Cover Picture © Credits to iStock/arkady2013
Cover Picture © Credits to iStock/arkady2013

Der älteste Park in Minsk: Gorki-Park

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Als Kind habe ich Minsk sehr oft besucht. Der erste Ort, an den ich schon immer gehen wollte, war der Gorky Park. Ich liebte es, in der Natur zu sein, wo ich verschiedene Attraktionen genießen konnte. In diesem Artikel möchte ich Ihnen vom Gorki-Park erzählen, dem ältesten Park Minsk's, der diese Stadt noch attraktiver macht.

Gorky Park, Minsk
Gorky Park, Minsk
Gorky Park, vulica Frunze 2, Minsk, Belarus

Der Bau und die Eröffnung des Parks

Der Park wurde 1800 errichtet und hieß anfangs "Der Park der Stadt". Es wurde am Ufer der Svislach gebaut. Der Hauptteil des Parks befindet sich am rechten Ufer dieses Flusses. Die große Eröffnung des Parks fand am 1. Mai 1805 statt, wie in den Aufzeichnungen des polnischen Filmschauspielers Wojciech Skibiński beschrieben. Er schrieb, dass es eine große und schöne Zeremonie war, und die ganze Stadt feierte diesen Tag. Die Menschen trugen spezielle Uniformen wie Frac für Männer und weiße Kleider für Frauen. Dieser Tag endete mit einem großen Fest, und die ganze Stadt genoss es.

 Picture © Credits to iStock/bruev
Picture © Credits to iStock/bruev

Historie

Ende des 19. Jahrhunderts begann eine neue Phase der Parkentwicklung. Sie bauten ein Sommertheater in der Mitte des Parks. Im Jahr 1910 fanden im Park verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt. Im Jahr 1912 wurde ein schöner Blumengarten angelegt, in dem auch verschiedene Bäume gepflanzt wurden. Später benannten sie den Park um, und erst 1936 erhielt er den endgültigen Namen "Gorki-Park". Der Park ist nach Maksim Gorki benannt, einem berühmten russischen Schriftsteller in der Sowjetzeit. Der Haupteingang des Parks wurde nach dem Entwurf des Architekten G. Zaborski gebaut und gilt als historisch-kulturelles Erbe.

Gorky Park heute

Der Park hat eine zentrale Lage und liegt in der Nähe des Siegesplatzes. Dazu gehört auch ein Vergnügungspark, der verschiedene Attraktionen wie das Riesenrad vereint. Die Besucher können eine Bildungsstätte mit einem Planetarium und verschiedenen, über 100 Jahre alten Bäumen besichtigen. Der Gorki-Park ist einer der besten Orte zum Entspannen und Genießen und empfängt viele Besucher, besonders im Frühjahr und Sommer. Außerdem werden verschiedene Unterhaltungsveranstaltungen und Bootsfahrten auf der Svislach angeboten. Es ist ein beliebter Ort für Kinder, da sie den Vergnügungspark genießen, Fahrräder mieten und Tennis, Fußball und Volleyball spielen können.

 Picture © Credits to iStock/RuslanKaln
Picture © Credits to iStock/RuslanKaln

Wenn Sie in Minsk sind, sollten Sie den ältesten Park - den Gorki-Park - nicht verpassen. Der Besuch dieses Parks gibt Ihnen positive Energie und vielleicht viel Adrenalin, wenn Sie keine Angst vor großen Attraktionen haben. Außerdem werden Sie die leuchtenden Farben dieses Ortes und seine Natur lieben. Wenn Sie den Gorki-Park im Sommer besuchen, empfehle ich Ihnen, die Bootsfahrt zu genießen, die Sie sicherlich erfrischen wird.


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie