Cover photo credit © Istock/TatyanaKudo
Cover photo credit © Istock/TatyanaKudo

Wo man in Brüssel Japanisch essen kann: Restaurant Sakagura

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der Frühling ist endlich da und der Sommer steht vor der Tür, was automatisch eine leichtere Küche mit mehr frischem Obst und Gemüse, Fisch und Reis bedeutet. Eine unmittelbare Verbindung zu leichteren Lebensmitteln ist die reiche und köstliche japanische Küche, die auf Reis, Misosuppe, Fisch, Meeresfrüchten, Sashimi, eingelegtem Sushi-Gemüse und Gemüse in Brühe basiert. Für den Fall, dass Ihnen nichts davon den Appetit anregt, hat die japanische Küche dekadentere Angebote wie frittierte Meeresfrüchte und Gemüse, Nudeln und fleischbasierte Gerichte wie Tonkatsu. Bist du schon hungrig? Gestatten Sie mir, Ihnen die köstlichsten Domburi und Edamer in Brüssel vorzustellen, die Sie nur im Restaurant Sakagura finden.

Photo credit © ArtritWondpradu
Photo credit © ArtritWondpradu
Sakagura Japanese Restaurant
Sakagura Japanese Restaurant
Rue du Marais 15, 1000 Bruxelles, Belgium

Das japanische Restaurant Sakagura liegt im Herzen Brüssels, im Stadtzentrum, unweit des Grand Place und der Einkaufsstraßen, und ist ein perfektes kleines verstecktes Juwel. Das Restaurant ist eher klein und gemütlich, was Ihnen ein Gefühl von Wärme vermittelt, aber das saubere, weiße Interieur gibt Ihnen das Gefühl, als wären Sie in Japan angekommen. Der Ort ist eine gute Wahl für ein schönes, ruhiges Mittagessen, das Ihren geschäftigen Tag auf jeden Fall erhellen wird. Wenn Sie sich während der Mittagspause entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es am häufigsten sehr überfüllt ist, was von der Köstlichkeit der Küche zeugt. Daher ist es ideal, kurz vor dem Mittagessen anzukommen und einen Tisch für Sie und Ihre Freunde zu reservieren. Sie können auch versuchen, im Voraus anzurufen und einen Tisch zu reservieren.

Grand-Place, Brussels
Grand-Place, Brussels
1000 Brussels, Belgium
Photo credit © Elena Danilenku
Photo credit © Elena Danilenku

Abgesehen von der reichen Mittag- und Abendkarte des Restaurants Sakagura, einschließlich dekadenter Reisschüsseln mit Thunfisch, Lachs, Aal und gebratenem Gemüse, Edamerame, Gyoza, Tempura und vielen anderen, bietet das Restaurant Sakagura die erstaunlichste tägliche Speisekarte, die für Menschen, die in der Nähe arbeiten, äußerst praktisch ist. Jeden Tag können Sie die Website des Restaurants Sakagura besuchen und das aktualisierte tägliche Mittagsmenü sehen, das entweder aus Don of the Day (große Reisschüssel mit verschiedenen Kombinationen aus Fisch und Huhn und Gemüse) oder Bento of the Day (Lunchbox) besteht. Noch besser ist, dass Sakagura immer die frisch zubereitete Schale für Sie bereithält. Das Beste daran? Der Preis für den Don des Tages beträgt nur 6 Euro! Und vertrau mir, Teile sind so groß, dass du vielleicht für morgen welche übrig lassen möchtest.

Photo credit © ElenaDanilenku
Photo credit © ElenaDanilenku

Wenn Sie jedoch im Brüsseler Restaurant Sakagura landen und sich nicht besonders hungrig fühlen, können Sie sich mit traditionellem Sake und einer Vielzahl von Beilagen wie Gyoza, köstlichen japanischen Knödeln, Hühnertatsua, Kaiso (Algensalat), Yama Kurage (Quallen) und Edamame bedienen, die alle nicht mehr als 4 Euro kosten.

Großartige, leichte und frische japanische Küche zu den günstigsten Preisen im Herzen Brüssels ist mehr als Grund genug, im Restaurant Sakagura zu essen.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie