Cover photo © Credits to iStock/Сергей Щербина
Cover photo © Credits to iStock/Сергей Щербина

Das Ozeanarium von Nur Sultan: der Ozean in der Steppe

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Hast du dich jemals gefragt, ob es mitten in der Steppe einen Ozean geben kann? Nun, willkommen im Ozeanarium von Nur Sultan (z.B. Astana), wo Sie das Meer in der Steppe erleben werden. Das Ailand Oceanarium ist ein einzigartiges kleines Stück des Ozeans in der Steppe. Es wurde 2003 eröffnet und war sofort das erste und einzige Ozeanarium der Welt, das so weit vom Meer entfernt ist. Die Entfernung zum nächsten Ozean beträgt mehr als 3000 km. Deshalb ist dieses Ozeanarium im Guinness Buch der Rekorde gelistet. Das Ailand Ozeanarium befindet sich im selben Gebäude wie der Wasserpark Ailand.

Ailand Waterpark, Nur-Sultan
Ailand Waterpark, Nur-Sultan
Qorghalzhyn Hwy 2, Astana 020000, Kazakhstan

Was ist da drin?

Das Ozeanarium besteht aus drei Bereichen mit 20 Ozeanaren unterschiedlicher Größe. Die Hauptattraktion ist das große Aquarium, das mit einem Fahrsteig am Boden ausgestattet ist. Es ist eine Art 70 Meter langer transparenter Tunnel aus dickem Acrylglas. Du wirst das Meer der Emotionen sehen.

Insgesamt enthält das Ozeanarium drei Millionen Liter Wasser und etwa 120 Tonnen Meersalz. Sie schafft natürliche Bedingungen für ihre Bewohner. Es gibt mehr als 100 Arten von Meeresfauna und fast 3 000 verschiedene Kreaturen, die aus der ganzen Welt kommen. Die Süßwasserbewohner kommen aus den südostasiatischen und südamerikanischen Regionen. Bewohner von Korallenriffen, exotische Bewohner wie Piranhas, Krabben, Pacus, Seepferdchen, Seeanemonen, Seesterne und Cowfish kommen aus Südamerika.

Picture © Credits to Wikimedia/Мазур Владимир
Picture © Credits to Wikimedia/Мазур Владимир

Der faszinierendste Teil

Das Gebiet mit dem Tank für gefährliche Meerestiere stiehlt die Show. Sie werden einen Steinfisch, giftige Löwenfische und Stachelschweine sehen. Im Haupttank sieht man Meeresriesen: Haie zusammen mit riesigen Seebarschen, einer riesigen Lippfische, deren Gewicht und Größe mit den Haien konkurrieren kann.

Jedes Jahr besuchen Tausende von Touristen das Ozeanarium von Nur Sultan (ex. Astana), ein wahres Meer in der Steppe. Sie kommen ins Ozeanarium, um die schönste, faszinierendste, ruhigste und friedlichste Wasserwelt zu genießen. Das Leben im Ozeanarium ist voll von Ereignissen, die für externe Beobachter nicht immer sichtbar sind. Zweimal täglich können Sie jedoch sehen, wie Taucher ins Wasser gehen, um einen interessanten und gefährlichen Trick vorzuführen, um alle Besucher zu begeistern - die Haifütterung.

Picture © Credits to iStock/kata716
Picture © Credits to iStock/kata716

Der Zeitplan und die Preise

Das Ozeanarium ist täglich geöffnet (außer am 1. Januar): von 10:00 bis 20:00 Uhr (die Kasse ist nur bis 19:15 Uhr geöffnet). Ruhetag: der dritte Montag im Monat.

Preise: Tickets können auch über die Website gekauft werden. Für Erwachsene - 3000 Zehnjährige (ca. 7 Euro), für Jugendliche (14-23 Jahre) - 2700 Zehnjährige (ca. 6,30 Euro) und für Kinder (6-13 Jahre) - 2500 Zehnjährige (ca. 5,85 Euro).

Das Ozeanarium von Nur Sultan (ex. Astana), dem Ozean in der Steppe, ist ein realisierter Traum für Tausende von Menschen, die in Kasachstan leben und die herrliche Welt des Unterwasserreichs mit eigenen Augen sehen wollen.


Der Schriftsteller

Heewon Jang

Heewon Jang

Mein Name ist Heewon. Meine Interessen sind Reisen, Fotografie und Literatur. Ich weiß, wie man Dinge richtig macht, aber ich werde immer so machen, wie ich es will :).

Weitere Reisegeschichte für Sie