trimmwegen. Niška Banja ist für die Vorbereitung und den Wettkampf von Sportmannschaften geeignet, aber für einige Kunstseelen hat es auch eine Bibliothek, eine Kunstgalerie und eine Sommerbühne, die in den heißen Monaten zum Treffpunkt zahlreicher Veranstaltungen werden, die in der Veranstaltung "Kulturjahr in Niska Banja" vereint sind.

Banja Koviljača - befindet sich im westlichen Teil Serbiens, in der Region Podrinje, am rechten Ufer des Flusses Drina, am Fuße des Berges Gučevo und auf einer Höhe von 125 m. Archäologische Untersuchungen haben ergeben, dass das Gebiet von Banja Koviljača schon in römischer Zeit bewohnt war. Im Mittelalter, unter den Mauern der "Stadt Koviljka", besuchten die Menschen dieser Region die Quellen des Heilwassers. Anspruchsvolle Mineralwässer und Heilschlamm sind die natürlichen Heilfaktoren von Banja Koviljača. Außerdem ist der Kurort von einem der größten und schönsten Parks Serbiens umgeben, der für Spaziergänge und Erholung geeignet ist. Der bekannte Kursaal "Kur-salon" wird Sie mit seiner Schönheit beeindrucken, während das reiche Interieur den Geist vergangener Zeiten in sich trägt.

Sokobanja - berühmt für sein großes Gesundheitszentrum und eine bekannte Kurstadt. Die heilende Wirkung der Sokobanja-Thermen wurde schon in der Römerzeit anerkannt. Was Sokobanja attraktiv macht, ist das Thermalwasser, die ideale Höhe, das gemäßigte kontinentale Klima, die saubere Bergluft mit viel Sauerstoff und die schöne, unberührte Natur. Es gehört zu den renommierten touristischen Zentren, mit der längsten Tradition des organisierten Tourismus seit 170 Jahren. Natürliche medizinische Faktoren Sokobanja sind thermomineralische Quellen und Gasradon mit günstiger Ionisierung. Im Kurort gibt es fünf Hotels: Sunce, Moravica, Zdravljak, Touristen- und Naturheilbad Banjica. Dieses Spa verfügt über modernste Geräte zur Diagnose, Behandlung und Rehabilitation mit natürlichen Heilfaktoren sowie über Schwimmbäder mit Thermalwasser, Fitnessstudio, kleine Sportgeschäfte und Tennisplätze. Sokobanja liegt an den Hängen des Ozren-Gebirges und des Rtanj-Gebirges, umgeben von weitläufigen und wunderschön angelegten Parks und Picknicks. Es gibt auch Bovanska klisura und Bovansko See, dann der größte Wasserfall in Ripaljka, die Lepertija, Kalinovica sowie eine bedeutende Anzahl von Höhlen.

Vrnjačka Banja - Der Kurort erhielt diesen Namen durch das Dorf Vrnjci, wo die Mineralquellen entdeckt wurden. Auch bekannt als die Königin des serbischen Tourismus, mit seinem Heilwasser, hilft bei der Behandlung von Diabetes, gastrovaskulären Erkrankungen, gynäkologischen Erkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Vrnjacka Banja liegt in Zentralserbien, 200 km südlich von Belgrad, an den Hängen des Goch-Gebirges und in den Tälern Vrnjacka und Lipovac. Das Sport- und Freizeitzentrum "Raj" verfügt über drei grasbewachsene Fußballfelder und eine Leichtathletikbahn, und es gibt auch kleine Sportplätze für diejenigen unter Ihnen, die gerne sportliche Wochenenden verbringen. Den Gästen stehen Saunen, Bowlingbahnen, Frei- und Hallenbäder sowie Fitnesscenter zur Verfügung. Auf dem Goch gibt es ideale Bedingungen für die Jagd in einem landschaftlich gestalteten Jagdgebiet. Für diejenigen, die das Fluss- und Sportfischen bevorzugen, gibt es 10 km von Vrnjacka Banja entfernt in der Westmährenregion Donaukneipen.

Prolom Banja - im äußersten Süden Serbiens gelegen, mit mäßig kontinentalem Klima und üppiger Vegetation, stimuliert Prolom Spa den menschlichen Organismus. Es gehört zu den bekannten Heilklima-Behandlungsanlagen mit mehreren Thermal-Mineralwasserquellen. Ansonsten ist Prolom-Wasser ein bekanntes Flaschenwasser, das eine Bestätigung der Wasserqualität ist und von jedem, ob jung oder alt, eingenommen wird. Als Gast von Prolom Spa stehen Ihnen ein Fitnessstudio, eine Kinesiologiehalle, ein Schwimmbad und "Gesundheitswege" zur Verfügung.

Schließlich war dies nur eine kleine Vorschau, damit Sie einen Blick auf einige heilende Eigenschaften Serbiens werfen können. Ich schlage vor, dass Sie anfangen, über Ihre Spa-Reise nachzudenken und auf dem Laufenden zu bleiben, da ich Ihnen mehr Details und Einblicke in die besten Sehenswürdigkeiten geben werde.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie