Die musikalische Seite Portugals - F steht für Faro

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Ich habe Artikel auf den größten Musikfestivals im ganzen Land gemacht, vom warmen elektronischen Meo Sudoeste, Lissabons eigenem Super Bock Super Rock und dem riesigen NOS Alive, und den nördlichen Indies Primavera Sound und Paredes de Coura. Diese Serie war solchen Festivals gewidmet, den größten! Aber ich konnte die Gelegenheit nicht verpassen, Ihnen über ein Festival in meiner Nähe zu schreiben: das Festival F meiner Heimatstadt.

Festival F

Dieses Festival findet in Faro statt, wo ich geboren wurde, also ist es ein Ort, den ich sehr gut kenne. F begann vor etwa vier Jahren als eine kleine Musikveranstaltung innerhalb der Mauer des alten Schlosses, in Vila Adentro (Altstadt Faro), und ist in jedem Jahr größer und größer geworden, nicht nur mit Musik, sondern auch mit Theater, Comedy, Diskussionen und vielen anderen Veranstaltungen. Das Motto ist das letzte des großen Sommerfestivals, da es Anfang September stattfindet, und obwohl es nicht so großartig ist wie NOS Alive oder Meo Sudoeste, hat es mit seinem ständig wachsenden Line-Up und einem wunderschönen Veranstaltungsort wirklich viel Zugkraft gewonnen.

Vila Adentro
Vila Adentro
Praça D. Afonso III 17, 8000-167 Faro, Portugal

F steht für Spaß.

Wo ist es?

Faro ist die Hauptstadt der Algarve, der südlichen Region Portugals, die bekannt ist für ihre großartige Urlaubsdestination. In Faro, in der Nähe der Docks und der Innenstadt, befindet sich Vila Adentro, ein Stück Geschichte, das in den Überresten der alten Burgmauern erhalten geblieben ist, hier findet das Festival statt, was ich irgendwie lächerlich finde (auf eine gute Art und Weise), denn kein anderes Festival findet an einem solchen Ort statt, auch wenn es schade ist, wenn sich die engen alten Straßen zwischen den Konzerten mit Menschen füllen! Die erste Ausgabe des Festivals fand nur auf dem Hauptplatz von Vila Adentro, Praça Afonso III, statt, aber es hat sich fast bis in die Ecke der Altstadt ausgedehnt, wie das Sé, das Museum, der lokale Musikverein, sogar ein wenig nach außen, auf dem Largo de São Francisco, mit Blick auf die wunderschöne Ria Formosa.

Museu Municipal de Faro
Museu Municipal de Faro
Praça Dom Afonso III, 8000-167 Faro, Portugal
Sé de Faro
Sé de Faro
Largo da Sé 11, 8000-138 Faro, Portugal
Associação de Músicos de Faro (ARCM)
Associação de Músicos de Faro (ARCM)
Largo de São Francisco
Largo de São Francisco

Eingang zum Veranstaltungsort, in der Nähe der Sé (Kathedrale).

Wie kommt man dorthin?

Das Festival hat keinen offiziellen Campingplatz, was eine Art Enttäuschung ist, aber es ist in den meisten Festivals in den Städten normal. Aber da Faro eine Stadt an der Algarve ist, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für Hotels, Herbergen und andere Orte dieser Art. Faro ist nicht schwer zu erreichen, da viele verschiedene Verkehrsmittel (Busse, Züge und Autobahnen) Sie dorthin führen können, und das Festival selbst ist nicht schwer, wenn Sie nicht mit dem Auto dorthin fahren, nun, es ist nicht schwer, dorthin zu gelangen, nur schwer zu parken. Aber es gibt auch Busse, die während der dreitägigen Veranstaltung regelmäßig Fahrgäste zum Festival bringen.

Hauptbühne beim Festival F.

Was gibt es zu sehen?

Es gibt sowohl Dinge, die ich an der Besetzung des Festivals mag, als auch Dinge, die ich nicht mag. Ich genieße die Tatsache, dass dieses Festival ausschließlich aus portugiesischen Künstlern besteht! Nur Portugiesisch! Und nur dieses Jahr war das erste, wo sie einige dieser Künstler wiederholten, das ist sehr selten auf einem Festival dieser Größenordnung! Ich genieße natürlich auch die Tatsache, dass auf Faro ein so großes kulturelles Ereignis stattfindet, dass es wirklich toll ist, wenn sich viele seiner Bewohner die Nacht frei nehmen, um die Musik zu genießen. Und Sie werden viel zu genießen haben! Seitdem hat F großartige Musiker wie Dead Combo, Manel Cruz, Ana Moura und Salvador Sobral in sein Line-Up gebracht! Aber die Fülle der Dinge, die man sehen kann, hat auch damit zu tun, was ich nicht mag. Festival F ist ein sehr familienorientiertes Festival, so dass ich die Notwendigkeit verstehe, eine Vielzahl von Veranstaltungen zu haben, aber das Festival hat zu viel zu bieten (was wie eine seltsame Beschwerde erscheinen mag). Dieses Jahr fand das Festival auf sieben Bühnen statt! Das ist mehr als NOS Alive! Mit Musik, Comedy, Diskussionen, Straßendarbietungen, Workshops, Ausstellungen und mehr. Und auf einem Festival, das in engen Straßen stattfindet, kann es überwältigend sein, zu viele Dinge zu sehen. Mein Rat ist also, die überfüllten Momente (wie nach einem Konzert) zu vermeiden, um sich zu bewegen. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, Sie werden den Spaß, den Sie mit Festival F haben werden, nicht bereuen.

Salvador Sobral beim Festival F.

Aber die Fülle der Dinge, die man sehen kann, hat auch damit zu tun, was ich nicht mag. Festival F ist ein sehr familienorientiertes Festival, so dass ich die Notwendigkeit verstehe, eine Vielzahl von Veranstaltungen zu haben, aber das Festival hat zu viel zu bieten (was wie eine seltsame Beschwerde erscheinen mag). Dieses Jahr fand das Festival auf sieben Bühnen statt! Das ist mehr als NOS Alive! Mit Musik, Comedy, Diskussionen, Straßendarbietungen, Workshops, Ausstellungen und mehr. Und auf einem Festival, das in engen Straßen stattfindet, kann es überwältigend sein, zu viele Dinge zu sehen. Mein Rat ist also, die überfüllten Momente (wie nach einem Konzert) zu vermeiden, um sich zu bewegen. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, Sie werden den Spaß, den Sie mit Festival F haben werden, nicht bereuen.

Straßenauftritt beim Festival F.

Also zögern Sie nicht, die vielen Musikfestivals zu erleben, die Portugal zu bieten hat, für weitere Tipps zu anderen Festivals lesen Sie einige meiner anderen Artikel, oder lesen Sie diesen von Kollegen Vasco.

Alle Bilder stammen von der offiziellen Festival F Facebook Seite.


Der Schriftsteller

André Jesus

André Jesus

Ich bin André, aus Portugal. Ich bin im Süden aufgewachsen, aber ich lebe in Lissabon. Wo immer ich kann, gehe ich hinaus und erlebe, was Portugal zu bieten hat. Und ich bin hier, um diese Erfahrungen zu teilen!

Weitere Reisegeschichte für Sie