Winterausflüge in Griechenland - Teil 1 - Snow Resorts

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie jemals gedacht haben, dass Griechenland ein Reiseziel ist, das nur im Sommer einen Besuch wert ist, dann bin ich mit dieser Serie von Seiten hier, um Ihnen zu beweisen, dass Sie definitiv falsch liegen.

Obwohl die Mehrheit der Menschen Griechenland mit den idyllischen blauen Stränden, der unendlichen Sonne und den hohen Temperaturen kombiniert hat, muss ich als Grieche und Winterliebhaber zugeben & präsentieren, dass Griechenland etwas viel mehr ist als das. Wir haben auch einen tollen Winter! Es ist wahr, dass die unermüdliche mediterrane Sonne auch im Winter nicht aufhört zu scheinen, aber es gibt viele kalte Winterziele, die darauf warten, entdeckt zu werden und Ihr Herz zu stehlen!

Idyllische "weiße" Landschaften, Skigebiete, malerische Bergdörfer, natürliche Winterpools, mystische und mythologische Höhlen, versteckte Winterjuwelen und generell sehr schöne Ausflugsziele werden präsentiert, also bleiben Sie dran!

In dieser Reihe von Seiten führe ich Sie durch einige meiner Lieblingswinterziele in Griechenland, die Ihnen wahrscheinlich nicht bekannt sind. Mein Ziel ist es, Sie die Planung Ihres "bevorstehenden Sommerurlaubs" vergessen zu lassen und Sie herauszufordern, Ihre Koffer für einen anderen & einzigartigen Winterurlaub in Griechenland zu packen! Ich werde mein Bestes tun, um zu überzeugen! Also los geht's!

Part 1. Ski & Snowboard Resorts

Wenn Sie ein Ski- oder Snowboardfan sind, werden Sie die folgenden Vorschläge auf jeden Fall zu schätzen wissen. Viele Menschen bezweifeln die Existenz von Skigebieten in Griechenland und ich wurde oft gefragt und herausgefordert, die gleiche Frage zu beantworten: "Wie kommt es, dass es in Griechenland Skigebiete gibt? Schneit es dort überhaupt?"

Und die Antwort ist ja, es schneit und ja, es schneit viel. Was Griechenland einzigartig macht, ist die Vielfalt der Höhenlagen im Land. Ja, wir haben erstaunliche Strände und eine Menge Inseln, aber wir haben auch viele Berge und Höhenziele, die normalerweise nicht so sehr beworben werden, also haben Sie keine Ahnung von der natürlichen Schönheit, die sich darin verbirgt.

Also zurück in der Spur und ich bin dabei, euch einige der besten Schneesportgebiete Griechenlands vorzustellen. Schnee, Ski, Pisten und los geht's! Voila!

1) Skigebiet Vasilitsa; Das Skizentrum befindet sich in der Mitte von Pindos, etwa 42 km von Grevena und 417 km von Athen entfernt. Die Skigebiete verfügen derzeit über 5 Lifte und 16 Loipen. Die Qualität und Quantität des Schneefalls in Vasilitsa erlauben viele Off-Piste-Routen. Es ist das einzige griechische Skigebiet mit herrlichen Schwarzkiefernwäldern rund um die Skipisten.

2) Skigebiet Kaimaktsalan; das Skigebiet Kaimáktsalan liegt am nordöstlichen Hang des Berges Voras, von einer Höhe von 2.480 m, wo der höchste Lift die Skifahrer hinunter auf 2.050 m bringt, wo sich das Luxus-Chalet befindet. Es verfügt über 6 Skilifte und 13 Pisten, 15 km Gesamtlänge und 4 Pisten von 3.250 m Länge. Der Snowboard-Funpark lädt Snowboarder, Freeskier und Kenner der Snowboardszene ein, während im Snowtubingpark jeder Spaß haben kann!

3) 3-5 Pigadia Ski Resort; 3-5 Pigadia Ski Center bietet, außer Wintersportarten, eine Vielzahl von Aktivitäten (Wandern, Trekking, Mountainbiking, Drachenfliegen, Paragliding). Es wurde auch als Vorbereitungszentrum für viele Sportvereine, Verbände und Nationalmannschaften eingerichtet.

4) Arahova Ski Resort; Wenn die schillerndste Winterdestination Griechenlands das beste Skigebiet Griechenlands und ein aus Stein gebautes Dorf mit kosmopolitischem Ambiente ist, dann wird Ihre Reise einzigartig sein. Mt Parnassos und das Livadi-Plateau: Spaß im Schnee und das perfekte Winterurlaubsziel.

5) Skigebiet Pisoderi; Das Skizentrum befindet sich auf dem Berg Verno und verfügt derzeit über fünf Lifte und zehn Loipen. Der Gipfel des Resorts liegt 1939m über dem Meeresspiegel, mit einem Höhenunterschied von ca. 420m.

Schon überzeugt? Nun, packen Sie einfach Ihre Koffer, schnappen Sie sich Ihre Skier/Snowboard und erkunden Sie die Winterseite Griechenlands!

Ps. Wenn Sie kein Schneeliebhaber sind, bleiben Sie auf dem Laufenden, denn Teil 2 kommt und sicher gibt es auch für Sie etwas Attraktives und Interessantes! "Prost!"


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie