Der nasseste Urlaub aller Zeiten - Vardavar in Armenien

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der lustigste, coolste und nasseste Urlaub in Armenien ist Vardavar. Dieser Feiertag oder besser gesagt, das Wasserfest wird jedes Jahr im Juli in allen Provinzen, großen und kleinen Städten und Dörfern Armeniens gefeiert. Es ist der beliebteste und am meisten erwartete Tag des Jahres, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, und sollten Sie an diesem Tag in Armenien sein, werden Sie eine Menge Spaß haben. Die Sache ist die, dass auf Vardavar Leute das Wasser aufeinander tränken, und es ist wirklich egal, ob man sie kennt oder nicht. Es gibt keine Chance, dass jemand in den trockenen Kleidern nach Hause geht.

An diesem Tag ist das Wasser überall.... Menschen ziehen Wasser von den Dächern, ihren Balkonen, auf den Straßen, in den Bussen, in der U-Bahn. Es ist besser, die Handys oder andere elektronische Geräte nicht mitzunehmen, da es niemanden interessiert, was Sie in Ihrer Tasche haben. Ja, es klingt verrückt und ist es wirklich!

In Eriwan sind "die gefährlichsten" Teile an diesem Tag die zentralen Straßen der Stadt, wo man zum Beispiel ganz zufällig in den Schwanensee oder in den Pool der Hauptbrunnen des Platzes der Republik fallen gelassen werden kann. An diesem Tag gibt es keine Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen, Mädchen und Jungen, Diensthabenden und Urlaubern. Es ist einfach ein großer Spaß für alle!

Republic Square, Yerevan
Republic Square, Yerevan
Jerevan, Armenië
Swan Lake
Swan Lake
Swan Lake, Yerevan, Armenia

Woher kommt dieser Feiertag und warum wird er im ganzen Land gefeiert?

In Armenien wurde dieser Feiertag seit der heidnischen Zeit gefeiert. Es ist mit der Göttin des Wassers, der Schönheit, der Liebe und der Fruchtbarkeit verbunden - Astghik. Vard" auf Armenisch ist "Rose" und "var" bedeutet "Aufstieg". Daher kommt der Ursprung des Wortes Vardavar. Sie sagen auch, dass dies der Grund ist, warum es während der Ernte gefeiert wird. Während der festlichen Zeremonien, die Astghik gewidmet waren, besprühte man sich gegenseitig mit etwas Rosenwasser, um Astghiks Baden in Rosen zu wiederholen.

Die Legende besagt: Der heidnische Gott Vahagn, der Astghiks Liebhaber war, wurde im Kampf mit einem Teufel verletzt. Beim Laufen, um Vahagn zu retten, verletzte Astghik ihre Füße, als sie auf die Rosen trat, und ihr Blut machte die Rosen rot, und deshalb wurden die roten Rosen die Blumen, die die Liebe symbolisierten. Seitdem, während der Wallfahrt, um sie zu loben, singen die Menschen die Lieder und schenken ihr die roten Rosen.

Dieses Jahr wurde Vardavar am 7. Juli und für die kommenden Jahre an den folgenden Tagen gefeiert: 2018-07-08, 2019-07-28, 2020-07-19, 2021-07-11, 2022-07-24, 2023-07-16, 2024-07-07, 2025-07-27, 2026-07-12, 2027-07-04, 2028-07-23, 2029-07-08, 2030-07-28. Wenn Sie an einem dieser Tage in Armenien sind, haben Sie die Möglichkeit, am nassesten Festival aller Zeiten teilzunehmen und unvergessliche Erinnerungen und Emotionen mitzunehmen.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lusine Vardanyan

Lusine Vardanyan

Ich bin Lusine, aus Armenien. Ich reise gerne und entdecke neue Orte. Ich interessiere mich für Kunst, Kultur, Musik und Sport. Auf itinari zeige ich dir Armenien, wie ich es sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie