Cover Picture © Credits to belarusmini/Strana mini
Cover Picture © Credits to belarusmini/Strana mini

Strana Mini, ein einzigartiges Miniaturmuseum in Minsk.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie ein Erstbesucher in Minsk sind, würde ich Ihnen dringend empfehlen, Ihre Reise mit dem Besuch von Strana Mini zu beginnen, einem einzigartigen Miniaturmuseum in Minsk. Dies ist ein Ort, an dem Sie viele interessante Fakten über die belarussische Geschichte und Kultur finden können. Es befindet sich im Stadtzentrum, am Unabhängigkeitsplatz. Das Museum präsentiert einzigartige interaktive Architekturmodelle verschiedener weißrussischer Attraktionen und ist einer der beliebtesten Orte für Touristen.

Museum Strana Mini, Minsk
Museum Strana Mini, Minsk
Prospekt Nezavisimosti 25, Minsk, Belarus

Beschreibung und Historie

In Strana Mini können Sie rund 19 einzigartige architektonische Miniaturen sehen. Sie sind die Orte, die dem Besucher einen guten Eindruck von der Kultur und Geschichte des Landes vermitteln. Die Miniaturen zeigen berühmte Orte wie Brest Fortress, Belavezhkaya Pushcha, Burgen, Kathedralen, etc. Es gibt auch Modelle von Orten, die es nicht mehr gibt, aber sie sind immer noch interessant für Besucher, die Geschichte lieben.

 Picture © Credits to inspirock/Марина Д
Picture © Credits to inspirock/Марина Д

Das Museum Strana Mini wurde 2016 gegründet. Der Autor der Idee und der Gründer des Museums ist ein weißrussischer Evgeny Danilik. Die Maßstäbe der Modelle sind 1:100, 1:87 und 1:120. Fünfundzwanzig Menschen arbeiteten acht Monate lang hart daran, diese Miniaturen zu schaffen. Der Erstellungsprozess war sehr interessant, da sie am Anfang von jeder Besichtigung am Computer ein 3D-Bild erstellten. Danach arbeiteten sie an der Farbgrafik und erstellten schließlich die Miniaturen. Als die Miniaturen der einzelnen Orte fast fertig waren, schufen sie andere Details wie Menschen, Tiere, Bäume, etc.

Soldaten für die Brester Festung

Die Schöpfer bestellten die Figuren von Soldaten aus der Spezialwerkstatt. Als sie sie jedoch für die Festung Brester brauchten, mussten sie sie selbst erschaffen. Der Grund dafür war, dass alle Gesichter der Soldaten, die auf Lager waren, glücklich waren. Für die Miniatur der Festung Brester brauchten sie Soldaten mit traurigen und müden Gesichtern, die ihre Geschichte am besten widerspiegeln würden, während sie die Festung bewachten. Deshalb schufen sie spezielle 200 Figuren von Soldaten mit müden Gesichtern. Wenn man sich das Modell ansieht, spürt man, wie viel Arbeit geleistet wurde, um so großartige Miniaturen zu schaffen. Es spiegelt die Epoche entsprechend wider, als sie an jedes Detail dachten.

Picture © Credits to belarusmini/Strana mini
Picture © Credits to belarusmini/Strana mini

Strana Mini heute

Jedes Architekturmodell ist ein großartiges Kunstwerk. Sie können den Audioguide im Museum benutzen oder einen Führer mieten, der mehrere Sprachen spricht. Es gibt auch einen schönen Souvenirladen in Strana Mini, wo man einige Geschenke als Erinnerung an diesen Ort bekommen kann. Jede Miniatur hat einen Tag- und einen Nachtmodus, d.h. wenn Sie auf eine spezielle Schaltfläche klicken, können Sie sehen, wie es dunkler wird. In einigen Miniaturen gibt es das Licht in den Fenstern, das die Sehenswürdigkeiten unvergesslich macht.

Strana Mini ist ein einzigartiges Miniaturmuseum in Minsk, das einen Besuch wert ist. Wenn Sie Strana Mini besuchen, überprüfen Sie alle Miniaturen, um die Orte auszuwählen, die Sie am meisten beeindrucken, und danach können Sie Ihre Reise fortsetzen, indem Sie sie besuchen.

Video © Credits auf Youtube/Музей Страна мини мини


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie