Weinfest in Georgien

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wie ich Ihnen schon mehrfach gesagt habe, ist Georgien eine Heimat der köstlichen Weine. Jeder Teil Georgiens ist berühmt für seine besondere Art von Wein. Zum Beispiel, wenn wir von "Khvanchkara" hören, erinnern wir uns direkt an die Region Racha. Über "Ojaleshi" erinnern wir uns an die Region Samegrelo und was ist mit meinem Favoriten "Kindzmarauli", wir wissen, dass er aus Kakheti und so weiter kommt.

Es ist bereits 8 Jahre her, dass das Weinfest in Georgien stattfindet. Gewöhnlich findet das Weinfest in einer der Grünflächen von Tiflis statt (normalerweise im Mtatsminda-Park). Traditionell findet dieses Fest im Mai statt, am Ende des Frühlings. Die Teilnehmer des Weinfestivals sind große, mittlere und kleine Weinunternehmen. Außerdem gibt es nur wenige Winzer aus familiären Weinkellern. Sie stellen die besten Weine des Vorjahres vor, in diesem Fall Weine aus dem Jahr 2017. Später werden Schlussfolgerungen über den Erfolg der Weinherstellung und deren Herstellungsprozess gezogen.

Das Festival wird mit dem traditionellen georgischen Volkslied "Mravaljamieri" eröffnet und gleichzeitig findet eine Zeremonie zur Eröffnung des Weintopfes (Qvevri.) statt. Neben Weinfirmen, Weinstuben und Restaurants können an diesem Festival auch georgische und ausländische Weindegustationsprofis und normale Weinliebhaber teilnehmen.

Neben der Weindegustation kann man hier auch Designerkleidung und andere georgische Produkte sehen. Das Hauptziel des Weinfestivals ist die Förderung georgischer Weine.

Wein nach georgischer Technologie....

Einige von Ihnen wissen vielleicht schon, dass in Qvevri traditioneller georgischer Wein hergestellt wird. Die georgische Technologie der Weinherstellung unterscheidet sich von der europäischen Technologie durch ihren Herstellungsprozess. Georgischer Wein enthält die Substanz Tannin. Tannin ist eine Substanz, die in der Schale der Traube enthalten ist. Solange sie Traubensaft und Traubenreste zusammenhalten, ist mehr Tannin im Wein.

Der Wein in Kakhetian Qvevri wird durch den Prozess hergestellt, bei dem Traubensaft und seine Überreste während 6 Monaten zusammengehalten werden. Diese Art von Wein ist sehr vorteilhaft für die Gesundheit, da er ganz natürlich ist. Deshalb kann man bei der Verkostung von georgischem Wein verschiedene Aromen spüren. Besonders der Geschmack von Rotweinen wird Ihnen gefallen.

Es ist auch sehr wichtig, wie sie die Tontöpfe (Qvevri) vorbereiten. Es braucht ein spezielles Wissen, das über Generationen weitergegeben wird. Qvevri wird im Allgemeinen in der Region Imereti hergestellt, wo die wahren Traditionen dieses Prozesses erhalten bleiben. Das Wissen wird von Vater zu Sohn weitergegeben.

Wenn Sie also jemals im Mai in Georgien sein werden, sollten Sie das Weinfest nicht auslassen, wo Sie verschiedene Weinsorten und die warme Atmosphäre von Tiflis genießen können.

Mtatsminda amusement Park
Mtatsminda amusement Park
Dzveli Tbilisi, Tbilisi, Géorgie
Funicular Restaurant Complex, Tbilisi
Funicular Restaurant Complex, Tbilisi
Tbilisi 0114, Georgia

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte



Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie