Trebinje für Wasserratten - Flüsse, Seen, Wasserfälle

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, der Trebinje, die südlichste Stadt Bosnien und Herzegowinas, besuchen möchte, ist es am besten, Ihre Reise mit einem guten Adrenalinplan zu beginnen. Nachdem Sie einige der Wander-, Rad- oder Höhlenaktivitäten rund um Trebinje überprüft haben, ist eines sicher - Sie werden sich erfrischen müssen. Wenn Sie mich fragen, gibt es in den Sommermonaten keine bessere Erfrischung, als in Flüsse, Seen und Wasserfälle einzutauchen. Schwimmen, Tauchen, Kajakfahren, Kanufahren, Springen oder vielleicht Angeln - alles ist möglich für Wasserratten in Trebinje.

Der längste sinkende Fluss der Welt - Trebišnjica

Der Fluss Trebišnjica ist ein einzigartiges Phänomen, das das Tal von Popovo Polje durchquert und aus vielen ober- und unterirdischen Wasserläufen besteht und das spektakulärste Naturjuwel dieser Region ist. Auf dem Weg zur Adria fließt der Fluss, der einst Arion genannt wurde, unterirdisch und taucht viele Male an der Oberfläche auf. Mit einer Gesamtlänge von 187 km und der Hälfte davon unter der Erde ist Trebišnjica der längste sinkende Fluss der Welt. Der Ort, an dem dieser Fluss in seiner ganzen Schönheit entspringt, ist Trebinje.

Dank seines ruhigen Flusses und des kristallklaren Wassers ist dieser Fluss ein idealer Ort für viele sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Tauchen und Angeln. Wenn Angeln Ihr Ding ist, möchten Sie wissen, dass einige endemische Fischarten, darunter der berühmte Olm (Proteus), der in unterirdischen Flüssen lebt, hier zu finden sind. Aber wenn Sie sich mehr für Adrenalinsportarten interessieren, ist Kajakfahren eine gute Möglichkeit, es auszuprobieren, oder von der Brücke zu springen, wenn Sie im Sommer kommen. Die anspruchsvollste Wasseraktivität auf dem Fluss Trebišnjica ist eine Kanusafari, die kürzere und längere Paddeltouren entlang dieses Flusses bietet, vorbei an fünf Brücken, darunter das Meisterwerk Arslanagića Bridge aus dem 16.

Trebišnjica River
Trebišnjica River
Trebišnjica, Bosnia and Herzegovina

Bileća Der See & sein Unterwasserdorf

Nur 17 km von der Stadt Trebinje entfernt liegt der See Bileća - ein wahres Paradies für archäologische Taucher. Erwarten Sie keinen gewöhnlichen See. Erstens werden Sie von seiner endlosen Größe (33 km2) beeindruckt sein, die man verstehen kann, wenn man weiß, dass er der zweitgrößte künstliche See auf dem Balkan ist. Zweitens sind der wahre Schatz und viele Geheimnisse dieses Ortes unter der Oberfläche verborgen, wie die römische Stätte Leusinio aus dem dritten Jahrhundert.

Fast an der Grenze zu Montenegro gelegen, mit nur einem winzigen Teil des Landes, bedeckt der See den oberen und mittleren Teil des Trebišnjica-Tals, das fruchtbarste Land des Landes. Neben seiner Größe verbirgt der Bileća See die ganze unterirdische Welt unter seiner Oberfläche. Tatsächlich existiert auf dem Grund des Sees eine ganze Welt, die viele Geheimnisse bewahrt. Und es gibt keinen besseren Weg, es zu entdecken, als durch Tauchen. Kein Wunder, dass Bileća Der See und seine Unterwasserdörfer langsam aber sicher zu einem beliebten Ziel für archäologische Taucher werden.

Bileća Lake
Bileća Lake
Bileća Lake, Bosnia and Herzegovina

Bonus: Resorts Lastva & Jazina

Zwei echte versteckte Juwelen, die nur Einheimische kennen, sind Lastva und Jazina. Die erste befindet sich am Ufer des Lastva-Sees, 12 km von der Stadt Trebinje entfernt. Dieses abgelegene Resort ist ein beliebter Sommeraufenthalt für die Einheimischen, da es wunderschöne natürliche und künstliche Pools verbirgt. Der zweite Ort, Jazina, liegt am Fluss Sušica, einem Nebenfluss der Trebišnjica. Wenn ich das Beste wählen müsste, was Trebinje den Wasserratten unter den Flüssen, Seen und Wasserfällen bietet, würde ich mich für die herrlichen Wasserfälle von Jazina entscheiden. Dieses abgelegene Wunder mit seinem smaragdgrünen und kristallklarem Wasser und der unberührten Natur wird Sie den ganzen Tag erfrischend verbringen lassen.

Lastva
Lastva
Lastva, Bosnia and Herzegovina
Jazina
Jazina
Jazina1, Trebinje 89208, Bosnia and Herzegovina

Bildnachweis: Miljan Ratkovic & Touristische Organisation von Trebinje


Der Schriftsteller

Ljiljana Krejic

Ljiljana Krejic

Ich bin Ljiljana, aus Bosnien und Herzegowina. Als Journalist kann ich auf Reisen nicht aus dieser Perspektive entkommen. Meine Mission ist es, Sie dazu zu bringen, das letzte unentdeckte Juwel Europas zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie