Was Sie in Mazedonien vermissen werden: Tavche Gravche

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Mit der langen Liste von Geschichten, die ich Ihnen bereits für mein Land erzählt habe, nehme ich an, dass Sie bereits ein Ticket hierher gekauft haben. Es ist nicht meine geschickte Erzählung, sondern mein aufrichtiger Glaube, dass Mazedonien ein besonderer und schöner Ort ist. Nun, wenn Sie auf dem Weg hierher sind, kommt der "aber"-Teil der Geschichte. Sie werden erstaunliche Zeiten hier haben, aber.... Sie werden von Erinnerungen und Geschmäckern heimgesucht werden und wahrscheinlich werden Sie immer wieder zurückkommen müssen. Die Liste der Dinge, die ich am ehesten vermisse, ist eine legitime Liste mit dem Namen Highly addictive things from Macedonia.

Tavche Gravche

Dies ist eines der drei authentischsten mazedonischen Gerichte. Es sind lange gekochte Bohnen, gebacken mit rotem Pfeffer und Mehl. Grundlage ist ein veganes Gericht. Wenn Sie Vegetarier sind, ist es gut mit weißem Käse kombiniert, und wenn Sie Balkan sind, gehen Sie für eine Wurst oder einen Speck ein. Ich gehe davon aus, dass der Autor des mazedonischen Staatswappens meine Mütter nicht ausprobiert hat, sonst würde es in den Entwurf aufgenommen werden, das versichere ich Ihnen.

Seit ich mein Elternhaus verlassen habe, schon als ich nach Skopje gefahren bin, habe ich mich nach diesem Gericht gesehnt. Meine Versuche waren nicht einmal in der Nähe der Schüssel meiner Mutter, also musste ich eine Stelle finden, an der mein Verlangen verschwinden würde. Glücklicherweise kann ich jetzt einige davon mit Ihnen teilen. Es gibt einen Kafana in Skopje, genannt Dare Esnaf. Die Auswahl an Speisen ist begrenzt, aber die Tavce Gravce ist erstaunlich! Ich kann sagen, dass das dem Rezept meiner Mutter am nächsten kommt und gut genug ist, um mich zu trösten, während ich nicht zu Hause bin.

Jetzt, da ich von Mazedonien, meiner Mutter und Dare Esnaf weg war, wurde ich ein ausgezeichneter Gravurmacher. Nach langer und engagierter Praxis ist es mir gelungen, es gut genug zu machen, um andere Menschen süchtig zu machen.

Meine Mutter benutzte den gleichen Topf ausschließlich für Tavce Gravce, 20 Jahre lang. Sie behauptete, dies sei das Geheimnis der perfekten Tavche Gravche, bis sie eines Tages den von ihrem Neffen zerbrochenen Topf fand. Das Gericht ist das gleiche, köstlich und unwiderstehlich, auch wenn der Topf weg ist. Trotzdem ist es sehr empfehlenswert, dieses Rezept auf einem kleinen Feuer in einem Keramiktopf zu backen. Na zdravje!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Zlata Golaboska

Zlata Golaboska

Ich bin Zlata und ich bin ein Architekt, der auf dem Balkan lebt. Ich interessiere mich leidenschaftlich für Städte, wie Menschen Architektur beeinflussen und umgekehrt, und wie Orte unser Leben verändern.

Weitere Reisegeschichte für Sie