Utrecht: das Neue Amsterdam

5 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Geschichte dieser erstaunlichen Stadt geht auf das Jahr 47 n. Chr. zurück, als das Römische Reich Claudius eine Verteidigungslinie über den Rhein bauen wollte. Heute ist Utrecht eine Studentenstadt, die durch ihr lustiges Nachtleben und natürlich durch dramatische Kanäle und einzigartige Architektur berühmt ist. Sie erreichen die Stadt vom Flughafen Amsterdam Schiphol und dann mit dem Zug oder einfach mit dem Bus in 30 Minuten. Um die Stadt besser kennen zu lernen, gehe ich immer lieber durch die Innenstadt und in Utrecht ist es umso schöner, da das Stadtzentrum nicht so groß ist. Aber natürlich kann man sich an jeder Haltestelle ein Fahrrad ausleihen oder einen anonymen oder einmaligen OV-Chipkaart besorgen. Mit dieser Karte können Sie mit Straßenbahn, Bus und Bahn fahren, nachdem Sie die Karte mit Geld aufgeladen haben.

Im Zentrum dieser Altstadt empfängt Sie die alte Kirche, der Dom. Diese schöne gotische Kirchenarchitektur wird Sie in ihren Bann ziehen. Der Dom wurde zwischen 1284 und 1520 erbaut und ist das wichtigste religiöse Gebäude, das eines der historischen Wahrzeichen der Stadt ist.

Im Jahre 1674 wurde die Stadt durch einen Tornado zerstört, deshalb wurde der Turm der Kirche vom Gebäude getrennt. Heute kann man den Domtoren oder den Domkirchenturm mit seiner 112 Meter hohen Pracht sehen. Es ist der perfekte Ort, um die atemberaubende Aussicht auf Utrecht zu genießen UND wenn es ein klarer Tag ist, können Sie sogar Amsterdam und Rotterdam von der Spitze dieses erstaunlichen Turms aus sehen!

Wenn Sie das neugotische Schloss besichtigen wollen, müssen Sie sich Kasteel de Haar ansehen, ein wunderschönes Schloss in Haarzuilens. Diese Burg stammt aus dem Jahr 1391 und ist heute im Besitz der Stiftung Kasteel de Haar. Nach der Besichtigung der holzgeschnitzten Dekorationen und des wunderschönen Interieurs können Sie einen Spaziergang im Schlosspark machen. Der Park hat viele Wasserwerke und ist eine Kopie des französischen Gartens von Versailles.

Eine weitere erstaunliche Stadt mit ihrer reichen Geschichte ist Breukelen! Diese erstaunliche Stadt liegt im Nordwesten von Utrecht und ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen. In Breukelen können Sie charmante Villen am Fluss bei Breukelen besichtigen, die im 17. Jahrhundert im Besitz vieler wohlhabender Amsterdamer Kaufmannsfamilien waren.

Für die Museen bietet Utrecht verschiedene Möglichkeiten! "Das Museumsquartier befindet sich 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Die erste Station für ein Museum muss das MOA sein, das Museum Oud Amelisweerd! Dieses Museum ist ein Haus der Kunst in einem Landschaftspark und zeigt drei verschiedene Sammlungen von Armando, Oud Amelisweerd und eine Sammlung von einzigartigen chinesischen und anderen historischen Wandbelägen.

Wenn Sie historische christliche Gegenstände mögen, müssen Sie das Museum Catharijneconvent besuchen! Dieses Museum ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet und kostet 11,50 Euro. Ein weiteres Muss ist das Centraal Museum, das älteste städtische Museum der Niederlande. In diesem Museum können Sie eine Kunstsammlung mit der weltweit größten Sammlung von Rietveld-Designs und vielen weiteren Dauerausstellungen besichtigen!

Nederlands Spoorwegmuseum ist das beste Museum, wenn Sie wie die Geschichte der Eisenbahn sind. Dieses niederländische Eisenbahnmuseum wurde 2005 wiedereröffnet und Sie können mit einem Sonderzug vom Hauptbahnhof zu diesem Museum fahren. Und last but not least: das Museum Speelklok, ein Museum für alle Arten von mechanischer Musik, Glockenspieluhren, Spieldosen, Pianolas, Bauchorgeln und vieles mehr!

Oudegracht, der Hauptkanal von Utrecht, ist das Herz der Stadt! Sie können einkaufen gehen oder auf beiden Seiten ein tolles Mittag- und Abendessen einnehmen. Dieser malerische Kanal hat viele einzigartige und schöne Keller auf Wasserniveau. Sie können auch eine Kanufahrt in diesem erstaunlichen Kanal machen.

Wenn Sie einkaufen wollen, als gäbe es kein Morgen, können Sie das Geld im Hoog Catharijne regnen lassen! Auch diese Shoppingcenter-Architektur ist einzigartig. Aber wenn Sie sich wie ein Einheimischer fühlen wollen, müssen Sie die Straßenmärkte von Utrecht besuchen! Auf den Straßenmärkten können Sie Fleisch, Käse, Gemüse, Obst, frische Blumen, Pflanzen, Fisch und vieles mehr kaufen! Sie ist jeden Mittwoch, Freitag und Samstag geöffnet.

Und nach Einbruch der Dunkelheit wird die Stadt noch interessanter! Nach Sonnenuntergang müssen Sie die Trajectum Lumen Tour nehmen, die eine leichte Tour ist. Trajectum Lumen ist eine Erkundung nach Einbruch der Dunkelheit, die künstlerisch beleuchteten Orten im historischen Stadtzentrum von Utrecht folgt. Bei Einbruch der Dunkelheit führt Trajectum Lumen aus dem zentral gelegenen Vredenburg an einer wachsenden Zahl von Installationen von (inter)national renommierten Lichtkünstlern vorbei. Seit dem Start im Frühjahr 2010 sind immer mehr Lichtkunstwerke entlang der Strecke entstanden. Gemeinsam beleuchten sie die Vergangenheit und Gegenwart dieser Stadt auf spektakuläre Weise."

Eine weitere interessante Veranstaltung ist das Rietveld-Schröderhuis, das mit einer Reise vom Centraal Museum, Eintritt ins Museum, Besichtigung des Hauses und der von Rietveld entworfenen Wohnung und einem Tee/Kaffee im Museum beginnt! Das Rietveld-Schröder-Haus wurde zwischen 1923 und 1924 erbaut. Es wurde für Truus Schröder-Schräder mit den Ideen der Kunstbewegung De Stijl entworfen und gebaut. Dieses Haus wurde 2002 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Unbedingt einen Besuch wert!

UND Menschen, die die Natur lieben wie ich! In der Natur zu sein ist für mich eine der effektivsten Entladungsmethoden, da ich den Beton-Dschungel hasse. Wenn Sie das gleiche Gefühl haben und jeden Grünton genießen wollen, müssen Sie den Nationalpark Utrechtse Heuvelrug besuchen. Dieser Nationalpark wurde 2003 gegründet und besteht aus 15.000 Hektar Heideflächen, Flugsand, Wäldern, Grasland und Auen, die aus der vorletzten Eiszeit stammen.

Wer sich mit schönen Gärten umgeben will, muss zu den Botanischen Tuinen gehen. In diesem schönen botanischen Garten können Sie riesige Sammlungen von Blumenarten, ein tropisches Gewächshaus, einen Schmetterlingsraum, einen großen Steingarten, einen Bambuswald, einen Gemüsegarten und vieles mehr besichtigen!

Wenn Sie Utrecht besuchen wollen, finden Sie jetzt Ihre Inspiration in Itinari!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Alara Benlier

Alara Benlier

Mein Name ist Alara Benlier, ich bin Türkin, lebe aber derzeit in Deutschland! Ich teile meine Erfahrungen in Deutschland, der Türkei und den Niederlanden!

Weitere Reisegeschichte für Sie