Foto © Credits istock/IvonneW
Foto © Credits istock/IvonneW

San Marino


San Marino, offiziell die Republik San Marino, auch bekannt als die ruhigste Republik San Marino, ist ein von Italien umgebener eingekapselter Mikrostaat, der auf der italienischen Halbinsel auf der nordöstlichen Seite des Apenningebirges liegt....

Die Hauptstadt ist die Stadt San Marino und die größte Stadt ist Serravalle. San Marino hat die kleinste Bevölkerung aller Mitglieder des Europarates. Der höchste Punkt des Landes ist der Monte Titano. Es gibt keine Gewässer von nennenswerter Größe. San Marino ist das drittkleinste Land Europas, nur Vatikanstadt und Monaco sind kleiner. Es ist auch das fünftkleinste Land der Welt. Das Klima ist mediterran mit kontinentalen Einflüssen, mit warmen Sommern und kühlen Wintern, die typisch für das Landesinnere der mittelitalienischen Halbinsel sind. Die Hauptattraktionen von San Marino sind die drei Türme, die auf der Nationalflagge stehen. Nur der Guaita-Turm und der Cesta-Turm stehen den Besuchern offen; es handelt sich um kleine Burgen auf dem Gipfel des Titano, die einen hervorragenden Blick auf San Marino und Italien sowie die Adria bieten. Cesta ist die größere der beiden und verfügt über ein kleines Museum für Rüstungen und Waffen. Zwischen den beiden Türmen befindet sich ein Weg, der den Stadtmauern entlang der Seite einer Klippe folgt. Die Türme bieten gute Fotomöglichkeiten.

1 verfügbare Reiseberichte

Tendenz

Filter

Bleiben Sie nicht bei der Inspiration. Erleben Sie eine echte Erfahrung!

Sehen Sie nur die als Erfahrungen verfügbaren Geschichten