Brüssel bei Nacht: Techno-Nächte im Winter

6 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Belgien schlägt seit Anfang der neunziger Jahre mit elektronischer Musik. Es hatte einmal seinen eigenen Sound, der als "The Sound of Belgium" bekannt war. Die musikalische Landschaft hat sich seitdem stark verändert, ist aber immer noch tief in der Techno-Musik verwurzelt. Reisende bei Tag, Raver bei Nacht, erkunden die Innenräume in Brüssel im Winter für lange Techno-Nächte.

Zodiak

Im Herzen von Brüssel, direkt neben dem Grand Place gelegen, ist Zodiak ein Nachtclub, der im Oktober 2016 seine Pforten öffnete. Der Nachtclub wollte sich als neue Alternative zum Techno-Tempel Fuse oder kleinen Underground-Locations wie der Epicerie Moderne positionieren. Sie haben es geschafft, ihren Stamm zu finden. Was macht sie anders? eine freundliche, aufgeschlossene, geschlechtergerechte, freakige Menge und Crew!

Zodiak ist ein mittelgroßer Veranstaltungsort mit 3 Tanzflächen. Der Eingang führt zum Hauptraum, im Obergeschoss befindet sich ein Balkon, von dem aus man die Leute beim Tanzen durch die Nacht beobachten oder sich im Chill-Out-Bereich ausruhen kann. Versteckt neben der Treppe liegt die zweite Tanzfläche oder der "geheime" Raum, ein intimes Juwel für wirklich große Clubnächte - denken Sie an Silvester und +12h Club-Marathons. Ich habe gesehen, wie es sich in Tanzmikrokosmen für Trance, Techno und sogar Dub verwandelt hat! Die dritte Tanzfläche ist heller, gemütlicher, farbenfroher, meist spinnende Disco- und House-Tunes, während der Hauptraum härteren Stilen entspricht.

Seit seiner Eröffnung ist Zodiak mit lokalen DJs und einflussreichen Kollektiven der Brüsseler elektronischen Musikszene - wie Hedonismus, Global Hybrids, Paradigm und Deep Heat - zusammengewachsen. Es hat auch internationale Namen wie Dusty Kid, Oxia und Anomalie Art Club Berlin beherbergt. Die Mission der Clubbesitzerin ist es, die Seele, die Stimmung und die Familie der Brüsseler Nachtszene, die sie kannte und schätzte, wiederherzustellen. Brüssel braucht mehr Veranstaltungsorte. Zodiak ist jetzt einer von ihnen.

Fuse

Die Sicherung ist in die Geschichte eingegangen. Es ist Belgiens Techno-Mekka und es gibt es schon seit fast 20 Jahren. Als ältester Junge der Stadt ist Fuse die Heimat internationaler A-Listen-Namen und ist mit der Stadt und der Geschichte der elektronischen Musik zusammengewachsen. Während Fuse immer Einheimische und Touristen anziehen wird, sind die glorreichen Jahre des Nachtclubs längst vorbei? oder hat sich das Publikum einfach verändert, während die Werte der Clubkultur unverändert bleiben? Ich stimme zu, dass seine Atmosphäre, seine Menschenmengen und Nächte etwas gefährlich sind und sein Geschlechterverhältnis überhaupt nicht ausgewogen ist, aber er hat ein erstaunliches Soundsystem, das kein anderer Club in Brüssel bis heute bieten kann.

Ich rate Ihnen, Fuse so zu behandeln, wie Sie Ihren Lieblingskonzertort behandeln würden. Wähle deine Nächte, wähle deine Künstler. Wenn Sie alleine unterwegs sind, ist der zweite Stock des Nachtclubs - der Bewegungsraum - der bequemste. Ehemaliges Filmtheater jetzt - gedrehter Verein, der Bewegungsraum hat Hälfte seinen Raum, der in escalier, für das Tanzen, das Sitzen und das VJing geschnitten wird. Der Hauptraum ist ziemlich groß und passt tausendfach, wenn die Ostgut Ton Jungs in der Stadt sind. Wenn Sie Glück haben, können Sie die winzige Chill-out-Tanzfläche entdecken, die sich im dritten Stock über dem Vestiär versteckt (nur zu ganz besonderen und süßen Anlässen geöffnet).

Fotos von Fuse.

Möchten Sie sich entspannen, an die frische Luft gehen oder sich unterhalten? Nun.... du wirst es einfach innen machen und deine Lungen am nächsten Tag behandeln müssen. Raucher passen auf, denn die Sicherheitsleute werden Sie rauswerfen, wenn sie Sie zu oft außerhalb des Raucherzimmers erwischen. Die besten Nächte bei fuse sind Samstagabende im Hauptraum für große Techno-Namen und Labels. Jede andere Nacht ist immer gut im Motion-Raum für größere Musikentdeckungen, kleinere Labels und spezifischere Musikrichtungen wie hypnotischer Techno, rumänisches Micro House oder Disco House'y vibes a la Panorama Bar. Es ist nur einer dieser Orte, an den man gehen muss, wenn man ein Techno-Liebhaber ist. Fuse ist ein perfektes Techno-Versteck für kalte und dunkle Winternächte.

Horta Gallery

Ein weiterer schöner Ort im Herzen von Brüssel. Die Horta Gallery ist eine unterirdische Galerie im Art-Deco-Stil, die vom Architekten Horta signiert wurde. Daher der perfekte Ort für unterirdische Techno-Nächte! Wo und wie findet man diesen schönen Ort? Es liegt direkt unter dem Brüsseler Hauptbahnhof (wie praktisch!). Es ist das ganze Jahr über für öffentliche Ausstellungen geöffnet, für die gelegentlichen Clubnächte schauen Sie in den Social Media nach Veranstaltungshinweisen. Insider-Info: Deep in House ist zurück in der Horta Gallery für die Silvesterfeierlichkeiten 2017-2018.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Horta Gallery.

Quay 01 (aka. Archipel)

Das hier ist eine seltsame Kugel. Quay 01 ist ein neuer Nachtclub am Kanal von Yser, in der Nähe von Brüssel Nord. Der Veranstaltungsort war früher ein Nobelclub namens K-Nal, der (glücklicherweise) vor einigen Jahren geschlossen wurde. Der Standort ist einfach perfekt, mit seiner industriellen Ausstattung am Wasser hat er eine Berliner Atmosphäre. Kai 01 wurde diesen Sommer 2017 erstmals als Pop-Up-Location "Archipel" in Bruxelles-les-bains (unserer ganz besonderen Strandstadt in der Stadt) eröffnet. Der Nachtclub gab seine offizielle Eröffnung für diesen Winter bekannt. In Anbetracht der intensiven Gentrifizierung des Viertels wird es als Mietstation und nicht als Nachtclub geführt.

Neuere Kollektive, die den Raum geteilt haben, sind Libertine Supersport, Under my garage, Ketaloco und Electronical Reeds. Alles elektronische Musik, Deep House und Tech House (okay, noch kein hypnotischer Techno, aber ich hoffe, dass es da ankommt! Zumindest ist es für die Wintersaison und Silvester geöffnet! .

Fotos von Archipel-Bruxelles-les-bains/Brüssel-Bad.

The Lodge

Die Lodge ist ein nicht gelisteter Veranstaltungsort. Das bedeutet, dass sie ihre Türen nur wenige Male im Jahr für bestimmte Veranstaltungen öffnen. Betonböden, dunkel, industriell, perfekt für Techno-Nächte. Die Lodge ist auch die Heimat des besten Techno-Events in Brüssel: Technoon. Underground-Clubkultur vom Feinsten, Technoon ist eine saisonale Religion für Techno-Liebhaber. Es passiert mehrmals im Jahr am Sonntagnachmittag, direkt nach der Kirche von 14.00 bis 22.00 Uhr. Ruhig geheim, können Sie ihren Newsletter abonnieren, um über die nächste Veranstaltung informiert zu werden. Tief, trippig, industriell.

Foto von Deep in House.

Bazaar

Bazaar ist ein ruhiges Kind und schon seit geraumer Zeit da. Ein Brüsseler Nachtclub, der oft vergessen, unterschätzt oder sogar in die Ecke gedrängt wird - obwohl er ein feines Line-Up kuratiert und ein gemischtes und freundliches Publikum anzieht. Clubnächte sind mehr auf dem Haus-Spektrum mit einem mehr look-at-me Publikum, aber nicht nur! Es ist ein Abstiegsort, der eine intimere Atmosphäre bietet (im Vergleich zu Fuse oder sogar Zodiak). Es hat zwei Räume, einen im Untergeschoss mit typischen Gewölbedecken und Steinwänden, und einen Hauptraum im Obergeschoss (meist für Firmenveranstaltungen gemietet). Der Musikstil variiert jeden Abend und jedes Wochenende, also sollten Sie sich das Programm vor der Abreise ansehen - ansonsten werden Sie vielleicht ein paar karibische Aromen anstelle von Acid House und gelegentlichem Techno erleben.

Foto von Raf Gelenne (LEFTORIUM am Basar mit ATA)

Recyclart

Recyclart ist ein Kunstzentrum, Konzertsaal, Gemeinschaftsraum, Galerie und Nachtclub. Das alles zusammen und noch viel mehr! Einst der alte Bahnhof von Bruxelles-Chapelle, ist es heute ein hochgefahrener Raum, der vielen Zwecken und Stämmen dient. Schauen Sie sich ihr Programm über Facebook an, denn es ist wirklich einen Besuch wert, während Sie in der Stadt sind. Clubnächte finden zufällig während des Jahres statt, organisiert von Recylart selbst oder belgischen Kollektiven aus dem ganzen Land. Ich habe dort einige wirklich schöne Techno-Nächte verbracht, obwohl die Qualität des Soundsystems gefährlich und geheimnisvoll ist. Habe ich erwähnt, dass es direkt darüber einen Skatepark gibt? mit freiem Blick auf die Stadt und die Eisenbahn? Im Sommer ist es noch fantastischer, wenn der Außenbereich zur Heimat von Gemeinschaftsküche, Märkten und anderen Extravaganzen wird. Bei Recyclart gibt es für jeden Stamm eine Stimmung!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Isabel Elwood

Isabel Elwood

Ich bin Isabel, Yoga-Liebhaberin und Techno Schmetterling. Ich bin leidenschaftlich für alles, was Kunst und Seele berührt.... sowie für elektronische Musik, über die ich schreibe.

Weitere Reisegeschichte für Sie