Cover Photo © credits to Facebook/tabackafanpage
Cover Photo © credits to Facebook/tabackafanpage

Tabačka: Ein kulturelles Zentrum in Košice

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Tabačka Die Kulturfabrik ist das erste unabhängige Kulturzentrum in der Ostslowakei. Es lohnt sich, Košice, die zweitgrößte Stadt der Slowakei, zu besuchen, unter anderem auch wegen dieses kulturellen Zentrums, oder wie Tabačka es nennt - Kulturfabrik. Es ist ein einzigartiger Ort, der die Gemeinschaft zusammenbringt. Sie können Einheimische und Ausländer treffen und die exzentrische Atmosphäre der Stadt genießen.

Photo © Credits to facebook/tabackafanpage
Photo © Credits to facebook/tabackafanpage

Die Geschichte von Tabačka Kulturfabrik

Die Einwohner von Košice kannten diesen Ort schon immer als Tabačka, denn im 19. Jahrhundert war es eine Tabakfabrik. Später nahm die Nachfrage nach Tabak ab, da andere Fabriken eröffnet wurden, und nach einigen Regierungsänderungen schloss die Fabrik schließlich ihre Tore. Später diente sie für kurze Zeit als Schule, aber die Fläche von 2 500 Quadratmetern wurde verlassen. Daran hatte sich bis 2009 nichts geändert, als Tabačka wiedereröffnet und zu einem eigenständigen Kulturzentrum ausgebaut wurde, und trotz des Umbaus behält die Tabačka Kulturfabrik ihre industriellen Merkmale. Das Konzept, die verlassenen Gebäude in Clubs oder Galerien zu verwandeln, wurde im ehemaligen Ost-Berlin, einem künstlerischen Hotspot Europas, sehr beliebt und zog langsam in andere postkommunistische Länder. Aber für Košice, mit seinen nur 230 000 Einwohnern und nur sehr wenigen aktiven Künstlern, war es etwas ganz Neues und Einzigartiges. Man könnte sich fragen, warum Košice? "Unsere Absicht ist es, einen öffentlichen Raum zu schaffen, der ein kulturelles Zentrum für alle ist. Ein Ort der Begegnung, des Wissensaustauschs und der Umsetzung von Ideen", sagt der Gründer der Tabačka Kulturfabrik, Peter Radkoff. Tabačka füllte den fehlenden Kulturraum in Košice und gewann verdiente Popularität bei Menschen jeden Alters, aus allen Teilen der Slowakei und sogar aus den Nachbarländern.

Tabačka Kultfabrik
Tabačka Kultfabrik
Gorkého 2, 040 01 Košice-Staré Mesto, Slovensko

Was Tabačka Kulturfabrik eigentlich ist?

Es ist ein bisschen von allem unter einem Dach. Tagsüber sollten Sie auf jeden Fall das Bistro Tabačka besuchen, mit einer großartigen veganen und nicht-veganen Saisonkarte und einem Schwerpunkt auf lokalen Zutaten. Sie können Ihr Mittagessen bei einem speziellen Bier genießen, das direkt in Košice hergestellt wird. Die Atmosphäre ist ziemlich entspannt, so dass man sich fühlt, als wäre man im Haus eines Freundes und nicht in einem Restaurant. Im Sommer ist auch der mit Graffiti-Wand verzierte Außenbereich geöffnet. Und wenn die Sonne untergeht, verwandelt sich ein Bistro in eine Bar, und der Veranstaltungsort ist voll von elektronischer Musik, gespielt von den besten DJs des Landes. Es gibt auch ein Kino, das alternative Filme projiziert, und einen Raum für verschiedene Kunstaufführungen, zum Beispiel eine neue Generation eines Zirkus. TabačkaTalks sind die Diskussionen zu Themen wie Politik, Kunst, Kultur, Ökologie, Reisen und vielem mehr, die auch hier regelmäßig stattfinden. An einigen Wochenenden wird der Veranstaltungsort für Bauernmärkte oder Mini-Festivals genutzt. Im Gebäude finden Sie einen Kooperationsraum und können sogar ein eigenes Geschäftsbüro mieten. Und darüber hinaus dient ein Teil des Gebäudes als sehr stilvolles und dennoch preiswertes Hostel. So treffen Sie während Ihres Besuchs auf Tabačka Einheimische, Ausländer, Künstler, Familien mit Kindern oder Geschäftsleute. Und sie alle haben eines gemeinsam. Sie lieben Tabačka Kulturfabrik.

Photo © credits to Facebook/BistroTabacka
Photo © credits to Facebook/BistroTabacka

Ein einzigartiges Erlebnis in Košice

Wenn Sie Ihre Reise nach Košice planen, sollten Sie Tabačka, ein kulturelles Zentrum der Slowakei, nicht verpassen. Tabačka liegt sehr nah am Stadtzentrum, so dass Sie nach einem langen Rundgang durch die historische Innenstadt hier Ihren Tag oder höchstwahrscheinlich Ihre Nacht beenden können. Es spielt keine Rolle, woher du kommst oder was du magst, solange du einen offenen Geist und ein offenes Herz hast, gehörst du zur Gemeinschaft. Und Tabačka Die Kulturfabrik mit ihrer lockeren Atmosphäre wird Ihren Aufenthalt in Košice unvergesslich machen.


Der Schriftsteller

Andrea Kacirova

Andrea Kacirova

Ich bin ein junger Reisender aus der Slowakei. Ich liebe es, neue Orte zu erkunden, besonders wenn sie gutes Essen beinhalten und Veranstaltungen vorschlagen oder Orte, an denen ich mit zeitgenössischer Kunst in Kontakt treten kann. Ich möchte die Slowakei als ideales Reiseziel für Reisende wie mich vorstellen.

Weitere Reisegeschichte für Sie