Die Insel Korčula - Marco Polos Geburtsort

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Marco Polo, der größte Entdecker und Reisende, der je geboren wurde, war der Mann, der von Europa nach China reiste und die ersten Farben und Düfte des Ostens nach Europa brachte. Außerdem war er ein Schriftsteller, der das Buch "Il Milione" schrieb. Ob Entdecker oder guter Geschichtenerzähler, der Name Marco Polo wird immer mit Abenteuer, Reisen und - auf der Insel Korčula - seinem Geburtsort verbunden sein. Mal sehen, warum.

Korčula, die Insel und die Stadt, liegt in der Adria und gehört zu Kroatien. Damals war Korčula ein Teil vieler anderer Länder, Königreiche, Reiche. Unter ihnen war es ein Teil der Republik Venedig, dem Ursprungsland von Marco Polo. Nach einigen Quellen wurde Marco Polo in Venedig geboren, nach anderen in Korčula. Wenn Sie auf die Insel Korčula kommen, sollte Ihre erste Station die Stadt Korčula sein. Diese kleine und alte Fischerstadt ist voller Geschichte. Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen, bei dem man die Steine und die alten Stadtmauern berührt, trifft man auf die Depolo-Straße, eine schmale Straße mit vielen Treppen. Gut erhaltene Gebäude zeigen Ihnen alle historischen Schichten und Spuren aller Eroberer dieser Insel. Ein Haus in dieser Straße ist etwas Besonderes, mit der Aufschrift "Das Haus von Marco Polo". Dies ist das Wahrzeichen der Stadt Korčula, aber neben diesem Haus bietet Korčula noch viel mehr.

Little town of Korčula
Little town of Korčula
Korcula Old Town, Korčula, Croatie

Korčula

Korčula ist eine Insel, die zum Komitat Dubrovnik-Neretva gehört und die zweitgrößte Insel in Kroatien ist. Korčula ist von Dubrovnik, Split und Hvar aus leicht erreichbar. Es ist die sechstgrößte adriatische Insel mit ca. 15.000 Einwohnern und drei großen Städten - Korčula, Vela Luka und Blato Korčula. Sie alle haben so viel zu bieten: historische Sehenswürdigkeiten, Strände, schöne und dichte Wälder und unvermeidliche Weine und Speisen. Melaina Korkyra (griechisch: Μέλαινα Κόρκυρα, "Black Corcyra") ist ein griechischer Name für Korčula. Laut den Sprachwissenschaftlern und Historikern erhielt Korčula diesen Namen für seinen dichten "dunklen/schwarzen" Wald. Im Gegensatz zur schwarzen Farbe ist der Weißwein von Korčula eines der besten Produkte der Insel. Neben den Stränden und Sommerabenteuern auf dem offenen Meer, sollten Sie bei einem Besuch auf Korčula im September nicht versäumen, Barockmusik auf dem Korkyra Barockfestival zu hören.

Korkyra Baroque Festival
Korkyra Baroque Festival
Korcula, Croatia

Nicht nur, weil es der Geburtsort von Marco Polo ist, sondern auch wegen seiner seltenen Schönheit und herrlichen Natur, sollten Sie Korčula besuchen, die Insel, auf der sich die Einheimischen wie zu Hause fühlen werden. Dies ist die Insel, auf der Sie Ihren Körper und Ihre Seele entspannen können, denn sie ist ein perfekter Ort für Familien und Menschen, die einen erholsamen und ruhigen Urlaub lieben.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte



Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie