© istock/DaLiu
© istock/DaLiu

Die schönste Bibliothek der Welt in Prag

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Klementinum beherbergt eine der schönsten Bibliotheken der Welt. Das Klementinum beherbergt nicht nur die Tschechische Nationalbibliothek, sondern auch den Astronomischen Turm, eine Spiegelkapelle und einen Konzertsaal für musikalische Darbietungen und Versammlungen.

Diese beeindruckende, weltberühmte Barockbibliothek aus dem Jahre 1722 befindet sich in der Nähe des Altstädter Ringes und am Ufer der Moldau. Sobald Sie das Gebäude betreten, gehen Sie in Richtung der Haupthalle, die zum Bibliotheksgelände führt. Dieser Freiraumbereich ist umgeben von Büchern, Bücherregalen, historischen Relikten und verschiedenen anderen Ornamenten.

© istock/fotoedu
© istock/fotoedu

Achten Sie beim Gang durch den Flur auf die Details an den Wänden und Decken der Bibliothek. Sie werden auf einen malerischen Raum stoßen, der mit Bücherregalen gefüllt ist, die entlang der ganzen Halle ausgerichtet sind und die Gemälde und Kunstwerke an den Wänden verzaubern. Die Details und Dekorationen, die zum Bibliothekssaal und zu den Bücherregalen gehören, gibt es seit 1700. Noch faszinierender ist, dass sie seither nicht mehr renoviert wurden.

© Klementinum library
© Klementinum library

Auf dem Weg durch die Bibliothekshalle werden Sie nicht nur Bücher, sondern auch ein Dutzend handgemachter Weltgloben entdecken. Sie sind wirklich ein Kunstwerk. In der Globus-Sammlung finden Sie auch astronomische Uhren, die von dem Jesuiten-Astronomen Jan Klein entworfen wurden.

Wenn Sie in den herrlichen Zellenbereich der Halle gehen, bleiben Sie einfach stehen und schauen Sie nach oben. Sie werden sehen, dass die Halle einen eigenen hohen Balkon aus Holz und Gold sowie Kunstwerke von Jan Hiebl enthält. Dieser talentierte deutsche Künstler beschloss, aus seinen Fresken ein einzigartiges Meisterwerk zu schaffen, indem er Wissenschaft und Religion miteinander vermischte, um Kunst zu schaffen.

© Klementinum library
© Klementinum library

Warum ist diese Bibliothek so außergewöhnlich? Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Bibliothek des Klementinum einige der ältesten Bücher Europas enthält, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen. Der Kodex von Vysehrad, der ein Evangelienbuch ist, gilt als eine der wertvollsten Schriften Böhmens. Seit 2012 wird die Replik in der Bibliothekshalle ausgestellt. Außerdem ist die Schrift des Vysehrader Kodex so wertvoll, dass sie zum nationalen Kulturdenkmal der Tschechischen Republik geworden ist.

© Klementinum library
© Klementinum library

Beim Besuch der Barockbibliothek empfehle ich dringend eine Führung, die knapp eine Stunde dauert. Die Führung gibt Ihnen einen vollständigen Einblick und zeigt Ihnen alle geheimen Kleinodien und Details dieses charmanten Bibliotheksraums. Die Eintrittskarte für das Klementinum beinhaltet auch den Besuch des Astronomischen Turms, ein ziemlich einzigartiges und historisches Bauwerk, von dem man einen herrlichen Blick auf die Altstadt, die Prager Burg und das faszinierende Gebiet der Karlsbrücke hat.

Clementinum Prague
Clementinum Prague
Mariánské nám. 190/5, Staré Město, 110 00 Praha-Praha 1, Czechia

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Masa Mesic

Masa Mesic

Mein Name ist Maša, geboren in Kroatien, aufgewachsen in Prag. Ich habe eine große Leidenschaft für Gastronomie, Yoga und Sprachen. Folgen Sie meiner Reise, während wir durch Dänemark und Tschechien reisen.

Weitere Reisegeschichte für Sie