Ihre 3-Tägige Reiseroute; Ägäische Inseln (Teil 1)

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

In Fortsetzung meiner "3-Tage-Reihe" bin ich nun zurück mit dieser Seite, um Ihnen eine neue Route vorzuschlagen, auf der Sie einige der schönsten Inseln der Ägäis erkunden können!

Nehmen wir an, Sie suchen ein nahes Ziel, um für ein oder zwei Tage zu entkommen; Sie brauchen eine Insel in der Nähe von Athen, eine Insel, die Sie sofort erreichen können und eine Insel, die gut angebunden ist und etwas Neues und Anderes bietet. Nun, lassen Sie uns auch sagen, dass Sie einige Zeit haben, haben Sie etwas Geld gespart und eine starke Motivation zu reisen rund um das Ägäische Meer, fordert Sie auf, eine kleine und schnelle Forschung über die Orte angeboten für eine einzigartige Kreuzfahrt Erfahrung zu tun. Wohin würden Sie gehen und welche Inseln würden Sie besuchen?

In der folgenden Reiseroute habe ich einige Vorschläge vorbereitet, die Ihnen auf jeden Fall Ihr Herz stehlen würden, egal ob Sie im Winter oder im Sommer nach Griechenland reisen! Nun, in diesem Fall ist das Reisen im Sommer sehr zu empfehlen! Fangen wir an!

Tag 1. Von Athen nach Antiparos

Antiparos ist eine malerische Insel in der südlichen Ägäis, im Herzen der Kykladen, Griechenland. In der Tat ist es ganz in der Nähe der berühmten Insel Paros, die später im Detail vorgestellt wird (Tag 2 Ihrer Reiseroute). Antiparos ist eine ausgezeichnete Insel für einen erholsamen Urlaub und ist bekannt für seine kristallblauen Sandstrände, die für stundenlanges Schwimmen und für Extrem & Wassersport und Aktivitäten angeboten werden.

In Antiparos können Sie die Stadt (Chora), die um das 15. Jahrhundert erbaut wurde, die venezianische Burg und natürlich die berühmte Antiparos Höhle auf dem Agios Ioannis Hügel besuchen, wo Sie beeindruckende Tropfstein- und Stalaktitenformationen bewundern können! Der beliebteste Strand der Insel ist Agios Spyridonas, ein einladender Ort für Familien und Leute, die einen angenehmen Tag am Strand verbringen möchten. Das kristallklare Wasser ist schön und flach, was diesen Strand ideal für Kinder macht.

Tag 2. Von Antiparos nach Paros

Wie oben erwähnt, befindet sich die Insel Antiparos nur eine Seemeile südwestlich von Paros, was einer Entfernung von weniger als 7 Minuten entspricht. Also ja, Paros ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Die Fähren verkehren täglich, von Montag bis Sonntag das ganze Jahr über von Antiparos nach Paros und zurück! Die Insel Paros ist ideal für junge Leute, romantische Paare und Familien, während die Strände für ihr exotisches Wasser und ihren goldenen Sand berühmt sind.

Einzigartige Naturschönheiten, Strände mit kristallklarem Wasser, byzantinische Wanderwege, die traditionelle Dörfer und atemberaubende Landschaften verbinden, machen Páros zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland.

Tag 3. Von Paros nach Naxos

Die letzte Insel, die in dieser Reiseroute vorgeschlagen wird, ist natürlich die schöne und exotische Insel Naxos! Naxos ist die grünste Insel der Kykladen mit beeindruckend hohen Bergen und fruchtbaren Tälern. Berühmt für seine Strände, die zu den schönsten Griechenlands gehören, ist Naxos eine Insel mit schönen alten Kirchen, Klöstern und venezianischen Schlössern! Es ist eigentlich super einfach, die Insel zu erreichen, da vom Hafen von Paros aus den ganzen Tag über Fähren verkehren. In Naxos empfiehlt es sich, ein Auto, Motorrad oder Fahrrad zu mieten, wenn Sie die ganze Insel erkunden wollen. Lange Strecken von goldenem Sand und die erstaunlichste Farbe des blauen Meeres, die Sie jemals sehen werden, warten darauf, entdeckt zu werden!

Bereit, sie alle zu erforschen? Weitere Tipps und ähnliche Routen werden demnächst bekannt gegeben! Alles, was Sie tun müssen, ist auf unserer Seite zu bleiben! Prost!


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie