Cover photo © credits to Victoria Derzhavina
Cover photo © credits to Victoria Derzhavina

Was kann man im Moskauer GUM tun, außer einkaufen?

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

GUM ist eine dreistöckige Einkaufspassage in der Nähe des Roten Platzes in Moskau. In der Vergangenheit war der Rote Platz ein Marktplatz, aber die späten russischen Kaufleute bauten ein Gebäude für die Marktreihen. Es sieht noch immer wie ein Teil des Stadtraumes mit seinen drei Fahrspuren, die als "Linien" bezeichnet werden, und einem Platz mit einem Brunnen im Zentrum aus. Viele Menschen besuchen GUM als Wahrzeichen, aber es gibt noch einige andere Dinge, die man in GUM tun kann, außer Einkaufen.

Photo © credits to wikimedia/Diego Delso
Photo © credits to wikimedia/Diego Delso

GUM wird als Promenade genutzt.

Wenn das Wetter nicht gut genug ist - es regnet, oder kalt, oder zu heiß draußen, wird GUM als Promenade genutzt. Die Menschen gehen unter dem Glasdach entlang seiner Linien, hören der Musik zu und genießen die Dekoration. Das Interieur entspricht immer der Jahreszeit, und Sie können auf einer Bank unter den schneebedeckten Rowans, blühenden Kirschen oder grünen Birken sitzen. Die thematischen Dekorationen sind sehr attraktiv und ändern sich ständig: Die Luftschiffe werden durch riesige Süßigkeiten ersetzt, und Fahrräder folgen Blumenbeeten.

Photo © credits to Twitter/gazmyas
Photo © credits to Twitter/gazmyas
Photo © credits to Margarita Vdovina
Photo © credits to Margarita Vdovina

GUM-Shops zeigen neue Modetrends auf

Nach dem Wiederaufbau 1953 wurde ein Demonstrationssaal eingerichtet, und die Besucher konnten sich eine Modenschau mit Musik und schön gekleideten hübschen Mädchen ansehen. Heute zeigen die GUM-Läden neue Modetrends.

Das köstlichste Eis kann in GUM probiert werden.

Viele Menschen in Moskau sind der Meinung, dass das leckerste Eis der Stadt in GUM probiert werden kann. Eiscreme wird in GUM an verschiedenen Orten verkauft - in Eiswagen, einem Lebensmittelgeschäft und in Cafés. Aber was sie meinen, ist eine besondere Art von Eis in knusprigen Waffelbechern, die in kleinen Kiosken an jedem Ende der Linien verkauft werden.

Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina

GUM ist ein Ausstellungsort

GUM wird oft zu einem Ausstellungsort. Hier finden zwei jährliche Ausstellungen statt - die Ausstellung von Neujahrsbäumen im Winter und die andere von Blumen im Sommer. Andere Ausstellungen sind temporär. In den vergangenen Jahren konnten wir die alten Fotos von Moskau, Bühnenkleidung von Musikstars bewundern und sogar sehen, wie die GUM-Besucher zu verschiedenen Zeiten aussahen.

Photo © credits to Livejournal.com/anna_stepnova
Photo © credits to Livejournal.com/anna_stepnova

Treffen im Zentrum in der Nähe des Brunnens

Wenn Sie Ihre Begleiter während der Promenade verlieren, erinnert Sie die Stimme eines Sprechers daran, dass Sie sich im Zentrum von GUM in der Nähe des Brunnens treffen können. Dieser Ort zieht nicht nur die Verlorenen an, sondern auch alle Besucher, und die Pfeile zeigen Ihnen den Weg. Manchmal ist der Brunnen in einem riesigen, dekorierten Neujahrsbaum oder einer Dreifaltigkeitsbirke versteckt.

Photo © credits to Wikimedia/Ivan Manilov
Photo © credits to Wikimedia/Ivan Manilov
Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina

Eine Tasse Kaffee auf einer Brücke trinken.

Es gibt etwa zehn verschiedene Bars und Cafés in GUM, in denen Sie beißen, zu Mittag essen oder einfach nur eine Tasse Kaffee trinken können. Sie können verschiedene Geschmacksrichtungen befriedigen und bieten frische Fruchtsnacks oder eine perfekte Kombination aus russischem Kaviar und Wodka oder Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen. Die Kantine Stolovaya Nr. 57 führt Sie auf eine gastronomische Reise in die Sowjetunion mit traditionellen Gerichten dieser Zeit, wie gebackenen Puddings und getrockneten Fruchtgetränken, Olivier-Salat und gekleidetem Hering, Borsch und Pelmeni, Pasteten und Gurken. Nehmen Sie eine Tasse Kaffee auf einer Brücke und genießen Sie ein Panorama von GUM von oben.

Photo © credits to rasfokus.ru/IRENE
Photo © credits to rasfokus.ru/IRENE

GUM bewahrt die Traditionen und Herausforderungen der Zeit. Hier verflechten sich Vergangenheit und Gegenwart. Es gibt einen Kinosaal, einen Aufzug und eine historische Toilette mit den Innenräumen des frühen 20. Jahrhunderts. Außer dem Einkaufen kann man eine Ausstellung besuchen, traditionelle russische Speisen und Getränke probieren, die neuesten Modetrends kennen und die Kühle des Brunnens spüren. Helle Dekorationen, Ausstellungen und Musik schaffen die Atmosphäre des Festes, die vielen Besuchern im Moskauer GUM gefällt.

GUM, Moscow
GUM, Moscow

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Victoria Derzhavina

Victoria Derzhavina

Ich lebe in Moskau. Meine Leidenschaft sind Reisen, Geschichte, Natur und Architektur. Ich arbeitete mehrere Jahre als Reiseleiter in Moskau und anderen russischen Städten. Ich lasse mich inspirieren, neue Orte zu besuchen und teile sie gerne mit anderen.

Weitere Reisegeschichte für Sie