Die Magie der Weihnachtsbeleuchtung in Vojnik

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Jedes Jahr Ende November, wenn die Weihnachtszeit beginnt, beginnen die Weihnachtslichter die Straßen unserer Städte zu schmücken. In Slowenien sind die bekanntesten und meistbesuchten Orte, um die Magie der Weihnachtsbeleuchtung zu beobachten, die schöne Hauptstadt Ljubljana und einige andere größere Städte wie Maribor und Koper. Aber wenn Sie kein Fan von größeren Menschenmassen sind und etwas anderes und Besonderes erleben möchten, empfehle ich Ihnen einen Ausflug in die Stadt Vojnik.

Picture © Credits to: ROZMARI PETEK
Picture © Credits to: ROZMARI PETEK

Vojnik ist eine kleine Stadt im Osten Sloweniens, die sich in der Nähe der Stadt Celje befindet, wo Sie eine interessante mittelalterliche Celje Burg besuchen können. Die Einwohner und die örtlichen Behörden von Vojnik haben eine einzigartige Ausstellung von Weihnachtsbeleuchtung und Krippen, auch bekannt als "Jaslice" in Slowenien, entwickelt, die die Straßen der Stadt schmücken. Seit vier Jahren findet von Mitte Dezember bis Anfang Januar eine Veranstaltung mit dem Titel Christmas Vojnik oder Božični Vojnika statt. Dort können Sie den Weihnachtsmarkt besuchen, einen Snack zu sich nehmen oder einen köstlichen Glühwein probieren und die Straßen von Vojnik erkunden.

Picture © Credits to: Napovednik.com
Picture © Credits to: Napovednik.com

Einzigartiges Erlebnis

Zuerst werden Sie sich wie in einer Filmszene fühlen, mit weißen und goldenen Lichtern um Sie herum und langsamer Weihnachtsmusik, die von den Lautsprechern auf der Straße gespielt wird. Neben jedem Haus wird eine andere Krippe aufgestellt, die aus verschiedenen Materialien wie Holz, Papier, Glas und sogar Gummi besteht. Im Jahr 2018 wurde eine Rekordzahl von mehr als 230 Weihnachtskrippen aufgestellt, die von allen Größen über klassische, eher traditionelle bis hin zu abstrakten Krippen reichen.

Picture © Credits to: RTVSLO.si
Picture © Credits to: RTVSLO.si

Eine Krippe aus Nägeln

Im Haus des Heiligen Bartholomäus befindet sich auch eine Sonderausstellung mit noch originelleren Krippen. Einzigartige Displays, die aus allen möglichen Materialien, sogar Nägeln, hergestellt werden, werden Ihnen den Atem rauben und Ihre Phantasie bereichern. Daneben befindet sich die Kirche Saint Bartholomew, besser bekannt als Župnijska cerkev sv. Jerneja - ein weiterer interessanter Anblick, den man in Vojnik besuchen sollte. Sie können in die Kirche gehen und das Innere, die Dekoration und die größte Krippe von allen beobachten.

Picture © Credits to: Matjaž Jambriško
Picture © Credits to: Matjaž Jambriško

Komm und sieh es dir selbst an.

Alle Straßen und Wege, die zu den Ausstellungen führen, sind markiert, und es gibt immer freundliche Einheimische auf den Ständen des Weihnachtsmarktes, die einzigartige und hausgemachte Produkte verkaufen, die als Geschenk oder Erinnerung an dieses schöne Erlebnis dienen können. Die beste Zeit, um Weihnachten Vojnik zu besuchen, ist natürlich am Abend, wenn die Magie der Weihnachtsbeleuchtung wirklich leuchten kann und Sie beeindruckt. Wenn Sie es in diesem Jahr verpasst haben, machen Sie sich keine Sorgen. Ich bin sicher, dass die Tradition von Božični Vojnik noch viele Jahre lebendig bleiben wird, und es wird hoffentlich noch viel mehr Möglichkeiten für Sie geben, sie zu genießen.

Picture © Credits to: Matjaž Jambriško
Picture © Credits to: Matjaž Jambriško
Vojnik
Vojnik
3212 Vojnik, Slovenia
Župnijska cerkev sv. Jerneja
Župnijska cerkev sv. Jerneja
Murnova ulica 1, 3212 Vojnik, Slovenia

Der Schriftsteller

Karmen Kovac

Karmen Kovac

Ich bin Karmen und komme aus einem grünen Land in Mitteleuropa, Slowenien. Ich reise gerne, lerne neue Kulturen kennen und lerne mehr über mich und die Welt. Auf itinari werde ich über schöne Orte, einzigartige Traditionen und andere spannende Erlebnisse meiner Heimat schreiben.

Weitere Reisegeschichte für Sie