Der böhmische Stadtteil Lapa, Rio de Janeiro

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Stadt Rio de Janeiro ist bekanntlich eine riesige Stadt in Brasilien und war in der Vergangenheit die Hauptstadt der Föderation. Neben dem Copacabana-Strand, dem Christus der Erlöser und dem Autokabel am Pão de Açucar-Hügel könnte ich sagen, dass Rios lebhaftes Lapa-Viertel selbst eine der interessantesten Touristenattraktionen ist. In diesem Sinne werde ich in diesem Artikel über die besten Orte schreiben, die man bei Tag und Nacht in der Nachbarschaft von Lapa, der Innenstadt von Rio de Janeiro, genießen kann.

© Istock/ Leo Chines
© Istock/ Leo Chines

Architektur

Neben der böhmischen Nachtvibration ist Lapa auch für seine Kolonialarchitektur berühmt, deren bedeutendstes Symbol das "Aqueduto da Carioca" ist. Noch heute ist diese imposante Struktur eines der wichtigsten Fotos, die auf Postkarten mit der Darstellung von Rio verwendet werden. Es wurde zur Zeit der Kolonialzeit Brasiliens als Aquädukt gebaut und dient seit 1896 als Straßenbahn, die das Zentrum mit dem Stadtteil Santa Teresa verbindet.

Aqueduto da Carioca, Rio de Janeiro
Aqueduto da Carioca, Rio de Janeiro
Aqueduto da Carioca - Lapa, Rio de Janeiro - RJ, 20031-040, Brasil

Escadaria Selarón

Ein weiterer berühmter Ort in Lapa ist die "Escadaria Selarón", die von dem chilenischen Künstler Jorge Selarón dekoriert wurde. Die 215 Stufen der Selarón-Treppe gelten mit ihren kontrastreichen Farben, die sich in mehr als 2.000 Fliesenstücken ausbreiten, als ein Wahrzeichen der Stadt Rio de Janeiro. Die Idee begann mit einer einfachen Renovierung einiger Stufen in der Nähe von Jorge's Haus. Gerüchten zufolge haben sich die Nachbarn zu Beginn des Baus sogar über die Farbkombinationen der Fliesen lustig gemacht; einige der Stücke waren in Blau, Grün und Gelb - in der Tat die Farben der brasilianischen Flagge.

© wikimedia/ Marshallhenrie
© wikimedia/ Marshallhenrie

Die Treppe diente sogar als Schauplatz für mehrere Musikvideos, wie "Beautiful" der amerikanischen Rap-Sängerin Snoop Dogg und "Walk On" der irischen Rockband U2. Die Treppe verbindet die Stadtteile Lapa und Santa Teresa, und da sie von Bürgern und Touristen immer vollgestopft ist, wäre der Tipp hier, morgens vorbeizuschauen, vor allem, wenn Sie gute Fotos machen wollen.

Escadaria Selarón, Rio de Janeiro
Escadaria Selarón, Rio de Janeiro
R. Joaquim Silva, S/N - Centro, Rio de Janeiro - RJ, 20241-110, Brasil

Rios Montmartre

Obwohl Lapa wegen seiner böhmischen Ausstrahlung bekannt ist, reicht seine Popularität bis in die alten Zeiten zurück. Seit den 50er Jahren wurde die Region bereits als Montmartre von Rio bezeichnet, da sie eine Bühne für Intellektuelle, Künstler, Politiker und die Bevölkerung von Rio war. Nach einigen Reformen der Architektur des Viertels in den letzten Jahren hat sich die Region zum zweitgrößten Ziel für ausländische Touristen in Rio erklärt, gleich nach der Copacabana.

Mein Tipp für Sie: Sparen Sie sich bei Ihrem Besuch in Rio mindestens einen Tag, um die böhmische Lapa zu genießen. Es gibt viele Möglichkeiten für Clubs, Bars, Restaurants oder einfach nur kulturelle Sehenswürdigkeiten, während man die Straße entlang läuft.


Der Schriftsteller

Fabio Jardelino

Fabio Jardelino

Ich wurde in einer Großstadt in Brasilien geboren, die Recife heißt, aber mir wurde klar, dass sie nicht groß genug für mich war. Ich lebte in Brasilien, dann im Ausland und derzeit bin ich in Europa, aber immer, wenn ich eine Chance habe, gehe ich zurück nach Brasilien, um mein wunderbares Land zu genießen. Außerdem möchte ich Ihnen durch meine Artikel und Bilder ein wenig von dieser brasilianischen Erfahrung vermitteln.

Weitere Reisegeschichte für Sie