Einen Ausflug planen? Erstellen Sie einen personalisierten Plan mit Maya – Ihrer KI-Reiseassistentin von Live the World

Chatten Sie mit Maya

Zwei Belgier auf einer zweiwöchigen Reise durch Norditalien

1 Minuten Lesedauer

Reisetipps für Bern

Holen Sie sich das authentischste Kleinstädte und Dörfer Erlebnis. Sehen Sie sich diese Führungen und Tickets ohne Anstehen rund um Bern .
Wenn Sie die oben genannten Links nutzen, zahlen Sie den gleichen Preis und wir erhalten eine kleine Provision – vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wir verlassen Belgien mit dem Auto und haben beschlossen, uns auf dem Weg nach Italien nicht zu beeilen. Wir machten zuerst einen unvergesslichen Abend in Colmar (Region Elsass in Frankreich, berühmt für ihre Weine). Wir durchquerten die Schweiz (mit einem Frühstücksstopp in Bern, der Schweizer Hauptstadt, um ihre sehr berühmten Bären zu beobachten), bevor wir über den Grand-Saint-Bernard-Pass, ein mythischer Ort für Hundeliebhaber und Biker, nach Italien fuhren. Wir haben 2 Tage in Aosta gewandert und in unserem Zelt geschlafen. Schließlich fuhren wir in die Toskana, unser erster Halt war Lucca. Nach 24 Stunden zogen wir in eine schöne Wohnung im Zentrum von Florenz, wo wir zwei Nächte schliefen. Wir genossen Firenze, seine Museen, seine Kirchen, seine Plätze und seine wunderschönen Boboli-Gärten, eine wahre Oase der Ruhe in dieser sich ständig bewegenden Stadt. Ende Mai ist das touristische Angebot bereits beeindruckend. Nach diesen zwei Tagen in einer dichten Stadt hatten wir das Bedürfnis nach etwas Ruhigerem. Aus diesem Grund mieteten wir für zwei Nächte ein Zimmer in einem Agriturismo im Valle D'Elsa. Das Kochen und Genießen von Abendessen mit einer atemberaubenden Aussicht auf die italienische Landschaft war eine schöne Erfahrung. Tagsüber besuchten wir Siena. Zwei Tage später zogen wir in die Maremma, im Südwesten der Toskana. Wir schliefen wieder in unserem Zelt, genossen es, in den Nationalparks zu radeln, am Strand zu lesen und im immer noch kalten Wasser zu schwimmen. Wir haben viele abgelegene Dörfer besucht, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Wir zogen zurück in die Gegend von Firenze, mit einem 4-stündigen Zwischenstopp, um San Giminiano zu entdecken, und übernachteten in Fiesole, einem Dorf oberhalb von Firenze. Schließlich fuhren wir nach Venedig, wo wir für zwei Nächte eine kleine Wohnung mieteten. Wir sind jeden Tag 15 km in den engen Gassen von Venedig gelaufen und haben uns immer gefragt, was wir an der nächsten Ecke entdecken würden. Wir fuhren über den Simplonpass und die Schweiz nach Hause und hielten für zwei Nächte bei Freunden im Kanton Wallis, wo wir wieder ein bisschen gewandert sind. Nach 17 Reisetagen fuhren wir am nächsten Tag nach Hause, erschöpft und vom typischen Regen in Belgien willkommen geheißen. Eine Zusammenfassung all der erstaunlichen Dinge, die wir gesehen und überquert haben, finden Sie in den folgenden Aktivitäten. Zögern Sie nicht, Ihre Lieblingsorte in Italien zu teilen!

Bärengraben
Bärengraben
Fosse aux ours de Berne, Grosser Muristalden 6, 3006 Bern, Suisse
La route de Vins d'Alsace
La route de Vins d'Alsace
Route des Vins, 68240 Sigolsheim, France
Petite Venise in Colmar
Petite Venise in Colmar
Rue de la Herse, 68000 Colmar, France
Arco D'Augusto
Arco D'Augusto
Piazza Arco D'Augusto, 11100 Aosta, Italie
Porta Pretoria
Porta Pretoria
Piazza Porte Pretoriane, 11100 Aosta, Italie
Cascate di Lillaz
Cascate di Lillaz
Frazione Lillaz, 11012 Cogne AO, Italie
The walls of Lucca
The walls of Lucca
Lucca, Province of Lucca, Italy
Uffizi in Florence
Uffizi in Florence
Uffizi Gallery, Piazzale degli Uffizi, 6, 50122 Firenze, Italy
Cattedrale di Santa Maria del Fiore, Florence
Cattedrale di Santa Maria del Fiore, Florence
Piazza del Duomo, 50122 Firenze, Italie
Santa Maria Novella
Santa Maria Novella
Piazza di Santa Maria Novella, 18, 50123 Firenze, Italie
Ponte Santa Trinita
Ponte Santa Trinita
St Trinity Bridge, Ponte Santa Trinita, 50100 Firenze, Italie
Enjoy a refreshing gelato in Florence
Enjoy a refreshing gelato in Florence
Florence, Italie
Battistero di San Giovanni
Battistero di San Giovanni
Piazza del Duomo, 50123 Firenze, Italie
Giardino di Boboli
Giardino di Boboli
Jardin de Boboli, Piazza Pitti, 1, 50125 Firenze, Italie
Galleria degli Uffizi
Galleria degli Uffizi
Piazzale degli Uffizi, 6, 50122 Firenze, Italie
The traffic-free center of medieval Monteriggioni
The traffic-free center of medieval Monteriggioni
53035 Monteriggioni, Province of Siena, Italy
The Chiantigiana Road in deep Tuscany
The Chiantigiana Road in deep Tuscany
53017 Radda in Chianti, Province of Siena, Italy
The city of Siena
The city of Siena
53100 Siena, Province of Siena, Italy
Piazza del Campo
Piazza del Campo
Il Campo, 53100 Siena SI, Italie
Duomo di Siena
Duomo di Siena
Piazza del Duomo, 8, 53100 Siena SI, Italie
Torre del Mangia
Torre del Mangia
Torre del Mangia, 53100 Siena SI, Italie
Parco Regionale della Maremma
Parco Regionale della Maremma
Parco Regionale della Maremma, Loc. Collecchio, 58100 Magliano GR, Italy
Village of San Gimignano
Village of San Gimignano
San Gimignano, Sienne, Italie
Teatro La Fenice
Teatro La Fenice
campo san fantin 1965, 30124 Venice, Italy
Basilica Cattedrale Patriarcale di San Marco
Basilica Cattedrale Patriarcale di San Marco
Piazza San Marco, 328, 30124 Venezia, Italie
Canal Grande
Canal Grande
30124 Venise, Italie
Ponte Vecchio
Ponte Vecchio
Ponte Vecchio, 50125 Firenze, Italie
Ponte di Rialto
Ponte di Rialto
Rialto Bridge, Sestiere San Polo, 30125 Venezia, Italie
Ponte dei Sospiri
Ponte dei Sospiri
Pont Des Soupirs, Piazza San Marco, 1, 30122 Venezia, Italie
Venetian Ghetto
Venetian Ghetto
Fondamenta Ghetto, 30121 Venezia, Italie
Barry Foundation
Barry Foundation
Rue du Levant 34, 1920 Martigny, Suisse

Möchten Sie eine Reise hierher planen? Sprechen Sie mit KI-Reiseassistentin Maya.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte





Der Schriftsteller

Nicolas Casula

Nicolas Casula

Ich bekam das Reisevirus, als ich vor ein paar Jahren eine 5-monatige Reisepause einlegte. Ich glaube, dass jeder Ort, jeder Bereich es wert ist, enthüllt zu werden. Schönheit liegt überall.

Planen Sie eine Reise mit Maya – Ihrem KI-Reiseassistenten

Chatten Sie mit Maya

Weitere Reisegeschichte für Sie