Cover picture © credits to Istockphoto/AvGusT174
Cover picture © credits to Istockphoto/AvGusT174

Warum lieben Adrenalinjunkies den Balkan in Colorado?

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie ein Nervenkitzelsucher, ein Wasserratte und ein Wunderjäger sind und noch nie etwas von dem Balkan-Colorado gehört haben, sind Sie auf der richtigen Seite, um eines der bestgehüteten Abenteuergeheimnisse in diesem Teil Europas zu entdecken. In der Umgebung einer kleinen Stadt namens Foča im Osten Bosnien-Herzegowinas warten einige völlig unerwartete Nervenkitzel auf alle wahren Abenteuerlustigen. In einer atemberaubenden und aufregenden Landschaft der Tara River Gorge, Europas tiefstem Canyon, können Sie das erstklassige Rafting-Erlebnis ähnlich dem des Colorado Canyon genießen. Neben diesem Abenteuer erwartet Sie in der Nähe ein echtes Meisterwerk der Natur - die Sanddünen, die an die Pyramiden von Colorado im Garten der Götter erinnern. Hinzu kommt der bedeutendste Nationalpark des Landes - Sutjeska. Wenn Sie sich immer noch fragen, warum Adrenalinjunkies den Balkan in Colorado lieben, lesen Sie weiter.

Tara River Canyon

 Picture © credits to Rafting Centar Drina-Tara
Picture © credits to Rafting Centar Drina-Tara

Der Tara River gilt als einer der atemberaubendsten Flüsse Europas und erstreckt sich entlang der Grenze zwischen Bosnien und Herzegowina und Montenegro. Es ist einer der klarsten und saubersten Wasserläufe Europas. Im Grunde genommen ist er während seines gesamten Flusses trinkbar, und deshalb wurde er "die Träne Europas" genannt. Neben seiner Reinheit ist der Tara River auch ein wilder Fluss mit einem wunderschönen 82 km langen Canyon. Mit einer Tiefe von unglaublichen 1300 m ist diese Schlucht der tiefste Canyon Europas und der zweit tiefste der Welt, nach dem Grand Canyon in Colorado. Auf der Rafting-Skala wird der Tara River je nach Jahreszeit zwischen 3-5 bewertet und ist damit einer der attraktivsten Wasserläufe der Welt. Die beste Zeit für Rafting auf dem Tara River ist zwischen April und September. Normalerweise beginnen die Raftingtouren an dem Ort Brstanovica (Montenegro), und nach 25 km intensivem Abstieg erreichen Sie den Zusammenfluss von Tara und Piva River, wo sie den Drina River bilden und wo die Fahrt endet. Es kann zwischen 2-3 Stunden dauern, bis du den Kurs beendet hast.

Rafting Centar Drina-Tara, Foca
Rafting Centar Drina-Tara, Foca
Bastasi, Bosnie-Herzégovine

Sandpyramiden

Nur neun Kilometer von Foča entfernt, finden Sie die Sandpyramiden auf der rechten Seite der Straße nach Sarajevo, im Dorf Daničići. "Pješčane Piramide", wie die Einheimischen sie nennen, wurde durch den Erosionsprozess im Laufe der Jahrhunderte aus sandigem Ton geformt. Durch Regen, Wind, Frost und Sommerhitze wurde ein Teil des Bodens abgetragen, während die stärkeren Klippen widerstanden. Aus den breiten Fundamenten ragend, werden diese pyramidenförmigen Felsen nach oben hin dünner, einige von ihnen sind bis zu 20 Meter hoch. Die Sandpyramiden sind wahrscheinlich mehr als 200 Jahre alt. Tatsächlich ist der Erosionsprozess noch im Gange, so dass die Pyramiden von Tag zu Tag immer wieder neu geformt und erweitert werden. Als Rarität, die nur in fünf weiteren Ländern der Welt zu finden ist, erinnern diese Sanddünen an die Colorado-Pyramiden im Garten der Götter.

Sand Pyramids near Foča
Sand Pyramids near Foča
Daničići, Bosnie-Herzégovine

Sutjeska Nationalpark

Wenn Sie entdecken, warum Adrenalinjunkies den Balkan in Colorado lieben, sollten Sie vielleicht den Rest dieser erstaunlichen Region erkunden. Machen Sie sich bereit, viel länger als ursprünglich geplant zu bleiben, da Sie sich in der Nähe des Sutjeska-Nationalparks befinden, dem ältesten und größten in Bosnien und Herzegowina. Und wenn es um das Angebot geht, werden Sie von der Wahl verwöhnt - von der Wanderung auf den Berg Zelengora über die Erkundung seiner Gletscherseen bis hin zur Eroberung des höchsten Gipfels Bosniens - dem Berg Maglić. Wenn Sie sich mehr für Wasseraktivitäten interessieren, sollten Sie eine Schlucht im Hrčavka Canyon erkunden. Und verpassen Sie auf keinen Fall die Safari Perućica, um den letzten Dschungel Europas zu erkunden.

National Park Sutjeska
National Park Sutjeska
Nacionalni park Sutjeska, Tjentište, Bosnie-Herzégovine

Der Schriftsteller

Ljiljana Krejic

Ljiljana Krejic

Ich bin Ljiljana, aus Bosnien und Herzegowina. Als Journalist kann ich auf Reisen nicht aus dieser Perspektive entkommen. Meine Mission ist es, Sie dazu zu bringen, das letzte unentdeckte Juwel Europas zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie