Rijkmuseum


Adresse:
Museumstraat 1, 1071 XX Amsterdam, Pays-Bas

Falsche Daten? Bitte benachrichtigen Sie uns hi@itinari.com.

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Beschreibung

Das Rijksmuseum ist ein niederländisches Nationalmuseum für Kunst und Geschichte in Amsterdam. Das Museum befindet sich am Museumsplatz im Stadtteil Amsterdam Süd, in der Nähe des Van Gogh Museums, des Stedelijk Museums Amsterdam und des Concertgebouw. Das Rijksmuseum wurde 1800 in Den Haag gegründet und 1808 nach Amsterdam verlegt, wo es sich zunächst im Königspalast und später im Trippenhuis befand. Das heutige Hauptgebäude wurde von Pierre Cuypers entworfen und 1885 eröffnet. Am 13. April 2013, nach einer zehnjährigen Renovierung, die 375 Millionen Euro kostete, wurde das Hauptgebäude von Königin Beatrix wiedereröffnet. In den Jahren 2013 und 2014 war es mit 2,2 Millionen und 2,47 Millionen Besuchern das meistbesuchte Museum der Niederlande. Es ist auch das größte Kunstmuseum des Landes. Das Museum zeigt 8.000 Kunst- und Geschichtsobjekte aus einer Gesamtsammlung von 1 Million Objekten aus den Jahren 1200-2000, darunter einige Meisterwerke von Rembrandt, Frans Hals und Johannes Vermeer. Das Museum verfügt auch über eine kleine asiatische Sammlung, die im asiatischen Pavillon ausgestellt ist.

Reisegeschichten rund um Rijkmuseum

Sehenswerte Orte rund um Rijkmuseum