© istock/Castka
© istock/Castka

Das magische Krankenhaus und die Apotheke in Kuks

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Stadt Kuks liegt in der ostböhmischen Region Tschechiens. Die Räumlichkeiten von Kuks stammen aus dem Jahr 1664, als sie entdeckt und dann vom österreichischen General Jan Spork gekauft wurden.

Die kleine böhmische Stadt ok Kuks liegt südlich der Elbe, etwa zwei Stunden von der Hauptstadt Prag und eine Stunde von der charmanten Felsenstadt Pardubice entfernt. Jan Spork (der ehemalige Besitzer) hatte große Ambitionen, das Gelände aufgrund der medizinischen Vorteile der Quellen in ein beliebtes Spa zu verwandeln. Der Hauptbau begann 1665, in dieser Zeit wurde ein großartiges Resortgebäude um das Bad herum errichtet.

Viele Jahre später, 1696, wurde auch eine Kapelle gebaut und dem Komplex hinzugefügt. Das Spa von Kuk's war die perfekte Oase, in der die Gäste den herrlichen Garten im Hinterhof genießen konnten, Feste und Musikveranstaltungen wurden ebenfalls veranstaltet. Vor Ort wurden Jagdausflüge organisiert, ebenso wie Anlässe zur Verkostung von gutem Wein. Im Laufe der Jahre ging auch der Bau voran, und 1707 wurde das Kukskrankenhaus mit der Dreifaltigkeitskirche gebaut.

© istock/josefkubes
© istock/josefkubes

Das Kurhaus Kuks war eine eher kurzlebige Oase. Bald nach seiner Gründung erlebte das Gebiet eine enorme Flut, und große Teile des Grundstücks wurden zerstört. Jahre später wurden die meisten Wohngebiete von Flammen heimgesucht. Heute sind die Überreste des Anwesens Teil des Nationaldenkmals geworden, wo sich die Überreste im barocken Krankenhauskunstmuseum und im Apothekenmuseum befinden.

Kuks hospital and spa
Kuks hospital and spa
Kuks 27, 544 43 Kuks, Czechia

Was die Stadt so besonders und charmant macht, sind das alte Kukskrankenhaus im Barockstil und das Apothekengebäude. Achten Sie vor dem Betreten des Gebäudes auf die davor liegenden Skulpturen. Wenn Sie genau hinsehen, finden Sie schöne Kunstwerke, die von dem talentierten tschechischen Bildhauer Matyas Bernard Braun entworfen wurden. Die Braun-Statuen wurden entworfen, um die menschlichen Tugenden und Laster wie Liebe, Hoffnung, Stolz, Glaube, Gier, Verzweiflung, Weisheit, Gerechtigkeit, Begehren, Wut und Apathie darzustellen.

© istock/michalboubin
© istock/michalboubin

Die lokale Barockapotheke ist die zweitälteste in Europa, und sie ist nicht Ihre traditionelle Medizinapotheke. Auf dem Gelände finden Sie pharmazeutische Glaszylinder und -gläser, die alles aus der Medizin enthalten können, sowie tierische Körperteile wie Drachenblut oder Wolfsleber. Um mehr über die Magie der Apotheke zu erfahren, besuchen Sie das Tschechische Pharmazeutische Museum, das sich im Hintergarten des Kukskrankenhauses befindet.

© istock/nevodka
© istock/nevodka

Nach dem Besuch des Krankenhausgeländes und des Pharmazeutischen Museums erkunden Sie die Gartenanlage, eine schöne, ruhige Gegend bis zur Elbe. Sie können dann den Fluss überqueren und die andere Seite des Ufers erkunden. Früher gehörte dies alles zum gleichen Spa und war Teil des Bereichs, in dem die Gäste wohnen und ihre Freizeit verbringen konnten. Es war damals wahrscheinlich eines der besten und entspannendsten Spas in Europa.

České farmaceutické muzeum Kuks
České farmaceutické muzeum Kuks
Kuks 81, 54443 Kuks, Náchod, Czech Republic

Der Schriftsteller

Masa Mesic

Masa Mesic

Mein Name ist Maša, geboren in Kroatien, aufgewachsen in Prag. Ich habe eine große Leidenschaft für Gastronomie, Yoga und Sprachen. Folgen Sie meiner Reise, während wir durch Dänemark und Tschechien reisen.

Weitere Reisegeschichte für Sie