Università Degli Studi Di Firenze - UniFI - ein kurzer Leitfaden in das Studentenleben

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Auf meinen Seiten "Erasmus fördern und im Ausland studieren" stelle ich Ihnen nun die Università degli Studi di Firenze vor! Nehmen wir an, Sie sind ein Erasmus-Student oder generell ein Student, der für ein oder mehrere Semester im Ausland studieren möchte. Was sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen würden, bevor Sie Ihr nächstes Reiseziel und Ihre nächste Universität wählen? Wie würden Sie Ihre Hintergrundrecherche organisieren? Was möchten Sie schon im Vorfeld über Ihre Hochschule wissen? Hier ist eine kurze Recherche über eine der größten Universitäten Italiens, die jedes Jahr Tausende von Erasmus-Studenten willkommen heißt.

Willkommen an der Università degli Studi di Firenze!

Hintergrundinformationen; Die Universität; Die Universität Florenz ist ein wichtiges und einflussreiches Zentrum für Forschung und Hochschulbildung in Italien mit 1.800 Dozenten und internem Forschungspersonal, 1.600 technischen und administrativen Mitarbeitern sowie über 1.600 wissenschaftlichen Mitarbeitern und Doktoranden. Sie bietet ein breites Spektrum an Studiengängen auf verschiedenen Ebenen und in allen Wissensgebieten. 126 Studiengänge (Erster und Zweiter Zyklus, entsprechend den Bachelor- und Masterstudiengängen) in 10 Schulen mit rund 51.000 eingeschriebenen Studierenden, davon ein Viertel außerhalb der Toskana. Jedes Jahr werden in Florenz über 9.000 Abschlüsse verliehen. Nach den Alumni-Daten liegt der Anteil der Studierenden, die ein Jahr nach ihrem First-Level-Abschluss erwerbstätig sind, über dem Bundesdurchschnitt.

Università degli Studi di Firenze
Università degli Studi di Firenze
Piazza di San Marco, 4, 50121 Firenze FI, Ιταλία

Eine internationale Universität;

Die Universität Florenz hat eine natürliche internationale Berufung und die Entwicklung der Internationalisierung ist eine ihrer strategischen Prioritäten. Es ist eines der größten und produktivsten öffentlichen Forschungssysteme in Italien. Dieses Ergebnis wird durch die Zahl der permanenten und temporären Forscher, die in den verschiedensten Disziplinen und Wissenschaftsbereichen tätig sind, sowie durch die zahlreichen Nachwuchswissenschaftler in der Ausbildung erreicht. Sie ist auch auf die intensive Teilnahme an Forschungsprogrammen von nationaler und internationaler Bedeutung sowie auf die bedeutenden wissenschaftlichen Ergebnisse zurückzuführen. Externe Mittel unterstützen die Forschungs- und Wissenstransferaktivitäten. Diese Kombination von Faktoren qualifiziert die florentinische Institution als moderne Forschungsuniversität und begründet ihre hervorragende Position in nationalen und internationalen Rankings.

Das Leben in der Stadt;

In Florenz, la vita é bella (das Leben ist schön). Sicher an seinem Platz als eine der stimmungsvollsten Städte der Welt, ist die zentralitalienische Stadt für einige das Juwel in der Krone des Landes. Mit seiner atemberaubenden Renaissance-Kunst und Architektur, die auf gut proportionierten Plätzen und in Museen von Weltrang zu sehen ist, ist es ein Gefühl von Eleganz und Beständigkeit, das allen, die hier leben, hilft. Jedes Denkmal, Piazza, Statue, Gebäude, Garten, Kirche, Brücke und Kunstwerk in Florenz erinnert uns daran, dass Liebe nicht nur real ist, sondern auch greifbar. Wenn man nach Florenz kommt, sieht man nicht nur die Schönheit von Florenz und macht ein Bild davon. Sie spüren, wie die Schönheit von Florenz Ihr Herz durchdringt. Was zunächst als Vergnügen für die Augen begann, wird schnell zur Liebe, die durch die Adern fließt.

Florenz ist heute eine der meistbesuchten Städte der Welt, mit Touristen auf dem Platz vor dem Palazzo Vecchio, dem romanischen Rathaus und der Festung; der Ponte Vecchio, der berühmten mittelalterlichen Brücke; - aber es ist auch eine lebendige Hauptstadt. Modehäuser wie Ferragamo und Gucci haben hier ihren Sitz, und die traditionellen Industrien wie Schuhmacherei, Glasmacherei und Schmuck sind auf dem Vormarsch. Viele Internationale kommen, um hier zu studieren, zu arbeiten und sogar in den Ruhestand zu gehen, was der ohnehin schon kosmopolitischen Metropole neuen Schwung verleiht.

Unterkunft und Unterbringung;

Uniplaces - Ein ESN-Vorschlag für den Wohnungsbau;

Verschwenden Sie keine Zeit und Geld, um wochenlang in einem Hostel oder Hotel zu übernachten. Uniplaces bietet Ihnen über tausend und die besten Unterkünfte für Studenten in Florenz, von Zimmern in Wohngemeinschaften bis hin zu privaten Studios und ganzen Wohnungen. 1) Wählen Sie Ihr Zimmer & geben Sie Ihre Ein- und Auszugsdaten ein 2) Klicken Sie auf "Buchungsanfrage" 3) Füllen Sie das Buchungsformular aus Der Vermieter wird Ihnen innerhalb von 48 Stunden antworten, um Ihre Buchung zu bestätigen. Wir schicken Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, und das war's - Sie sind bereit zum Einzug! Sie bezahlen mit Uniplaces den ersten Monat der Miete und wir behalten das Geld bis 24h nach Ihrem Einzug und überweisen es nur an den Vermieter, wenn alles in Ordnung ist und genau wie im Angebot angegeben! Dadurch stellen wir sicher, dass die Wohnung die gleiche ist wie auf den Bildern.

Und ein paar zusätzliche Webseiten, die Sie bei der Suche nach einer Unterkunft beachten sollten;

http://www.studentsville.it/

https://housinganywhere.com/

https://erasmusu.com/en/erasmus-florence/student-housing

https://www.hometogo.it/

http://www.aboutflorence.com/apartments-in-Florence.html

...und natürlich nicht vergessen, der lokalen ESN-Community beizutreten!

ESN arbeitet im Interesse aller internationalen Studierenden, nicht nur für Erasmus-Studierende. ESN bietet ein klares Einführungsprogramm für alle internationalen Studenten, um sie mit den Gesetzen, Regeln und Gepflogenheiten ihres Gastlandes vertraut zu machen.

Wichtige Infos!!!!

Durchschnittliche Miete; 370 Euro (in Wohngemeinschaft). Monatliches Transportabonnement; 35 Euro. Monatliche Lebensmittelkosten; 340 Euro. Durchschnittlicher Mittagspreis in einem Restaurant; 15 Euro. Durchschnittliches Fitness-Abo; 50 Euro. Bierpreis an einer Bar; 5 Euro.

Packen Sie Ihre Koffer und wählen Sie Rom als Ihr Erasmus- oder Studienziel!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie