Cover Picture © Credits to istock/romanbabkin
Cover Picture © Credits to istock/romanbabkin

Kurort - Karlovy Vary

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Karlovy Vary ist bekannt für seine Thermalquellen, die im 14. Jahrhundert entdeckt wurden. Heutzutage ziehen sie viele Touristen, Einheimische und Ausländer an, die nach speziellen Gesundheitsbehandlungen suchen.

Zwei Autostunden von Prag entfernt, im Westen des Landes, liegt Tschechiens berühmtester Kurort Karlovy Vary. Karlsbad ist aber nicht nur wegen seiner natürlichen Quellen beliebt, sondern auch wegen des berühmten Internationalen Filmfestivals Karlsbad, das Ende Juni stattfindet. Für diejenigen, die einen aktiveren Besuch wünschen, bietet die Stadt zahlreiche Sportanlagen wie Golf, Tennis, Hockey und Reiten. Unabhängig davon, ob Sie sich in Kurorten bewegen oder nicht, Karlovy Vary sollte auf Ihrer Top-Liste der Sehenswürdigkeiten in Tschechien stehen.

Karlovy Vary
Karlovy Vary
Karlovy Vary, Czechia

Hot Spring Tour

Von Mai bis September können Sie eine Tour durch die unterirdische heiße Quelle unternehmen. Das heilende heiße Quellwasser wird an alle Kurhotels in der Stadt geliefert und dient zum Baden, aber auch zum Trinken, da es zahlreiche Vorteile und Mineralien hat, die bei verschiedenen Gesundheitsproblemen wie Verdauung, Hautproblemen, Diabetes und Fettleibigkeit helfen können. Hinweis: Sie finden eine Vielzahl von heißen Quellwässern, die zwischen 50 und 60 Grad Celsius messen.

Picture © Credits to istock/marina113
Picture © Credits to istock/marina113

Für diejenigen, die von heißen Quellen und einer Wellnessbehandlung profitieren möchten, beherbergt die Stadt die fünf Kolonnaden, die in unmittelbarer Nähe zueinander liegen. Die größte von allen ist die Parkkolonnade, die drei verschiedene Heilquellen umfasst und auf das Jahr 1871 zurückgeht.

Picture © Credits to istock/cahkt
Picture © Credits to istock/cahkt
Park Colonnade
Park Colonnade
Zahradní, 360 01 Karlovy Vary, Czechia

Vielleicht haben Sie schon von dem berühmten tschechischen Kräuterlikör Becherovka gehört, der aus Gewürzen und Kräutern hergestellt wird und aus Karlovy Vary stammt. Sie wurde 1807 erstmals von Josef Becher hergestellt, und seit über 200 Jahren wird das Rezept dieser "Magen-Medizin-Tropfen" als Familiengeheimnis aufbewahrt. Um mehr über dieses ikonische Getränk zu erfahren, sollten Sie das Jan Becher Museum besuchen, das eine Ausstellung und kurze Videos über die Geschichte von Becherovka enthält. Am wichtigsten ist, dass Sie den Schnaps auch in der Museumsbar probieren können.

Picture © Credits to istock/montichello
Picture © Credits to istock/montichello
Jan Becher Museum
Jan Becher Museum
T. G. Masaryka, 360 01 Karlovy Vary, Czechia

Wenn Sie Tschechien besuchen, werden Sie bald feststellen, dass das Land für seine Glasherstellung bekannt und reichlich vorhanden ist. Die Glashütte Moser ist weltweit bekannt für ihre Qualität und Produkte. In Karlovy Vary können Sie die Gelegenheit nutzen, das Moser-Glasmuseum zu besuchen, das Sie durch die 150 Jahre Geschichte der Glashütte führt. Neben dem Museum können Sie auch einen Rundgang durch die Glashütte machen und sehen, wie Glas tatsächlich mit Glasbläsern hergestellt wird. Natürlich können Sie nach der Tour auch verschiedene Glasprodukte kaufen.

Moser Glassworks Karlovy Vary
Moser Glassworks Karlovy Vary
Kpt. Jaroše 46/19, Dvory, 360 06 Karlovy Vary, Czechia
Picture © Credits to istock/franz12
Picture © Credits to istock/franz12

Sowohl eine Flasche Becherovka als auch ein schönes Stück Glas sind ausgezeichnete Geschenkartikel oder Souvenirs für Ihre Lieben zu Hause!


Der Schriftsteller

Masa Mesic

Masa Mesic

Mein Name ist Maša, geboren in Kroatien, aufgewachsen in Prag. Ich habe eine große Leidenschaft für Gastronomie, Yoga und Sprachen. Folgen Sie meiner Reise, während wir durch Dänemark und Tschechien reisen.

Weitere Reisegeschichte für Sie