© iStock / Leonid Andronov
© iStock / Leonid Andronov

Die zweithöchste Holzkathedrale der Welt - Voznesenskyi sobor

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Vosnesenskyi sobor, das sich in Almaty befindet, ist ein wirklich auffälliges und schönes Gebäude in Kasachstan. Seine markante Architektur und der ruhige Blick locken zu einem Besuch, zu einem Spaziergang im Park und zum Fotografieren. Als zweithöchste Holzkathedrale der Welt wird sie auch in die Liste der acht höchsten Holzbauten der Welt aufgenommen. Außer dem Namen Vosnesenskyi sobor, was wörtlich übersetzt Ascencion-Kathedrale bedeutet, ist sie auch als Zenkov-Kathedrale bekannt. In den nächsten Abschnitten werde ich Ihnen kurz die Geschichte dieses fantastischen Gebäudes erzählen.

© iStock / Photoprofi30
© iStock / Photoprofi30

Zenkov-Kathedrale

Die Kathedrale befindet sich in einem der beliebtesten Parks von Almaty, der den 28 Panfilov-Soldaten des Zweiten Weltkriegs gewidmet ist. Zuerst trug sie den Namen der Sofioter Kathedrale und wurde dann in "Zenkov" umbenannt, nach dem Ingenieur, der das Gebäude von 1904 bis 1907 beaufsichtigte. Es wurde nach einer einzigartigen Technologie hergestellt, die beim Bau der Konstruktion keine Nägel verwendet. Dank dieser Technologie und seiner Holzkonstruktion stand es zur Zeit des Erdbebens von 1910 als erdbebensicheres Gebäude still. Die Innenseite der Kathedrale wurde in Moskau und Kiyev entworfen.

© Flickr / Martha de Jong-Lantink
© Flickr / Martha de Jong-Lantink

Geschichte

In der Zeit der Sowjetherrschaft wurde 1927 die Schließung der Kathedrale angeordnet. Es wurde dann viele Male ausgeraubt, und die Bibliothek wurde fast zerstört - aber das Gebäude selbst hat überlebt. Ab 1929 diente die Kathedrale als das zentrale Regierungsmuseum Kasachstans. Zusätzlich beherbergte es viele öffentliche Organisationen. Sogar der Glockenturm diente als Antenne für die ersten Radiosendungen in Almaty. Im Mai 1995 wurde der Ort schließlich zur Kathedrale und erhielt offizielle religiöse Bedeutung. Bei allen besonderen religiösen Anlässen versammelt sie Hunderte von Menschen im Inneren. Die Straße, in der sich die сathedral befindet, trägt auch den Namen des berühmten Ingenieurs Andrey Pavlovich Zenkov.

Vosnesenskyi Ascencion Cathedral, Almaty
Vosnesenskyi Ascencion Cathedral, Almaty

Der Park

Die Kathedrale befindet sich inmitten des grünen Parks Panfilov. Die gelbe Farbe der Kathedrale schafft eine erstaunliche Landschaft von Farben, umgeben von hohen grünen Bäumen. Es ist ein Ort, an dem man innerlich und äußerlich Ruhe findet. Der Park hat einige Attraktionen für die Kinder, wie Trampoline und Ponyreiten. Eine interessante Tatsache, die man beobachten kann, ist die Tatsache, dass es unzählige Tauben gibt, die um die Kathedrale herumfliegen. Normalerweise kaufen die Leute einige Samen in den Geschäften und füttern die Tauben dort - es ist wie Entenfütterung im Stadtpark in Wien.

© Flickr / Helen Liu
© Flickr / Helen Liu

Was es zu entdecken gibt

Der Park befindet sich im Herzen der Altstadt. Deshalb kann man hier in weniger als 15 Minuten Dutzende von Dingen finden, die man hier machen kann. Es gibt ein Denkmal mit einer ewigen Flamme, das zur Erinnerung an die 28 Panfilow-Gardisten errichtet wurde. In 5 Minuten zu Fuß außerhalb des Parks befindet sich das Museum für nationale Volksmusikinstrumente sowie das militärhistorische Museum, das die Gäste willkommen heißt. Da Sie wissen, dass Kasachstan eine bedeutende Rolle im Zweiten Weltkrieg gespielt hat, einschließlich der Soldaten und Soldatinnen, haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Geschichte Kasachstans zu erfahren, während Sie dort sind. Diese beiden Museen sind gut, um sich der kasachischen Nation und Kultur näher zu bringen. Übrigens, wenn Sie etwas mit nach Hause bringen wollen, angefangen von den lokalen Köstlichkeiten bis hin zu Souvenirs zu einem fairen Preis, erreichen Sie in nur 10 Minuten Fußweg den Grünen Basar von Almaty. Es ist ein lokaler Markt, auf dem fast alles verkauft wird, was ein Mensch braucht, von Möbeln bis hin zu kleinen Dingen.

In Anbetracht all dieser schönen und aufregenden Dinge, die es zu entdecken gibt, würde ich sagen, dass es sich lohnt, den Park zu besuchen, in dem die zweithöchste Holzkathedrale der Welt - Voznesenskyi sobor - steht.

© Flickr / Dan Lundberg
© Flickr / Dan Lundberg

Der Schriftsteller

Nazerke Makhanova

Nazerke Makhanova

Hallo, ich bin Nazerke aus Kasachstan. Ich bin in 15 Länder gereist, habe in Malaysia und Spanien gelebt, derzeit befinde ich mich in meiner Heimatstadt Nur-Sultanische Stadt, und ich würde Sie gerne auf eine abenteuerliche Reise durch Kasachstan mitnehmen. Bereit? Los geht's!

Weitere Reisegeschichte für Sie