Cover Picture© Credits to Armastas
Cover Picture© Credits to Armastas

Die nördlichen Tore von Aserbaidschan - Qusar

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Nordtor von Aserbaidschan - Qusar ist eine der schönsten Regionen des Landes. Die Region Qusar im Norden der Republik Aserbaidschan ist eines der beliebtesten Reiseziele, aber nicht nur wegen des Shahdag-Gebirgsresorts. Qusar ist äußerst interessant mit seinen Naturwundern, seiner Kultur und seinen Traditionen der hier lebenden Menschen. Hier befindet sich der höchste Punkt Aserbaidschans - der Berg Bazarduziu sowie das höchste Berglager des Landes - Suvar. Und last but not least: In Qusar kann man den köstlichsten Qutab probieren.

Bilder © Danksagung an Armastas

Anigh Castle

Das Dorf Anigh liegt 27 km vom Zentrum des Bezirks entfernt, am rechten Ufer des Qusarchai-Flusses. Manchmal wird es auch das Anigh Valley genannt. In diesem strategisch wichtigen Dorf wurde die Burg gebaut, um sie vor der Besetzung durch die Araber zu schützen. Das Schloss befindet sich am Fuße des Shahdag Mountain, 1100 Meter über dem Meeresspiegel. Um eine bessere Verteidigung der Burg zu gewährleisten, hat der Architekt alle Merkmale des Reliefs des Landes erfolgreich genutzt. Von der Burg sind bis heute zwei Fragmente erhalten geblieben. Die erste ist eine 15-16 Meter lange Mauer, die zweite ist der Grundstein der Turmtore. Die Breite der Wand beträgt 2 Meter, der Durchmesser des Turms etwa 6 Meter. Die Höhe der Überreste der Burg beträgt 5,8-9,3 Meter. Die alte Festung wurde aus Felsbrocken und Flusssteinen erbaut.

Anigh Valley
Anigh Valley
Unun, Azerbaijan

Das Dorf Laza

Das Dorf Laza liegt am Fuße des Shah Jaylak Berges, auf einer Höhe von 4242m über dem Meeresspiegel. Das Dorf ist von wunderschönen Landschaften umgeben, und viele Wasserfälle fließen aus den Felsen. Die Bewohner des Dorfes leben ein gewöhnliches Bergleben. Die Bevölkerung spricht ihre Muttersprache Lezgi. Das Dorf hat eine Bevölkerung von nur 130 Personen. Die Moschee, die zum Ende des 18. Jahrhunderts gehört, ist der bemerkenswerteste Ort des Dorfes. Eine alte Steinbrücke über den Gusar-Fluss - Qohci-Myux - und ein heiliger Ort am Fuße des Shahdag-Massivs (pir) befinden sich ebenfalls im Dorf Laza.

Laza village Qusar
Laza village Qusar
Lazar, Azerbaijan

Bild © Credits an goazerbaijan.blogspot.com

Schloss Qusar

Im Dorf Qusar gibt es einen gemütlichen Ort namens "Chateau Qusar", der für Familienurlauber eine gute Wahl sein kann. Der Bau der Anlage ähnelt einem märchenhaften Schloss, das sich zwischen den Bergen und Bäumen erstreckt. Die Entfernung zwischen dem "Chateau Qusar" und dem Skigebiet "Shahdag" beträgt 20 km. Dieser Ort bietet eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten wie einen Billardraum, einen Spielplatz für Kinder, Unterkünfte für Familienfeste, ein Spa, etc. Wer sowohl die lokalen als auch die internationalen Gerichte probieren möchte, kann das Restaurant im Hauptgebäude und in der Lobby nutzen.

Chateau Qusar
Chateau Qusar
Qusar-Laza Hwy, Chilågir, Azerbaijan

Die Region Qusar, die nach ihrer geografischen Lage das "Nordtor Aserbaidschans" genannt wird, ist einer der prestigeträchtigsten Orte, an dem Sie die besten Ferien Ihres Lebens verbringen können.


Der Schriftsteller

Aydan Isayeva

Aydan Isayeva

Hallo. Mein Name ist Aydan, aus Aserbaidschan. Ich mag Bücher, Sport, Musik, Kunst und Reisen. Du wirst dich nur dann in mein Land verlieben, wenn du meine Geschichten liest!

Weitere Reisegeschichte für Sie