Cover photo © istockphoto/DianaRui
Cover photo © istockphoto/DianaRui

Die berühmtesten portugiesischen Getränke

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Portugal ist ein gastronomisch aufregendes Reiseziel, perfekt für Hedonisten, und das nicht nur wegen der wunderbaren, frischen Küche, sondern auch wegen der großen Vielfalt an Getränken, die hier produziert werden. Es ist unmöglich, alle lokalen Liköre aus verschiedenen Früchten aufzulisten - selbst nachdem ich ein Jahrzehnt lang in Portugal gelebt habe, habe ich sie nicht alle probiert. Um Ihnen die Navigation durch das Menü zu erleichtern, finden Sie hier eine praktische Anleitung zu einigen der berühmtesten portugiesischen Getränke.

Portwein

Der berühmteste ist sicherlich der Portwein. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie ihn ausschenken, denn Portwein ist nicht wirklich Wein; er ist ein angereicherter Wein, viel stärker und süßer als ein normaler. Es wurde populär, während die Briten im 18. Jahrhundert mit den Franzosen im Krieg waren. Sie hörten auf, Wein von ihnen zu kaufen und entdeckten eine viel befriedigendere Alternative im Douro-Tal. Diese Region ist nach der Region Tokaj-Hegyalja in Ungarn (est. 1730) und dem Chianti in Italien (est. 1716) die drittälteste geschützte Weinregion der Welt. Heutzutage sind erfrischende Cocktails aus Portwein mit Tonic Water oder Bitter Lemon sehr beliebt. Sie können es in Mercado Bom Sucesso ausprobieren oder zu Hause machen. Es gibt verschiedene Sorten von Portwein wie Tawny, Rubin oder seit kurzem auch Weißwein.

Um Portwein zu probieren, sollten Sie entweder Orte besuchen, an denen er direkt hergestellt wird, Weingüter im Douro-Tal oder sie finden sie in den Weinkellern in Gaia, direkt gegenüber von Porto. Für ein paar Euro können Sie alle Sorten probieren und die Geschichte des bekanntesten portugiesischen Getränks hören. Es gibt Dutzende von Kellern, darunter die angesehensten Sandeman, Croft, Taylor's, Graham's, Fonseca Guimaraens, Warre's und andere.

Sandeman Cellars Gaia
Sandeman Cellars Gaia
Largo Miguel Bombarda 3, 4430-175 Vila Nova de Gaia, Portugal
Mercado Bom Sucesso
Mercado Bom Sucesso
Praça Bom Sucesso 74-90, 4150-145 Porto, Portugal
© istockphoto/SimonDannhauer
© istockphoto/SimonDannhauer

Ginjinha

Ginjinha war das erste portugiesische Getränk, das ich je probiert habe, als ich zum ersten Mal in Lissabon ankam, noch als Tourist. Am Rossio-Platz gibt es einen kleinen Kiosk, den Sie nicht übersehen können und an dem Sie einen Schluck von diesem Sauerkirschlikör trinken können, direkt auf der Straße. Es ist ein starkes Getränk, normalerweise serviert mit ein paar Kirschen in der Tasse und manchmal in einer Schokoladenschale, die man danach isst.

Lisbon Baixa
Lisbon Baixa
1100-042 Lisbonne, Portugal
A Ginjinha
A Ginjinha
Largo São Domingos 8, 1100-201 Lisboa, Portugal
© istockphoto/Sohadiszno
© istockphoto/Sohadiszno

Poncha da Madeira

Die Einwohner der Insel Madeira glauben, dass "Poncha" aus Madeira, ein starkes und süßes lokales alkoholisches Getränk, Sie von vielen Krankheiten heilen kann. Dieses Getränk besteht aus "aguardente" ("Feuerwasser", starkes alkoholisches Getränk mit bis zu 60% Alkohol), mit Zusatz von Zucker, Honig und traditionell Zitronensaft. Aber man muss nicht nach Madeira gehen, um es zu probieren, "Poncha" ist heutzutage überall in Portugal erhältlich.

© istockphoto/anela
© istockphoto/anela

Wein

In Portugal ist Wein mehr als nur ein Getränk. Zusammen mit Kaffee ist es fast ein Grundbedürfnis. Familien trinken oft jeden Tag ein Glas Rotwein ("Tinto") zum Mittagessen, und ältere Menschen sagen, dass Wein das Geheimnis für Gesundheit und Langlebigkeit ist. Die wichtigsten Regionen, die für große Weine bekannt sind, sind Douro, Alentejo, Dão und Bairrada, aber natürlich finden Sie in jedem der Gebiete unterschiedliche Qualitäten. Neben all den berühmten Weinen gibt es auch einige weniger bekannte, aber durchaus probierbare, wie z.B. die, die ausschließlich auf der Insel Pico auf den Azoren hergestellt und produziert werden. Eine weitere in Portugal einzigartige Weinart ist "Vinho Verde" ("Grüner Wein") aus leicht unterreifen, grünen Trauben.

Landscape of the Pico Island Vineyard Culture
Landscape of the Pico Island Vineyard Culture
Pico do Arieiro, 9030, Portugal

Das ist noch nicht alles. In Portugal gibt es noch viele verschiedene Möglichkeiten wie den kräuterbasierten "Licor Beirão" aus dem Zentrum Portugals, verschiedene "aguardentes" (alkoholische Getränke mit sehr hohem Alkoholgehalt) oder Weine mit Zusatz von "aguardente" wie "Jeropiga". Es ist garantiert, dass Sie Ihr Lieblingsgetränk finden werden, wenn Sie in Portugal sind, stellen Sie einfach sicher, dass Sie genügend Zeit haben, um alles auszuprobieren.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Natacha Costa

Natacha Costa

Hallo, ich erzähle Ihnen von Südfrankreich, den Azoren, Island, unter anderem, hier auf itinari. Das Reisen hat mich mehr gelehrt als jede andere Schule, und ich freue mich, meine Leidenschaft mit dir zu teilen!

Weitere Reisegeschichte für Sie